Es ging alles so schnell. Dich treffen, mit dir reden, dich besuchen, dich wollen, dich brauchen.

Und dann endete es schneller, als es überhaupt begonnen hatte.



Ein paar Tage nach einem weiteren perfekten Wochenende mit dir konnte ich dich treiben fühlen. Und ich wollte nichts mehr als damit es aufhört. Damit Sie sich an die unmittelbare Chemie erinnern, die so selten ist, wenn Sie eine Person zum ersten Mal treffen, an die unmittelbare Verbindung und das Gespräch, das Sie mit Menschen führen, die Sie schon immer gekannt haben.



Aber es war nicht genug. Ich war nicht genug. Die Distanz wurde zu groß. Der Funke begann zu verblassen und ich bemerkte, dass ich mich an jemanden hielt, der nicht bereit war für alles, was ich bereit war, ihm zu geben.



Aber ich vermisse dich immer noch. Und was ich fühlte. Was wir fühlten, als wir zusammen waren. Es gibt zehn Dinge, die ich für immer schätzen werde, egal wohin uns das Leben führt.

1. Ich vermisse Ihren Antrieb und Ihre Leidenschaft für alles in Ihrem Leben, von Investitionen über Forschung bis hin zu den kleinsten Dingen. Es war ansteckend und ich habe dich dafür bewundert.

2. Ich vermisse deine sorglose Einstellung, die Art, wie du immer bereit für ein Abenteuer warst, ständig nach draußen gehen und Aktivitäten machen willst, auch wenn es bedeutete, ein Musical durchzusitzen. Ich bin mir sicher, dass du es mit mir nicht mochtest.

3. Ich vermisse die ermutigenden Late-Night-Texte, die mich daran erinnern, dass ich ein Interview oder einen Test töten würde, und wenn ich es nicht täte, erzähle ich mir deine eigenen versteckten Probleme, um mich daran zu erinnern, dass fast alles eine positive Seite hat.

liebt er mich mehr als ich ihn liebe?

4. Ich vermisse den Klang deines Lachens und die Art, wie du über fast alles gelacht hast - all meine dummen Witze und sinnlosen Bemerkungen.

5. Ich vermisse deine Augen, die mich anstarren. Der Blick mit den großen Augen, den du mir in einem überfüllten Raum entgegenstarrst, lässt mich das Gefühl haben, der Einzige dort zu sein.

6. Ich vermisse die Art und Weise, wie du mit so viel Selbstvertrauen und dem leichten Akzent gesprochen hast, den ich kennen und lieben gelernt habe, egal wie du bestimmte Wörter ausgesprochen hast.

7. Ich vermisse die Autofahrten am frühen Morgen und in der späten Nacht. Du öffnest die Tür für mich (was in dieser Generation so selten ist), gefolgt von deiner Hand, die in meiner verstrickt ist, als wir leise unsere Lieblingslieder sangen.

8. Ich vermisse die Art und Weise, wie du gelaufen bist, immer schnell, aber mit solcher Anmut, auch wenn du darum gebeten hast, dich zu unterscheiden.

9. Ich vermisse, wie aufmerksam du zugehört hast. Egal zu welchem ​​Thema oder zu welcher Zeit, ich wusste, dass ich immer auf dich zählen kann.

10. Ich vermisse die Art und Weise, wie du mich gefühlt hast und wie ich wusste, dass ich dich auch gefühlt habe. Nach einem schlechten Tag heben wir uns ständig auf und stärken uns gegenseitig an einem guten Tag.

Herausforderungen beim Schreiben 2015

Ich weiß, wenn Sie wirklich bereit sind für diesen bedeutenden Anderen und Sie an das zurückdenken, was wir hatten und alles, was wir hätten haben können, werden Sie mich auch vermissen.

Aber ich verspreche nicht mehr, dass ich da sein werde.