Es ist ungefähr neun Monate her, seit ich als schwule Frau zu meinen Freunden und meiner Familie kam. Einige mögen meinen, ich befinde mich immer noch in meinem lesbischen Babystadium, und meine Fühler sind immer noch da, aber ich habe definitiv einige ziemlich unangenehme Erfahrungen gemacht.

1. Leute gehen ständig davon aus, dass Sie hetero sind. Wenn du ihnen etwas anderes sagst, schauen sie dich an und sagen: 'Du siehst nicht aus wie eine Lesbe.'

Oh entschuldige mich. Ich wusste nicht, dass ich, um eine Lesbe zu sein, die Erwartungen eines heterosexuellen Mannes erfüllen musste, wie eine Lesbe aussehen sollte.

Macht der Literatur

2. Heterosexuelle wollen mit dir experimentieren.

Es mag dir Spaß machen und bis zu einem gewissen Grad, ja, es macht mir Spaß, aber auf lange Sicht wissen wir beide, dass du zurück zum Schwanz gehst.



3. Immer wieder rauskommen müssen.

Und immer und immer und immer wieder ... Okay, im Ernst? Wie oft muss ich rauskommen? Sollte ich nur mit einem Schild herumlaufen, auf dem steht: „Hallo. Ich bin Cassie und ich bin schwul! '



4. 'Du bist zu hübsch, um lesbisch zu sein.'

Ähm ... danke? Ich meine, ich bin geschmeichelt, aber wirklich?

5. 'Du machst gerade eine Phase durch'.

'Ja wirklich?' Bin ich Puh, das sind großartige Neuigkeiten ... Nein. Keine Phase.



6. Wenn Leute sagen, dass Sie gerade nicht mit 'einem Mann zusammen waren, der wirklich weiß, wie man einer Dame gefällt'.

Hmmm ... Warum habe ich nicht darüber nachgedacht, bevor ich allen gesagt habe, dass ich schwul bin? Wirst du mein Ritter in geschmiertem Latex sein?

Mein Mann hat mein Leben ruiniert

7. Wenn der betrunkene Kerl an der Bar fragt, ob Sie Ihre Freundin noch einmal küssen dürfen, weil es sich um kostenlosen Porno handelt.

Ummm nein. Aber ist es falsch, wenn Sie uns trotzdem ein Getränk kaufen lassen? Denn seien wir ehrlich: kostenlos ist kostenlos und solange ich zuschaue, wie der Barkeeper es macht und mir es gibt, bin ich im klaren.

8. 'Wer ist der Typ in der Beziehung?' Wenn Jungs herausfinden, dass deine Freundin auch eine Lippenstift-Lesbe ist.

Na ja, weißt du ... Manchmal trage ich Hosen und dann trägt sie ein Kleid. Oder sie trägt eine Hose und ich trage ein Kleid. Manchmal tragen wir beide Hosen. Manchmal tragen wir überhaupt nichts. Wir sind wirklich genau wie Sie. Wir ziehen jeweils ein Bein an.

9. Nicht in der Lage sein, BHs zu kaufen, ohne von allen Brüsten abgelenkt zu werden.

Okay, ich weiß, dass dies kein lesbischer Lippenstift ist, aber es ist immer noch wahr. So viele Brüste!

Worüber reden Mädchen?

10. Wenn ein Mädchen denkt, dass es in Ordnung ist, Sie und einen Mann gleichzeitig zu treffen.

Ummm nein. Einfach nein. Ich bin immer noch eine Person mit Gefühlen.

11. Erklären Sie allen Ärzten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei 0% liegt. Und nein, ich verwende keine Form der Empfängnisverhütung.

Dies geschieht jedes Mal. Es bringt mich immer noch zum Lachen.

12. Ständig gefragt, ob Sie und Ihre Freundin einen Dreier wollen.

'Ja wirklich?' Ich meine es ernst!?

13. 'Wie funktioniert das Sex-Ding?'

Felsen. Papier. Schere. Ratet mal, welche wir mögen?