Gefunden bei Ask Reddit

1.

Glücklicherweise war es das Schrecklichste, das ich jemals hatte, wenn Leute meinen Namen aus einem anderen Raum riefen, wenn ich weiß, dass ich die einzige Person im Haus bin. Meine hörbaren Halluzinationen haben kein gutes Vokabular und klingen die meiste Zeit nur wie jemand, der Jazz-Scat macht, was irgendwie nervig ist und es schwer macht zu schlafen. Visuell sehe ich manchmal Menschen in Fenstern stehen, die nicht auf den zweiten Blick zu sehen sind, oder kleine Schatten, die wie Mäuse umherirren. Ich bin sehr glücklich, dass meine Symptome relativ mild sind.



- Dieselit



2.

Mein Freund am College war schizophren. Einmal hingen wir abends (vielleicht 23.00 Uhr / Mitternacht) in seinem Schlafsaal und er stand auf, um auf die Toilette zu gehen ... Er öffnete die Tür und blieb stehen und starrte auf den leeren Flur. Er bat mich, zur Tür zu kommen und ihm zu sagen, ob etwas komisch schien. Ich gehe zur Tür und sehe nichts Seltsames im Flur und sage es ihm. Er fragt mich, ob ich etwas hören kann, ich sage nein. Er sagte, er hörte gedämpftes Weinen oder Streiten oder etwas, das aus dem Flur kam. Und er sah einen pechschwarzen Flur, als er tatsächlich voll beleuchtet war. Er sagte, die Halle sei SCHWARZ, nicht nur dunkel oder schwach beleuchtet. Zu diesem Zeitpunkt zittert er und ich habe Angst, weil ich nicht weiß, dass er krank ist. Wir sind beide den Tränen nahe. Ich bin mir nicht mal sicher, ob er wusste, dass er zu der Zeit krank war. Schließlich ging ich mit ihm ins Badezimmer und verbrachte die Nacht in seinem Zimmer, weil er immer noch jemanden auf dem Flur weinen hörte. Ich dachte, dass er die längste Zeit an meinem Bein zog, aber kurz nach dieser Nacht ging er zur Therapie und bekam Medikamente, also war es auch für ihn ein schrecklicher und sehr realer Moment.



- Wurstwaren

3.

Bruder ist schizophren und hatte ungefähr ein Jahr lang verrückte Halluzinationen, bevor ich ihn um Hilfe bitten konnte. Er glaubte ständig, dass Menschen ihn angreifen, versuchen ihn zu vergewaltigen und zu töten. Einmal rannte er so lange, um von ihnen wegzukommen, dass er wegen Hitzeerschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Er verstand nicht, warum wir ihm nicht helfen würden und schlug auf uns ein. Er ist jetzt schwer mit Medikamenten behandelt und nicht mehr in der Nähe der Person, die er einmal war.

- desireex3

4.

Jemand, den ich in der High School kannte, hatte Schizophrenie, nahm aber Medikamente dafür. Sie hat versehentlich einmal eine Dosis ausgelassen und kam hysterisch zur Schule, weil sie nicht nach Hause wollte, weil sie hörte, wie jemand unter ihrem Bett menschliches Fleisch kaute.Menschenfleisch.Woher weiß man überhaupt, wie das klingt?

- pringle-prangle

5.

Schizoaffektive Störung hier, aber das ist nah genug, denke ich.

Die meiste Zeit sind meine Halluzinationen ziemlich banal, aber ich erinnere mich an einige extreme. Das Schlimmste hätte die Zeit sein müssen, in der ich davon überzeugt war, von Außerirdischen entführt zu werden.

Ich war im Bett und starrte an die Decke, als ein helles Licht wie ein Kreis über mir erschien. Und ich fühlte mich, als würde ich von einem Mittelpunkt in meiner Brust in die Luft gehoben. Ich konnte überall im Bett schattenhafte Gestalten sehen, die mich ansahen, wie ich hochgehoben wurde, und sie flüsterten alle, aber das Flüstern wurde allmählich lauter, bis es wie Windgeräusche klang. Aber ich bin irgendwie in die Realität zurückgekehrt, sehr verängstigt, aber offensichtlich unversehrt. Das musste die intensivste Halluzination gewesen sein, die ich in meinem Leben hatte.

Manchmal war ich dafür bekannt, mit (scheinbar störenden?) Dingen zu sprechen, die nicht da sind, aber ich habe dissoziative Amnesie und erinnere mich nicht oft daran. Das wird alles von Leuten ausgefüllt, die mich beobachtet haben, obwohl ich nie wirklich weiß, ob sie mir die Wahrheit sagen, was mich sehr stört. Ich habe eine Menge Paranoia um mich herum, die mir erzählen, was ich in dissoziativen Episoden getan habe, und sie lügen mich nur an, um mich dazu zu bringen, eine bestimmte Art über mich selbst oder so zu denken.

Ich weiß nicht, es ist schwierig, nie sicher zu sein.

- Kineke

6.

EMS

Ich hatte einen Patienten mit Schizophrenie. Volle visuelle und auditive Halluzinationen. Abseits seiner Medikamente und in der Öffentlichkeit schreien. Dämonen kamen aus dem Boden und versuchten ihn zu ergreifen. Sie schrien ihm verschiedene obszöne Dinge an.

Der seltsame Teil war, dass er sich beruhigte und die Uniformen erkannte, sobald wir vor Ort waren. Völlig kooperativ, aber das war eine interessante Krankengeschichte.

Hast du Halluzinationen?

Jep.beschreibt sie im Detail

Wie geht es dir jetzt so ruhig?

Dies ist normal, wenn ich nicht im Krankenhaus bin und weiß, dass ich in einem Krankenwagen bin.

Das war normal für ihn

- Ingenieur1822

7.

Ich bin anfällig für gelegentliche psychotische Episoden. Es wurde bisher keine formelle Diagnose gestellt. Bei mir wurde bereits eine BPD diagnostiziert. Es ist jedoch nicht wirklich üblich, dass bei mir Episoden einer BPD-Psychose auftreten.

Ich wurde im November in die Krisenabteilung aufgenommen, weil ich zu 100% davon überzeugt war, dass mein ganzer Körper von innen nach außen verfault. Ich zerfiel von innen heraus und es breitete sich nach außen zu meinen Extremitäten aus.

Das war für mich furchtbar, nicht weil ich Angst hatte zu sterben, sondern weil mir niemand glaubte, dass ich mich zersetzen würde, niemand sah es als ein Problem an. Und zu erkennen, dass meine Realität keine Realität ist, war so traumatisch und isolierend.

Ich freue mich wirklich nicht auf die nächste unvermeidliche Episode.

- DreyaNova

8.

Zunächst möchte ich nur sagen, dass ich Halluzinationen als Psychose anstatt als Schizophrenie kategorisiert habe (sie tun dies, wenn Ihre Symptome nicht mit den normalen Diagnosen in Einklang stehen / nicht schlecht genug sind), und ich kann Ihnen sagen, dass ich tatsächlich sauer bin Ich fürchte mich vor einigen meiner Halluzinationen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie schlimm es für Menschen sein muss, deren Symptome mit Schizophrenie einhergehen.

Was meine gruseligsten Halluzinationen angeht? Es wird immer meine erste visuelle Halluzination sein.
Ich war in der 10. Klasse in der Schule und hörte schon eine Weile Stimmen, bis ich mich fast an die Tatsache gewöhnt hatte, dass ich Dinge höre, die andere nicht hören. Ich erinnere mich, wie ich von meinem Schreibtisch aufgestanden bin, um die Toilette zu benutzen, und als ich aus dem Zimmer kam, sah ich diesen Mann ohne Gesicht, der nur da stand und mir gegenüber stand. Zuerst dachte ich nur, dass meine Augen mit mir zu tun haben, also blinzelte ich ein paar Mal, schüttelte ein wenig den Kopf und schaute zurück. Und er ist weg. Auf keinen Fall hätte er sich in diesen leeren, stillen Gängen bewegen können, ohne dass ich es gehört hätte, aber er ist gegangen. Also gehe ich einfach auf die Toilette und denke, dass es etwas komisch ist, aber denke nicht zu viel darüber nach. Ich scherzte sogar mit mir selbst, dass 'jetzt sehe ich Dinge zu haha'. Aber als ich im Badezimmer ankam, war er wieder da und stand in der Tür. Ich halte inne und starre eine Sekunde lang nur neugieriger als alles andere an. Dann denke ich: „Vielleicht trägt er nur eine Maske oder so was.“ Und ich frage, ob er rübergehen und mich ins Badezimmer lassen kann, aber dann das Ein anderes Kind kommt heraus und fragt, mit wem ich spreche, gerade als es durch den gesichtslosen Kerl geht. Ich stehe nur da, sprachlos, denn was sagst du in dieser Situation? Das Kind sieht mich an, als wäre ich komisch, geht dann aber einfach weg. Der Typ ohne Gesicht geht zu mir, um mich vorbeizulassen, und ich mache einen möglichst weiten Bogen um ihn, während ich hineingehe, ohne meinen Blick von ihm abzuwenden. Er folgte mir ins Badezimmer und ein paar Sekunden später kam dieses Mädchen herein und ich begann ihr zu sagen, dass sie im falschen Badezimmer ist (ich bin ein Typ, fwi), als ich bemerkte, dass sie auch kein Gesicht hat. Sie beide laufen auf mich zu und an diesem Punkt habe ich verdammt große Angst, also gehe ich und verstecke mich in einem der Stände und brülle meine Augen aus, denn an diesem Punkt merke ich, dass ich so ziemlich nur verrückt bin. Ich bin erst rausgekommen, als das Personal gekommen ist und mich überredet hat.

jemanden mit psychischen Erkrankungen zu lieben Zitate

Die beiden (der Typ und das Mädchen) tauchen ab und zu auf (Anmerkung, ich habe meinen Abschluss gemacht und bin von dort weggezogen, aber sie tauchen immer dort auf, wo ich bin), aber sie tun nie etwas, also ziehe ich an Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll, aber das erste Mal hat mir die lebendige Scheiße erschreckt.

- idk_just_bored

9.

Eine der Venen in meinem Auge war eigentlich ein Wurm, der mein Gehirn fraß, und deshalb hatte ich Kopfschmerzen. Außerdem: zufällige, scharfe Schmerzen und Juckreiz kriechen über meine Haut, sind in meinen Schuhen gefangen usw. Ich überprüfe meine Schuhe jedes Mal, wenn ich sie mit einer Taschenlampe anziehe, muss sie aber trotzdem gelegentlich ausziehen, um dies zu überprüfen.

- das Mädchen von den Stars

10.

Nummer eins war das erste Mal. Ich war im Badezimmer und plötzlich höre ich, was sich anhört wie eine Menge Leute, die schreien und drohen, dass sie kommen, um mich zu töten und mich lebendig zu verbrennen. Ich hatte das noch nie erlebt und es hörte sich so an, als wären echte Menschen vor meinem Haus. Ich hatte fast einen Herzinfarkt. Ich ging zum Fenster und sah, dass alles ruhig war. Ich habe gewartet, weil ich dachte, vielleicht sind sie weit weg. Ich wartete und wartete und ging dann auf die Suche nach ihnen. Nach einer Weile merkte ich, dass ich wahrscheinlich verrückt wurde.

Die zweitschrecklichste war, als die Außerirdischen kamen und sie mir den Kopf abschneiden würden. Sie würden es mit fremder Technologie am Leben erhalten, und nachdem sie es vergewaltigt und gedemütigt hatten, würden sie es in einem dunklen Keller einschließen, in dem nichts zu sehen war. Also war ich nur ein körperloser Kopf, der bis zum Ende der Zeit in einem dunklen Keller an einer Wand befestigt war.

Aber in Wirklichkeit beschreibt dies nur mit Worten, was nicht beschrieben werden kann. Es ist so, als würde man versuchen, einen Säuretrip zu beschreiben. Das kannst du nicht wirklich. Und das war ungefähr 100-mal stärker als ein Säurestoß.

- blueblue43

11.

Ich bin nicht schizophren, aber ich bekomme psychotische Episoden. Meine Halluzinationen neigen dazu, an einem Sinn festzuhalten, aber manchmal bluten sie irgendwie ineinander. Ich halluziniere häufig Fehler auf Oberflächen, die nicht vorhanden sind (da ich versuche, sie zu quetschen, ohne dass etwas passiert).

Ich nehme an, der gruseligste war ein Körper, der auf dem Boden meines Schlafzimmers lag und keuchte. Für mich hat jeder Sinn eine andere Wirkung, wenn ich etwas halluziniere.

Etwas zu hören ist extrem ablenkend und nervig, aber nicht (mehr) beängstigend. Etwas zu sehen, spornt normalerweise meine Angstreaktion an, ebenso wie taktile Halluzinationen. Gott sei Dank war es noch nie zuvor so, dass eine Halluzination alle meine Sinne gleichzeitig beschäftigte. Ich bin mir nicht sicher, ob ich damit umgehen kann.

- DistressedCarbon

12.

Scharfschützen. An einem Freitagabend habe ich ferngesehen und zufällig mit einer Taschenlampe gespielt, die ich auf dem Kaffeetisch liegen gelassen hatte. Boom, als nächstes weißt du, dass ich eine ausgewachsene Halluzination habe. Ich hörte eine Spezialeinheit aus dem Fenster schleichen, als sie sich aus meinem Hinterhof schlich. Ich ließ das Licht im Raum aufblitzen, und sie verstummten und verstanden meine Absicht falsch. Sie dachten, das Licht sei auf ein Gewehr montiert.

Das nächste, was Sie wissen, ist, dass sie mich als Teil einer SWAT-Antwort nach draußen rufen, und ich bin auf Händen und Knien auf meiner Veranda im Tod eines Ritters und bitte sie, mich nicht zu erschießen. Ich muss ungefähr zwei Stunden draußen geblieben sein und die Hände hinter dem Kopf gefaltet haben, als die Scharfschützen immer nervöser wurden, was ich tun könnte.

Schließlich entschieden sie, dass es keine Möglichkeit gab, die Situation zu entschärfen, und erschossen mich. Ich lag ungefähr fünf Minuten tot auf meiner Veranda und kroch dann in mein Haus, um zu sterben. Ich habe meine Mutter angerufen, um ihr mitzuteilen, dass ich erschossen worden bin und dass Spezialeinheiten mich getötet haben. Unnötig zu erwähnen, dass sie es nicht gekauft und mich ein wenig überredet hat, aber das war noch nicht alles.

Sie ließ mich zur Notaufnahme gehen und blieb bei mir am Telefon, bis ich dort ankam. Ich bin immer noch im vollen Halluzinationsmodus. Während ich in der Notaufnahme warte, höre ich den Anführer der Spezialeinheit mit der Krankenschwester an der Rezeption chatten. Er weiß, dass ich da bin und kommt, um mich zu holen. Zum Glück fand mich der Arzt zuerst und wusste nicht wirklich, was er mit mir anfangen sollte, also gab er mir 2 Milligramm Ativan und entließ mich.

Also fahre ich nach Hause, immer noch halluzinierend und jetzt etwas hoch vom Ativan, und ich sehe alle möglichen verrückten Sachen auf dem Heimweg. Sobald ich nach Hause komme, verwandelt der Ativan die Halluzinationen in etwas Angenehmes und ich verbringe den Rest des Wochenendes mit spielerischen Halluzinationen.

Ich kann die Angst nicht wirklich beschreiben, dass die Scharfschützen der Spezialeinheiten zwei Stunden lang hintereinander auf Sie zielen.

- Brazieroflive

13.

Schizoaffektiver, bipolarer Subtyp.

Es ist keine bestimmte Halluzination, aber manchmal habe ich sehr lebhafte Erinnerungen an Dinge, die nicht passiert sind. Und sie lassen mich jede einzelne Sache, an die ich mich erinnern oder die ich weiß, erraten, denn wenn mein Gedächtnis mich einmal gescheitert hat, warum sollte es mich dann nicht zweimal scheitern lassen?

Und dann dreht sich alles nach unten.

- high_pH_bitch

14.

Ich bin Sozialarbeiterin. Einer meiner Kunden sagte, er würde Clownsgesichter (aber mit leeren Augenhöhlen) in seinem Schlafzimmer und in den Autofenstern sehen.

- TherelsNoPepeSiIvia

15.

Hey endlich eine Frage die ich beantworten kann. Ich habe Stimmen, die mir sagen, dass sie Nekromanten sind, die versuchen, meine Seele zu stehlen und meinen Körper zu übernehmen. Sie versuchen mich jeden Tag zu überzeugen, dass sie echte Menschen sind. Die gruseligste Zeit war, als mein Herz unglaublich schnell schlug und sie mir sagten, sie hätten die Kontrolle über mein Herz und würden es beschleunigen, bis sie mich töteten. Irgendwann habe ich total geglaubt, dass sie echt sind, aber ich weiß es nicht mehr. Dank der Hilfe aus dem Internet habe ich bewiesen, dass sie nur Stimmen mit Logik sind.

- OsamaBinBrahmin

16.

Kein Schizophrener, aber ich habe als Teenager ein gutes Stück halluziniert, und das immer noch manchmal (ich bin mir nicht sicher, welche Auslöser das sind, es passiert einfach manchmal, ohne Drogen)

Das nervigste, was ich je gesehen habe, war eine Kreatur, so groß wie das Innere eines Hauses, das sich auf die Veranda meines Nachbarn gebeugt hat. Es sah aus wie eine Person, aber ausgestreckt. Hohles Gesicht / Augen, starrte mich nur an. Ich würde eine Minute wegschauen und dann zurück und es starrte immer noch. Nur zuschauen. Ich war zu der Zeit 16 Jahre alt und ich würde überall kleinere Versionen dieser Typen sehen. Aber dieser war riesig und weigerte sich zu gehen. Schließlich schlief ich ein und er war nicht da, als ich wieder aufwachte.

- Denken_über_Katzen

17.

Hatte einen Patienten mit Demenz. Keine Schizophrenie, sondern schreckliche Halluzinationen. Ich arbeitete ohne Schicht (22 bis 18 Uhr) und mein Büro befand sich in der Nähe ihres Zimmers. Sie würde die ganze Nacht schreien und schreien und schreien. Ich ging und setzte mich zu ihr und fragte sie, ob etwas sie erschrecken würde. Sie sah Leute in den Schatten in der Ecke ihres Zimmers warten. Sie hörte sie lachen. Sah, wie sich ihre Gesichter formten. Sie spürte, wie Ratten ihren Körper auf und ab krabbelten. FÜHLTE, wie sie in sie hineinkrochen und sie vergewaltigten, sie von innen beißen und dann aus ihren Augen kamen. Sie war immer noch hübsch und Sie konnten klare Gespräche mit ihr führen. Hatte einen Sinn für Humor, wie du es nicht glauben würdest. Siewusstewas sie erlebte, waren Halluzinationen. Aber das machte sie nicht weniger real für sie. Schließlich hörte sie auf zu erkennen, was real war und was nicht. Sie ist vor ein paar Monaten gestorben. Ich habe zwei Jahre mit ihr gearbeitet und vermisse sie jeden verdammten Tag. Aber ich bin dankbar, dass sie nicht mehr leidet.

- Teufel Honda

18.

Vor allem auditive Halluzinationen haben hier einmal den Beginn einer Episode erlebt, in der eine meiner bekannten Stimmen verstarb. Heftig. Hilferuf durch direkte Interaktion mit mir und stieß die ganze Zeit über gequälte Schreie aus, bis ich schwer sediert war. Kam ungefähr einen Tag später und ich habe seitdem nichts mehr von ihm gehört. Ich habe dunklere und objektiv störendere Inhalte von ihnen erlebt, aber es war eine der schwersten Halluzinationen, die ich je erlebt habe, als ich einen von ihnen um Hilfe schreien hörte.

- EM2thless

19.

Ich bin Schizoaffective.

Ich habe vor zwei Jahren versucht, mich umzubringen. Während ich in der Genesung war, nicht in einer psychiatrischen Abteilung, sondern immer noch im Krankenhaus, fiel es mir schwer, für einen bestimmten Zeitraum wach zu bleiben.

Irgendwann wachte ich auf und stellte fest, dass neben meinem Bett eine verrückt große Person in einem schwarzen Anzug stand und sich über mich beugte. Ich bekam dieses schreckliche Gefühl der Angst, als würde ich gleich sterben, und ich wusste, dass er für mich gekommen war. Ich sah zu seinem Gesicht auf und es hatte keine Züge wie Slenderman. Ich schloss die Augen und schrie so laut ich konnte. Ich rief die Krankenschwestern herbei, die kämpfen mussten, um mich zu beruhigen.

Ein Teil von mir fragt sich immer noch, ob es ein Schnitter war, der gekommen war, um meine Seele zu berauben.

Liebe ohne Erwartung

- NNNNNNNNNNNNNNNNNNGH

20.

Keine Diagnose, aber ich leide seit zwei Jahren unter ständigen Wahnvorstellungen, Paranoia und Halluzinationen. Die gruseligste Halluzination, die ich jemals in einem Target erlebt habe. Ich war auf der Doseninsel, als ich ein kleines Mädchen sah, das sich eine Dose schnappte. Es war nichts Besonderes daran. Zuerst dachte ich, es wäre nur ein Mädchen, das ihrer Mutter etwas aus dem Regal holt. Aber dann, nachdem sie eine Weile still mit der Dose in den Händen gestanden hatte, drehte sie sich um und starrte mich mit ihren leeren Augenhöhlen an. Sie öffnete die Dose und fing an, mich mit dem Dosendeckel durch den Laden zu jagen (sie sind wirklich scharf) und ich rannte durch den Laden, um zu fliehen. Ich weiß, dass es dumm ist, aber es fühlte sich wirklich echt an. Jedenfalls stolperte ich und als nächstes gab sie mir den Dosendeckel und kontrollierte meine Arme. Ich fühlte mich Hals und Handgelenke aufgeschnitten und schrie im Grunde genommen. Aber dann habe ich mich rausgeschmissen. Als ich zu kam, stand ich nur da und starrte mit Tränen in meinem Gesicht auf die Dosen. Es ist die lebhafteste Halluzination, die ich jemals hatte, und viel beängstigender als die, die ich jeden Tag habe.

- Freund des Feuers