Haejangguk

Mein Vater bestellte das, wenn er in der Nacht zuvor verschwendet wurde (oder er war nur wegen geronnenem Kuhblut auf der Suche nach Koreanern, die normalerweise sowieso betrunken sind). Es handelt sich um einen Katereintopf, der normalerweise aus fleischigem Schweinefleisch, geronnenem Ochsenblut (ähnlich wie Blutwurst) und Gemüse in Rinderbrühe besteht. Lecker.

Jokbal

Es sind Schweinefüße, die Sie in eine rote Garnelenmarinade tauchen (und die schmeckt köstlich).

Soondae

Soondae ist eine Wurst nach koreanischer Art, gefüllt mit gekochtem süßem Reis, Kuh- oder Schweineblut, Kartoffelnudeln, Mungobohnensprossen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch. Das Gehäuse? Früher waren sie im Darm des Tieres verstopft, aber jetzt bin ich mir nicht sicher. Lustige Geschichte: Meine Mutter kaufte einige für meinen Vater in Flushing und vergaß, dass sie sie in eine Seitentasche im Kofferraum gesteckt hatte (der Platz im Kofferraum des Honda Pilot ist RIESIG). Fünf bis sechs Tage später bekamen wir einen Hauch von faulem Gestank - meine Mutter dachte, ich wäre in Hundekot getreten, bis wir die Soondae im Kofferraum fanden, die unter der milden New Yorker Sommersonne dahinschwammen. Ich kann nicht sagen, dass ich den Moment genossen habe, in dem ich ihn herausgefischt und den Schleim unter der Plastiktüte gefühlt habe.



4.Jjajangmyeun (Jajangmyeon)

Nur von diesem Bild aus könnten Sie auf Ihrem Stuhl sitzen und meinen Gaumen befragen. Was zum Teufel macht dieses Kind, das Nudeln mit Überzug isst? schwarz Scheisse? Nun, Leser, das ist Jjajangmyeun, das Grundnahrungsmittel Koreas. So mancher Student hat sich den Magen mit diesem leckeren Nudelgericht gefüllt. Die Farbe stammt von einer salzigen Sojabohnenpaste und gelegentlich werden Meeresfrüchte oder Fleischwürfel (Rind- oder Schweinefleisch) mit einer Mischung aus Gurken und Karotten eingelegt. Ehrlich gesagt, das ist köstlich. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einen Latz tragen. Die Flecken kommen nicht heraus.



5.Kimchijjigae

Gerade als Sie dachten, Kimchi könnte nicht mehr scharf werden, sind wir noch einen Schritt weiter gegangen. Es ist viel stärker als Eintopf. Das nächste, was ich mir einfallen lassen kann, ist würziges Sauerkraut, das in seinen Säften gekocht wird, und du isst es mit Reis. Die Leute lieben es oder hassen es (wir lieben es verdammt noch mal).

Beende den Schmerz

6. Seolleongtang

Rinderknochensuppe. Ja, du hast mich richtig gehört. Sie kochen Ochsenknochen 10 Stunden in Wasser, wobei das Knochenmark auf das Wasser trifft und Boom, Himmel auf Erden. Fügen Sie einige Schalotten, Sandpfeffer nach Geschmack, eine Schüssel Reis und Sie haben eine herzhafte, köstliche Mahlzeit. Eine lustige Tatsache: Ich habe in den Buffalo News einen Essensbericht über einen koreanischen Laden in einem Einkaufszentrum gelesen, in dem der Essenskritiker diesen oder jenen Gomtang hatte, und sie nannten ihn langweilig. Jemand sagte ihr nicht, dass du Salz hinzufügen musstest, also hatte sie eine Schüssel Suppe mit Knochengeschmack. Das Restaurant bekam eine 3/5 Bewertung, weil sie nur Bargeld nahmen.



Bundaegi

Okay, ich bin ehrlich. Ich habe noch nie Seidenraupenpuppen ausprobiert. Mein Vater liebt es aber. Er würde eine Dose OB und eine Dose davon zerstoßen und er wäre auf dem lustigen Weg die Alkoholspur entlang. Und wenn koreanische Supermärkte diese nach Kisten sortieren, müssen sie schmackhaft sein.

8.Japchae

Cellophannudeln, die in einer Pfanne mit etwas Sesamöl, Karotten, Zwiebeln, Spinat, Rindfleisch (manchmal) und Paprika geworfen werden, werden auf Partys oder zu besonderen Anlässen (wie bei Picknicks) heiß oder kalt serviert. Dies und etwas Reis werden Ihren koreanischen Freund in die guten alten Zeiten zurückversetzen.

9.Sannakji

Lebende Krake. Ja, das hast du richtig gelesen. Lass mich dir sagen: Diese Ficker sind köstlich. Sie ganz essen? Nein, schneide sie mit einer Schere auf. Frisch. Und auch roh.

10.Doenjang jjigae

Für mich ist das wie ein Mac-n-Cheese-Auflauf. Nichts schreit Michael, du bist ein Arschloch als eine schöne, heiße, dampfende Schüssel Doenjang Jjigae. Hergestellt mit Sojabohnenpaste, die Sie wahrscheinlich als empörend empfinden würden (besonders, weil es so aussieht, als hätte jemand eine schöne alte Scheiße in einem Eimer mitgenommen - es riecht auch ziemlich schlecht), aber Jesus Christus, lieben wir Koreaner das? Wissenswertes: Wenn wir zum koreanischen Grillen ausgehen (am besten mit Freunden, wenn Sie Fleisch lieben, ist es egal, dass Sie nach Fleisch riechen), tauchen Sie den Kalbi in ein Doenjang. Die Salzigkeit schneidet die Süße der Marinade und sorgt für einen erstaunlichen Party-Geschmack im Mund.

11.Nokdumuk

Gelee aus grünen Bohnen. Es ist nicht die Art von Gelee, an die Sie denken. Mit diesen Saugern können Sie keine Wackelpudding-Aufnahmen machen. Diese werden normalerweise bei Zeremonien serviert, aber ich war schon in ein paar Restaurants, wo sie als Banchan (Beilagen) serviert werden.

12.Miyeok guk

Diese Suppe wird normalerweise an einem Geburtstag gegessen (oder wenn Sie schwanger sind) und ist reich an Vitaminen, insbesondere aufgrund des Wakame, das als Hauptzutat verwendet wird. Mein Favorit war, wenn meine Mutter gekochtes, in kleine Stücke geschnittenes und mit Sesam bestreutes Fleisch zur Suppe gab.

Kongnamulguk

Meine Mutter schwor, dass dies das Mittel gegen Erkältungen sei. Die „Hühnernudelsuppe“ der koreanischen Familie? Vielleicht. Auf jeden Fall ist dies immer gut, wenn etwas Gochugaru für etwas Hitze darauf gestreut wird.

Nurungji

Dies ist wie der Reis, der zwischen dem Steinzeugtopf und dem Rest des Reises gekocht wird. Sie sind bis zu dem Punkt gehärtet, an dem sie knusprig sind, aber nicht bis zu dem Punkt, an dem sie verbrannt werden - um ehrlich zu sein, habe ich noch nie gesehen verbrannt Reis. Gott verbiete den Tag, den ich tue. Es wurde wie ein Gaumenreiniger oder so etwas gegessen, aber ich habe es gegessen, als ich Magenverstimmung hatte - eine Art von Saltinen, außer mit Geschmack.

15.Hotteok

Nein, sprechen Sie es nicht wie 'Hot Teok' aus, bitte nicht. Es ist Ho-tteuk. Es ist dieser fantastische Pfannkuchen, der mit geschmolzenem braunem Zucker, gehackten Nüssen, Zimt und Honig gefüllt ist - es ist ach so lecker. Normalerweise isst du diese in kalten Winternächten, trinkst sie mit deinen Freunden oder teilst sie mit deinem 'besonderen Freund'.

16.Gopchang Jeongol

Darm-Auflauf. Heimelig und voller Geschmack.

17.Eomuk

Es ist Odeng - verarbeitete Fischfrikadellen in einer würzigen, süßen Suppe. Mein Vater hat immer die beste Odengsuppe gemacht, ich will eine, die so schlecht ist.