1. Sie löschen Beiträge nach dem Hochladen.Wenn Ihr Selfie nicht genug bekommtLikesAuf Instagram löschst du dann das Foto, weil du dir überlegst, ob du tatsächlich so gut aussiehst, wie du ursprünglich gedacht hast. Sie brauchen eine Bestätigung von anderen, um sich wohl zu fühlen.

2. Du verliebst dich immer wieder in giftige Menschen.Sie waren zuvor in einseitigen Beziehungen gefangen. Beziehungen, in denen Sie immer der erste Text gesendet und Pläne aufgestellt haben, obwohl Sie im Gegenzug kaum Aufmerksamkeit erregt haben. Sie geben sich immer wieder mit den falschen Leuten zufrieden, weil Ihre Standards niedrig sind. Sie wissen noch nicht, was Sie verdienen.



3.Sie geben sich die Schuld für alles.Wenn dich jemand verlässt, nimmst du an, dass du etwas getan hast, um sie zu vertreiben. Wenn jemand zu lange braucht, um Sie zurückzuschreiben, nehmen Sie an, dass Sie ihn mit Ihrer Aufmerksamkeit belästigt haben. Sie denken immer, Sie sind derjenige, der die Schuld trägt, weil Sie sich nicht sicher sind, wer Sie sind.



4. Sie stellen andere Personen auf Podeste.Es gibt bestimmte Freunde und Berühmtheiten, von denen Sie sich wünschen, Sie wären eher so. Sie wünschten, Sie hätten ihre Haare, ihren Körper, ihr Lächeln, ihr Leben. Sie halten sie für überlegen, weil Sie nicht sehen, wie viel Sie zu bieten haben.



wie ich mich in einer Beziehung wiederfinde

5. Sie haben Angst vor Ablehnung.Es ist selten, dass Sie den ersten Schritt tun, wenn Sie jemanden nach einem Date fragen, weil Sie davon ausgehen, dass er etwas sagtneinSie gehen davon aus, dass sie Ihnen das Herz brechen werden. Es fällt dir schwer zu glauben, dass jemand Gefühle für dich haben könnte, weil du dich nur als Ärger betrachtest.

6. Sie hassen es, Zeit alleine zu verbringen.Sie möchten immer von anderen umgeben sein, weil es Ihnen unangenehm ist, allein zu sein. Sie möchten keine zusätzliche Zeit haben, um über all die Fehler nachzudenken, die Sie in der Vergangenheit begangen haben, und sich Gedanken darüber zu machen, was in Zukunft passieren könnte. Zeit allein bedeutet für Sie Zeit zum Überdenken.

7. Sie stellen andere vor sich selbst.Sie werden alles tun, um Ihren Freunden und Ihrer Familie zu helfen. Du wirst alles tun, um ihnen Glück zu bringen. Aber Sie hören nie auf, sich zu fragen, was Sie wirklich wollen, weil Sie ihre Meinungen über Ihre eigenen schätzen.

8. Du gibst leicht auf.Sie glauben nicht an Ihre eigenen Fähigkeiten. Sie glauben nicht, dass Sie das Zeug dazu haben. Sie gehen davon aus, dass Sie scheitern werden, und Sie gehen davon aus, dass es keinen Sinn macht, es zu versuchen. Geben Sie also auf, bevor Sie sich eine Chance zum Kampf geben.

9. Sie gehen davon aus, dass Ihnen etwas Schlimmes passieren wird.Sie haben das Gefühl, die Welt ist gegen Sie. Sie fühlen sich immer miserabel, versuchen also nicht einmal, Ihr Glück zu ändern. Du liebst dich nicht genug, um dir Mühe zu geben, deinen Weg zu finden.

10. Sie sind zu wettbewerbsfähig.Sie hassen Menschen, die erfolgreicher sind als Sie, hübscher als Sie oder schlauer als Sie. Sie haben das Gefühl, dass ihre Leistungen Ihre weniger besonders machen. Sie vergleichen sich immer mit anderen, weil Sie sich nur dann besser fühlen, wenn Sie sie schlagen.

11. Sie meiden Fotos.Wenn Ihre Freunde ein Gruppenfoto aufnehmen möchten, halten Sie die Kamera freiwillig in der Hand. Und wann immer Sie ein Selfie machen, verwenden Sie einen Snapchat-Filter, weil Sie sich nur so hübsch fühlen.

12. Sie vernachlässigen Ihre Gesundheit.Sie zögern, Arzttermine zu machen. Du gehst tagelang ohne zu duschen und lässt deine Wurzeln wachsen und deine Nägel gelb werden, weil es dir nichts ausmacht, dich selbst zu verwöhnen. Sie machen sich nie zur Priorität.

13. Sie kritisieren sich jeden Tag.Sie können nicht in den Spiegel schauen, ohne zu erwähnen, wie unordentlich Ihr Haar aussieht oder wie trocken sich Ihre Haut anfühlt oder wie viel Gewicht Sie in letzter Zeit zugenommen haben. Sie haben immer etwas Negatives über sich zu sagen und niemals etwas Positives.