1. Dein Glück wird viel später im Leben seinen Höhepunkt erreichen.

'Es ist eine sehr ermutigende Tatsache, dass wir in unseren frühen 80ern glücklicher sein können als in unseren 20ern', sagte Andrew J. Oswald, Professor für Psychologie an der Warwick Business School, der New York Times. 'Und es wird nicht vorwiegend von Dingen getrieben, die im Leben passieren. Es ist etwas sehr Tiefes und ziemlich Menschliches, das dies zu treiben scheint. '

2. Ihr Stil wird erst mit zunehmendem Alter besser.

Anfang 20 möchten Sie mit jedem neuen Trend experimentieren, der auftaucht, und bei Forever 21 haben Sie kein Problem damit, spontan einzukaufen, besonders wenn so viele Dinge so niedlich aussehen, unabhängig davon, dass Sie sie nur einmal tragen können. In diesem Alter überlegst du immer noch, was an dir gut aussieht und was dein Stil ist, was oft dazu führt, dass Geld für schmeichelhafte Kleidung oder Teile verschwendet wird, die du einfach nicht wirklich magst. Wenn Sie älter werden, werden Sie sich Ihres Körpers bewusster - was funktioniert, was nicht. Sie stören sich nicht an Fast Fashion oder Trends, von denen Sie nur wissen, dass sie Sie nicht gut aussehen lassen.



3. Sex wird erfüllender.

Anstatt ungeschickt zu versuchen, Sex mit jemandem in einem Doppelbett in einem Wohnheim zu haben oder über verschiedene Sexakte zu stolpern, weil Sie keine Ahnung haben, was Sie tun, wird Sex nach 25 Jahren tatsächlich viel cooler. In diesem Alter sind Sie wahrscheinlich verschwunden durch Ihre Experimentierphase. Sie wissen, was Sie mögen, was Sie nicht mögen und vielleicht (hoffentlich) haben Sie sogar einige süße Bewegungen unter der Bettdecke gemeistert.





4. Sie hören auf, sich durch Ihre Beziehungen zu definieren.

Anstatt das Gefühl zu haben, dass Sie Ihre gesamte Freizeit mit Freunden oder einer anderen Person ausfüllen müssen, lernen Sie, wie Sie einfach nur glücklich damit sind, allein zu sein. Sie müssen nicht länger von anderen gebraucht werden, um sich vollständig zu fühlen. Sie fühlen sich wohl mit sich selbst und verlieren die Unsicherheit, immer jemanden zu brauchen, mit dem Sie etwas anfangen können.

5. Sie kümmern sich auf verschiedene Arten besser um sich.

'Treat yo’self' hieß früher, Sie holen sich eine Pizza und Ihren Lieblingsschachtelwein und hey, vielleicht tun Sie das gelegentlich immer noch - es ist cool! - aber je älter Sie werden, desto mehr genießen Sie es, sich nach einer stressigen oder hektischen Woche Zeit zu nehmen, um sich auf eine Art und Weise zu verwöhnen, die Sie tatsächlich aufnimmt. Vielleicht geht es darum, sich mit all Ihren Lieblingsorten zu verabreden, ein neues Hobby zu gründen, das Sie schon immer machen wollten, oder sich einen Nachmittag im Spa zu gönnen - Sie nutzen Ihre Freizeit, um ein bisschen an der Selbstverbesserung zu arbeiten .

Ich bin ein Lügner

6. Ihr Glück wächst mit jedem wichtigen Lebensziel, das Sie erreichen.

Eine Studie in Großbritannien vor ein paar Jahren behauptete, 37 Jahre seien das glücklichste Alter, was darauf hindeutet, dass die Menschen glücklicher mit dem Leben waren, nachdem sie einige große Ziele in ihrem Leben erreicht hatten. Wenn Sie darüber nachdenken, macht es sehr viel Sinn. In diesem Alter haben die meisten Menschen eine Karriere, einen Partner, vielleicht ein oder zwei Kinder oder zumindest eine sehr süße Katze. Wenn Ihr Leben stabiler und sicherer wird, neigen Sie natürlich dazu, sich mit Ihrem Leben zufrieden zu geben.

7. Es ist dir egal, ob du hineinpasst.

Vorbei sind die Tage, in denen es scheißegal war, bestimmte Marken oder Labels zu tragen oder das Gefühl zu haben, man müsse wie alle anderen sein, um akzeptiert zu werden. Je älter du wirst, desto mehr wird dir klar, dass die Macken der Menschen ein Teil dessen sind, was sie zu den liebenswerten Verrückten macht, die sie sind. Jeder entspannt sich ein bisschen mehr und es besteht weniger Druck, den Erwartungen der Gesellschaft zu entsprechen.

kreative Ideen zum 21. Geburtstag

8. Sie finden tatsächlich heraus, wer Sie sind.

In deinen frühen 20ern geht es nur darum, mit dir selbst und mit anderen Menschen zu experimentieren und zufällige Erfahrungen zu machen, nur zum Teufel. Sie kennen Ihre Grenzen nicht und sind daher bereit, sie zu testen, um festzustellen, wie weit Sie selbst gehen können. Nach 25 spüren Sie nicht wirklich das Bedürfnis, dies zu tun. Sie wissen, wer Sie jetzt sind, oder Sie haben zumindest eine verdammt nahe Idee. Sie sind sich dessen bewusst, was Sie komfortabel und unangenehm macht, und es ist Ihnen egal, ob Sie diese Ränder noch weiter verwischen möchten.

9. Sie lassen die Klischeeträume davon los, wie Sie denken, dass die Dinge „sein sollten“.

Mit 18 haben Sie eine bestimmte Vorstellung davon, wie Ihr Leben verlaufen wird. Sie werden aufs College gehen, sich in eine unglaublich gute Person verlieben, den Job Ihrer Träume schaffen und sich mit einem perfekten Leben abfinden, das noch nicht 30 Jahre alt ist. Es gibt so viel Druck, all diese Meilensteine ​​zu erreichen, und wir denken Das Leben wird auf diese Weise geschehen, weil uns unser ganzes Leben lang beigebracht wurde, wie das Leben aussehen sollte. Niemand sagt dir, dass das Leben chaotisch ist. Niemand sagt dir, dass dein Lebensgefährte dir das Herz brechen und dich für 6 Monate in einer Depression lassen wird, oder dass dein Traumjob an jemanden geht, der weitaus interessanter und qualifizierter ist, selbst wenn du dein ganzes Erwachsenenleben verbracht hast Vorbereitung auf diesen Job.

Niemand erzählt Ihnen von den komplizierten, emotionalen, frustrierenden Momenten im Leben und Sie erleben sie einfach auf eigene Faust, während Sie sich wie ein Versager fühlen, als hätten Sie nicht alle diese großartigen Meilensteine ​​erreicht, die alle anderen auf Facebook und Instagram zu erreichen scheinen.

10. Sie werden damit einverstanden, an den Wochenenden eine total langweilige Person zu sein.

Früher waren Ihre Wochenenden alle auf der Suche nach der besten Party, die es je gab, im Studenten-Ghetto unterwegs oder um sicherzustellen, dass Sie auf der Gästeliste für einen aufregenden neuen Ort standen, der eröffnet wurde. Wenn Sie an einem Freitag- oder Samstagabend nichts getan haben, haben Sie sich wie ein LoSeR gefühlt, aber nach 25 klingt der Gedanke, bei take out und Netflix und ein paar Ihrer besten Freunde zu bleiben, viel besser, als in eine Bar zu gehen. Ihre Kater sind auch viel realer geworden und jedes Wochenende beginnt heftig zu toben, um seine Anziehungskraft zu verlieren.

11. Sie erkennen, dass niemand anderes diese ganze Sache mit Erwachsenen herausgefunden hat.

Klar, wir sehen die Leute in den sozialen Medien, die anscheinend alles haben - einen Partner im Leben, ein süßes Haus oder eine mietgesteuerte Wohnung, einen entzückenden kleinen Menschen, den sie geboren haben, Urlaub an lächerlich exotischen Orten. Von außen sieht es so aus, als hätten sie wirklich die Merkmale eines erfolgreichen Erwachsenen erkannt. Aber dann sprichst du mit diesen Leuten und stellst fest, dass sie im Leben genauso unsicher sind wie du. Unabhängig vom Alter haben die Menschen nie das Gefühl, wirklich alles herausgefunden zu haben. Jeder hat Unsicherheiten und Probleme. Jeder versucht, seinen eigenen Weg im Leben zu finden. Was Ihrer Meinung nach wichtig ist, spielt wahrscheinlich keine Rolle.

Beuteanrufgebote

12. Sie können die Wartezeit für zurückgegebene Textnachrichten nicht mehr überschreiten.

Erinnern Sie sich an die Textnachrichten einer niedlichen Person, die Sie gern mit all Ihren Freunden gelesen und analysiert haben? Oder dort zu sitzen und sich wie in jeder Minute zu fühlen, in der Ihr Schwarm oder neues SO Sie nicht sofort zurückschickte, war fürchterlich schmerzhaft? Ich sage nicht, dass diese Momente nicht von Zeit zu Zeit auftreten, aber das Dating wird viel entspannter.

13. Mit deinem Geld wirst du schlauer.

In Ihren frühen 20ern war es so einfach, Ihren Gehaltsscheck von Starbucks auf Alkohol für das Wochenende oder Impulskäufe bei einem Musterverkauf zu blasen. Mit zunehmendem Alter möchten Sie verschiedene Dinge, sehen sich IRAs und Ihre 401K genauer an und beginnen zu untersuchen, wie Sie Ihr Geld ausgeben und was Sie damit tun können, um Ihren Lebensunterhalt zu verbessern.

14. Sie verstehen, dass es in Ordnung ist, zu scheitern und viel zu scheitern.

Selbst wenn Sie sich immer wieder sagen, dass 'jeder Fehler macht', als Sie jünger waren, können Sie es einfach nicht ertragen, ein Risiko einzugehen und alles zu verlieren. Sie haben also bedauerliche Dinge getan. Sie haben die Menschen viel länger geliebt, als Sie sollten. Sie blieben bei Seelenlutschjobs, weil Sie zu viel Angst hatten, etwas anderes auszuprobieren. Sie sagten nicht zu oft zu Dingen, die potenziell lebensverändernde Chancen hätten haben können - alles nur, weil Sie Angst hatten. Wenn Sie sich in Ihren Zwanzigern niederlassen und sich auf das Leben freuen, das Sie erreichen möchten, erkennen Sie, dass Misserfolg ein entscheidender Teil des Erwachsenwerdens, der Verbesserung und der mentalen und emotionalen Stärkung eines stärkeren Menschen ist. Versagen kann eine schreckliche Erfahrung sein, das ist wahr, aber es ist auch ein wichtiges Element, um sich zu der Person zu entwickeln, die wir sein wollen.

Dieser Beitrag wird Ihnen von HBO zur Verfügung gestellt. Sehen Sie sich die Saisonpremiere von Girls an diesem Sonntag um 21.00 Uhr EST an. Nur bei HBO.