Irgendwann in Ihrem Leben stoßen Sie auf Ihre Waage, Ihre Lieblingshose oder Ihr Spiegelbild und sagen zu sich selbst: „Woah, ich denke, es ist an der Zeit, ein wenig zu sparen.“ Ob es nun 5 Pfund oder 50 Pfund sind oder nicht 150 Pfund, Abnehmen ist eine geistige und körperliche Herausforderung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Teil des Lebens der meisten Menschen ist. Wenn Sie abgenommen haben, abnehmen oder abnehmen möchten, gibt es so viele Phasen, die Sie schließlich zu Ihrem Ziel führen. Und obwohl jede Erfahrung für jeden Menschen anders ist, kann sie äußerst herausfordernd sein.

1. Die Bühne 'Holy Sh * t My Clothes Don't Fit'

Der Tag ist gekommen. Sie haben beschlossen, eine Jeans ohne Stretch anzuziehen, die sich nicht zuknöpfen lässt. Nach vielen Abenden, in denen Sie Bier nach Bier tranken, und einer wöchentlichen Pause in diesem mexikanischen Lokal, um sich nach einer schrecklichen Pause 'etwas zu gönnen' und Nudeln zu essen - Sie haben es geschafft. Du hast zugenommen und jetzt sehen alle deine Klamotten komisch aus. Es fühlt sich unangenehm an, auf eine bestimmte Weise zu sitzen. Sie haben ein Doppelkinn in all Ihren Selfies und nicht absichtlich. Sie wissen, dass Sie immer noch Ihr schönes Ich sind, aber vielleicht ein bisschen weniger gesund. Sie sind sich plötzlich bewusst, wie Sie zum ersten Mal seit langer Zeit aussehen. Sie wissen, dass dies keine plötzliche Gewichtszunahme war, aber Sie erkennen sie zum ersten Mal.

nicht die Art zu heiraten

2. Die Verweigerungsphase

Am Ende erforschen Sie die Hölle mit Essen, Rezepten und speziellen Diäten, aber es macht Sie nur hungrig. Am Ende isst du also all das schlechte Essen in deinen Schränken, weil „du es wahrscheinlich loswerden solltest… aber es wäre eine Verschwendung, es einfach wegzuwerfen.“ Danach denkst du für dich selbst, dass es dir vollkommen gut geht wie du aussiehst. Immerhin bist du ein wunderschöner Mensch ... bis dir klar wird, dass du mit den zusätzlichen Pfunden nicht ganz zurecht kommst. Mit dem zusätzlichen Kinn oder der Art und Weise, wie Sie ständig Sodbrennen bekommen, geht es Ihnen nicht gut. Sie schneiden den Mist aus (buchstäblich und im übertragenen Sinne) und akzeptieren, dass Sie ernsthaft darüber nachdenken müssen, wie Sie Ihrem bevorstehenden Gewichtsverlust und gesünderen Lebensstil begegnen möchten.



3. Das “Okay, gut. Ich muss etwas in dieser Phase unternehmen

Nachdem Sie Ihre Gewichtszunahme bestätigt haben, haben Sie sich damit abgefunden, dass Sie etwas dagegen tun möchten. Sie möchten es verlieren oder zumindest einen Teil davon (seien Sie ehrlich, die neue Beute, die Sie gewonnen haben, ist GROSSARTIG). Sie wählen eine Diätmethode, Sie werden ein wenig aktiver. Aber es sind kleine Schritte - und das ist völlig in Ordnung. Sie haben das jetzt ernst genommen. Sie freuen sich darauf, neue Rezepte auszuprobieren und Ihren Lebensstil so anzupassen, dass er sich auf gesündere Gewohnheiten konzentriert.



4. Die Phase 'Ich bin seit einer Woche gut'

Du bist stolz. Du hast es geschafft ... eine Woche. Sie fühlen sich bereits gut und glücklich und gesund. Sie verdienen all diese Gefühle des Stolzes, nachdem Sie hart gearbeitet haben, um richtig zu essen und sich zu bewegen. Immerhin ist die erste Woche die schwerste. Aber Sie werden ein wenig übermütig und erwarten, dass die Zahl auf der Skala drastisch sinkt und dass Sie plötzlich in Kleidung passen, die 3 Größen kleiner ist. Aber um ehrlich zu sein, Sie sind relativ gleich. Sie sind gleich und doch so anders, weil Sie Schritte unternommen haben, um gesünder zu werden. Es ist vielleicht nicht sofort ersichtlich, aber der erste Anlauf zum Abnehmen dreht sich alles um die Veränderung Ihrer Mentalität. Sie sind dem, was Sie vor ein paar Wochen waren, bereits einen Schritt voraus, auch wenn es nicht so aussieht, als ob es sich auszahlt.

5. Die Phase „Ich habe ein Event / Urlaub / Spaß-Wochenende und werde das Deep End verlassen“

Also du wurden machst gut. Vielleicht haben Sie ein paar Kilo abgenommen oder haben einfach nur Lebensmittel von besserer Qualität gegessen und sich gut gefühlt. Und dann passierte es. Du hast nachgegeben. Du hast Haufen Nudeln gegessen, die in Öl eingelegt waren, du hast das 10-teilige Hühnernugget mit großen Pommes Frites genommen, du bist versehentlich um 2 Uhr morgens in dieses mexikanische Restaurant gestoßen, um einen Burrito Supreme zu bekommen. Und Sie dachten, Sie würden dort aufhören, aber nein. Nein, nein, du bist weitergegangen, weil du dir gedacht hast: „Ich habe heute / gestern / in dieser Woche schon meine Ernährung ruiniert.“ Also kam diese eine Kleinigkeit, die dich denken ließ, dass du hart genug gearbeitet hast, um „das zu verdienen“ und beißt dir in den arsch. Sie steigen aus der Tiefe und tauchen mit dem Kopf voran in einen Haufen Schlagsahne. Es passiert jedoch, und Sie müssen nur in der Lage sein, Ihren Geist wieder hinein zu bringen. Wir sind schließlich alle Menschen.



6. Die Etappe „Zurück in die Spur“

Sie sind also rückfällig geworden, aber es ist nicht das Ende der Welt. Jeder verdient ab und zu eine Belohnung, aber Sie können sich nicht in die Junk-Food-Grube stürzen lassen, die es nicht mehr gibt - was Sie beinahe gerade getan haben. Also stellen Sie sich wieder neu ein. Sie versprechen sich, dass Sie nicht 'die Person' sein werden, die immer sagt, dass ihre Diät am Montag beginnt ... jeden Montag. Nein - es beginnt jetzt und Sie sind endlich an einem Ort, an dem Sie es ernst meinen können. Du erinnerst dich an diese erste Woche und wie gut du dich gefühlt hast. Sie erinnern sich, wie viele Tums Sie nach diesem Burrito kauen mussten. Und vor allem erinnern Sie sich an die Ziele, die Sie sich gesetzt haben.

7. Die Phase „Endlich Ergebnisse sehen“

Und auf diese Weise haben Sie Ihr Erscheinungsbild spürbar verändert. Die Waage zeigt diesen Unterschied schon eine Weile, aber jetzt haben Sie Freunde und Familie, die fragen, ob Sie abgenommen haben. Sie können stolz zur Schau stellen, was Sie bekommen haben, denn mit dem Gewicht, das Sie verloren haben, haben Sie ein wenig mehr Selbstvertrauen gewonnen. Ihre Kleidung fängt an, nicht mehr in ein Kleidungsstück zu passen gut Art und Weise und vor allem - Sie fühlen sich gut. Sie fühlen sich leichter, Sie haben mehr Energie. Sie fragen sich, wie um alles in der Welt Sie Mahlzeiten zu sich nehmen konnten, die für Sie nicht gesund waren, wenn sich gesünder anfühlte. Sie lieben diesen neuen Lebensstil. Die neuen Arten zu essen und aktiv zu sein sind zur Routine geworden. Es ist nicht seltsam, alles, was Sie in den Mund nehmen, zurückzuschneiden oder zu beachten. Es ist nur etwas, was Sie jetzt tun - und jeder merkt es.

8. Die Phase „Ich kann ein bisschen schummeln“

Du warst streng. Du warst gut. Sie haben Ihre Ergebnisse gesehen und fühlen sich jetzt wohl genug, um dieses Stück Kuchen zu sich zu nehmen, weil Sie wissen, dass Sie nicht wie zuvor in die Junk-Food-Grube ohne Wiederkehr eintauchen. Sie sind zuversichtlich, diesen zusätzlichen Snack zu sich zu nehmen, denn Sie wissen, dass Sie wieder auf dem richtigen Weg sind. Sie wissen, wie viel besser Sie sich fühlen, wenn Sie sich gesund ernähren. Da Sie schon besser gegessen haben, können Sie sich in den Lieblingssnack schleichen oder ein lustiges Essen genießen. Sie wissen, wie Sie eine betrügerische Mahlzeit in den Rest Ihres Tages einteilen können, ohne über Bord zu gehen. Oder vielleicht finden Sie einen Weg, um Ihre Lieblingsartikel zu haben, aber auf eine gesündere Art und Weise. Unabhängig davon wissen Sie, welche Optionen Sie haben, um sich selbst zu behandeln, und was Sie verloren haben, können Sie nicht zurückgewinnen.

9. Die 'Final Countdown' -Stufe

Aus irgendeinem Grund können Sie die letzten 3 Pfund nicht verlieren. Sie wissen nicht, was es ist, aber sie werden nicht verschwinden. Es ist nicht ärgerlich, weil Sie sich so sehr anstrengen. Vielleicht betrügen Sie etwas zu viel oder fühlen sich ein wenig wohl. Vielleicht sagt sich nur dein Körper, dass er mit dem gesunden Gewicht, das du wieder hast, zufrieden ist. Unabhängig davon sind Sie eine zielorientierte, starke Person und wissen, dass Sie es können. Jetzt ist nicht die Zeit aufzugeben, und am Ende schneiden Sie all diese „betrügerischen Mahlzeiten“ oder zusätzlichen Snacks ab, die Sie sich nach all der Zeit selbst gegönnt haben. Sie sind auf der Zielgeraden und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Sie Ihr Ziel erreichen.

wie man ihre Liebe gewinnt

10. Bühne „GOALLLLLL!“

Du hast es geschafft. Sie haben Ihr Ziel erreicht. Feiern Sie es, denn dies ist nur der Anfang eines gesünderen Menschen. Sie wissen, wie gut es sich anfühlt, sich gesund zu ernähren. Sie wissen, wie machbar es ist, sich von Zeit zu Zeit etwas Gutes zu gönnen, ohne über Bord zu gehen. Sie haben ein Ziel erreicht, das nicht einfach war, aber es ist ach so lohnend. Sie sind aus dieser Erfahrung von ganzem Herzen gewachsen, und vor allem sind die Vorteile von unschätzbarem Wert. Du solltest so stolz auf dich sein, dass du eine der drastischsten Veränderungen durchgemacht hast, die eine Person durchmachen kann. Sie sollten so stolz auf sich selbst sein, wenn Sie auf einen gesünderen Lebensstil hinarbeiten, von dem Sie über Jahre hinweg profitieren werden.