„Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere; aber wir schauen oft so lange und so bedauernd auf die verschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen. “- Alexander Graham Bell

1. Sie sind Werkzeuge des Schicksals, die dich zwingen, deine Richtung zu ändern und andere Türen zu finden. Es sind die Hände Gottes, die dich in eine andere Richtung führen, die besser für dich ist.

2.Sie bringen dir bei, wie man loslässt und akzeptiert, dass dir bestimmte Dinge genommen werden, egal wie sehr du sie wolltest, und es wird nichts geben, was du dagegen tun kannst.



3. Sie lehren dich, dass das Klopfen an geschlossenen Türen sie nicht öffnet und nur deine Hände verletzt.

4.Sie demütigen dich, weil sie dir klar machen, dass du, egal wie alt du bist, immer noch nicht weißt, was das Beste für dich ist.

5. Sie geben Ihnen Ruhe, weil Sie zu verstehen beginnen, dass Sie nicht zurückgehen und die Dinge zwingen können, so zu sein, wie sie einmal waren.

Ich glaube nicht, dass ich dich mehr brauche

6. Sie erinnern dich an die anderen verschlossenen Türen, die ins Nirgendwo führten; wie du endlich gemerkt hast, dass sie aus einem Grund geschlossen haben und wie dankbar du jetzt bist, dass sie geschlossen haben.



7. Sie zwingen Sie, aus Ihrer Komfortzone herauszutreten und alle Ihre Schlüssel an verschiedenen Türen zu probieren, bis sich eine davon öffnet.

8. Sie bringen Ihnen bei, wie Sie weggehen müssen, wenn Sie feststellen, dass Sie so viel mehr verdienen, als auf eine geschlossene Tür zu starren.

9. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, voranzukommen, wenn Sie dies ablehnen. Sie erinnern stark daran, wie das Leben manchmal funktioniert. es könnte Türen schließen, die Sie offen halten wollten, und Türen öffnen, die Sie schließen wollten. Sie werden feststellen, dass es Türen egal ist, was Sie wollen.

10.Sie werden Ihnen beibringen, dass einige Türen viele dunkle Geheimnisse hinter sich verbergen. Geheimnisse, die dich zerstören könnten, wenn du sie offen hältst. Sie sind Beispiele dafür, wie Dinge von außen hübsch aussehen können und hässlich auf der Innenseite.



11.Sie zeigen Ihnen, welche Türen Sie in Zukunft vermeiden und welche Türen Sie weiter öffnen müssen.

12.Sie leiten Sie zu den Richtigen. Die, die dich beschützen und die, die dich nicht ausschließen.