1. Draußen am Überhang sahen wir den Geist eines kleinen Mädchens

„Als ich 8 Jahre alt war, zogen wir in dieses Haus, das anscheinend in der frühen Mitte des 20. Jahrhunderts gebaut worden war. Es war ziemlich heruntergekommen. Wir hörten die ganze Zeit Schritte, meine Mutter behauptete, ein Tier mit roten Augen im Keller gesehen zu haben, das nicht verbunden war, aber unter dem Haus. Es gab diesen kleinen Kasten mit einem Loveseat und einige Schubladen und Schränke, von denen wir herausfanden, dass sie nur mit Todesanzeigen gefüllt waren, die Jahrzehnte zurückreichen. Meine Schwester hat uns eines Nachts geweckt und gesagt, dass sie ein kleines Mädchen am Überhang vor unserem Zimmer gesehen hat. Wir teilten uns ein Etagenbett oben und jeden Abend schlossen wir diesen kleinen Schrank und jeden Morgen war er offen. Wir versuchten, unsere Spielzeugkiste davor zu bewegen, und in dieser Nacht wurden wir um 3 oder 4 Uhr morgens von einem lauten Krachen geweckt, und unsere Spielzeugkiste kippte bei geöffneter Schranktür um. Wir hörten auch spät abends Schritte auf der Treppe. Ich habe in meinem Leben in 7 Häusern gelebt und noch nie einen Geist gesehen, aber dieser Ort fühlte sich heimgesucht an und es ist die einzigartige Erfahrung, die mich davon abhält, das Paranormale zu verwerfen. ' - ChildOfTheSoul

2. Jeder einzelne Schrank wurde vor Wut aufgerissen

„Mein kleiner Bruder hatte eine psychotische Episode, nachdem er Säure genommen hatte und mehrere Tage aufgestanden war. Er wurde ungefähr eine Woche lang in eine Nervenheilanstalt eingeliefert und es war wirklich traumatisch für meine Mutter, aber ich glaubte, er würde es auf der anderen Seite gut machen. Wir holten ihn ab, brachten ihn nach Hause, meine Mutter ging ins Bett, aber er benahm sich immer noch sehr 'abwesend'.



Ich kannte ihn besser als alle anderen und blieb lange mit ihm auf, um ihn anzuhören und mein Bestes zu geben, um ihn zu verstehen. Er sagte, etwas folgte ihm ... wie ein dunkler Geist. Er erklärte es mir im Wohnzimmer, als mein Hund, der normalerweise sehr sanftmütig ist und immer die Nase voll hat, plötzlich anfängt, in die Richtung meines Bruders zu knurren. Mein Bruder sah mich nur ruhig an und sagte: 'Sie sind hier.' Ich spürte das kälteste Gefühl in meinem Rücken und rannte buchstäblich aus dem Raum. Ich bin an der Küche vorbeigekommen und habe da alle geschrien. Single. Ficken. Kabinett. war alle im gleichen Winkel offen. Wahrscheinlich insgesamt 12 Schranktüren, oben und unten, alle geöffnet, gleicher Winkel. Ich war damals 23 und rannte in das Zimmer meiner Mutter, ging mit ihr ins Bett und weinte mich, ängstlicher zu schlafen als jemals zuvor in meinem Leben. Es gibt absolut keine Möglichkeit, dass mein Bruder oder meine Mutter dies getan hätten, ohne dass ich es bemerkt hätte. Immer noch Schüttelfrost, wenn du darüber nachdenkst. “ - Tacobuenofreak



3. Wir sahen eine Gestalt eines Mädchens, dessen Gesicht mit Haaren bedeckt war

„Meine Schwester und ich teilten uns ein Bett in meinem Zimmer, als sie in den Ferien nach Hause kam. Mein Bett steht an der Wand und ich habe den Platz auf dem Bett neben der Wand eingenommen. Mitten in der Nacht wache ich auf und sehe diese Gestalt des Mädchens mit ihrem Gesicht, das von ihren Haaren bedeckt ist, die vor meiner Schwester stehen. Ihre Arme waren ausgestreckt, als wollten sie meine Schwester berühren. Ich setzte mich auf und starrte es eine Sekunde lang an, dachte nachNun, es könnte meine Nichte sein, aber meine Nichte ist blond. Ich blinzelte, sie war weg. Damals bemerkte ich, dass meine Tür etwas angelehnt war, was seltsam ist, weil ich meine Tür immer geschlossen halten möchte. “ - hshshskfffdl



4. Ich sah eine Gestalt mit einem leeren Gesicht am Straßenrand

„Das ist vielleicht vor 2 Jahren passiert. Es war der vierte Juliabend, als mein Verlobter und ich mit ein paar Freunden in eine kleine Stadt auf dem Land gingen, um dort ein Feuerwerk zu zeigen. Auf dem Rückweg fuhren wir über Landstraßen. Es war dunkel und ein wenig gruselig, von Getreidefeldern umgeben zu sein. Ich sollte beachten, dass dieses allgemeine Gebiet nur ein paar Blocks von einem bekannten verwunschenen Friedhof entfernt ist. Wie auch immer, als wir die Straße entlang fuhren, bemerkte ich aus dem Augenwinkel diese Gestalt am Straßenrand. Ich habe es nur für den Bruchteil einer Sekunde gesehen, aber es ließ mich frösteln. Mit diesen langen, schlanken Armen und langen Beinen muss es mindestens einen Meter hoch gewesen sein, und das Gesicht war den Krankenschwestern von Silent Hill ähnlich, nur völlig verzogen, aber ohne erkennbare Merkmale. Nur ein leeres Gesicht. Ich saß nur für ein paar Momente still im Auto. Endlich sagte ich etwas zu meinem Verlobten und zuckte die Achseln. 'Das war komisch, ich dachte, ich hätte da hinten etwas gesehen.'

„Das Ding ohne Gesicht? Ich habe es auch gesehen. '

Und das übertrifft mein bisher gruseligstes Gefühl. Mir ist immer noch kalt, wenn ich darüber nachdenke. “ - toast0000

5. Meine Großmutter sah ein imaginäres Mädchen neben mir sitzen

„Ich war zu Hause, als FaceTiming meine Cousine einmal an meine Oma weitergab. Dann fragte meine Oma: 'Wer ist das Mädchen, das neben dir sitzt? Ist es ____, sag ihnen, dass ich hallo sage? Ich war alleine zu Hause und hatte scheiß Angst, dass ich gerade das Haus verlassen habe. Sie glaubt immer noch, ich hätte einen Freund und wollte nur nicht für sie Hallo sagen. “ - cgzala

6. Wir sahen eine mysteriöse Gestalt in der Tür stehen

„Ich habe vor ein paar Jahren mit einem Freund in meinem Haus in der Nähe des Esszimmers geschlafen (wir haben ein kleines Zimmer im Hintergrund mit ein paar Sofas). Zunächst sollte ich die Aufteilung der betroffenen Räume erläutern. Der Flur führt in die Lounge, die in das Esszimmer führt, das in einen anderen Raum führt, der nach draußen führt.

Wir unterhielten uns bis gegen 4 Uhr morgens, als er mich fragte, wer die Person war, die in der Tür zum Esszimmer stand. Wir sehen beide eine Gestalt dort stehen und bleiben still, bis er geht, aber beide fühlen sich extrem unwohl und beschließen, stattdessen in mein Zimmer zu gehen, um zu schlafen.

Als ich durch die Lounge ging, stellte ich fest, dass sich die Lounge-Tür nicht so geöffnet oder geschlossen hatte, wie wir es gehört hätten, und dass sich niemand im Raum befand.

Ich habe einige paranormale Dinge in meinem Haus erlebt, und ich war im Allgemeinen damit einverstanden, da es nie als bedrohlich empfunden wurde. Unsere Familie akzeptierte, dass wir das Haus nur mit ihnen teilen. Aber die Idee, dass mich jemand im Schlaf beobachtet? Das hat mich erschreckt. “ - Papachang

7. Unsere Gegenstände werden untereinander teleportiert

„Meine Freunde und ich haben ständig Dinge zwischen uns teleportiert. Einmal ist das Taschenmesser meines Freundes verschwunden. Er erzählt mir, dass sein Chef heute Morgen sagte, sie habe es gefunden und für ihn in eine Schublade gelegt. Als sie los ging, holte sie es, es war nicht da, also nahm sie an, dass ein Mitarbeiter es gestohlen hatte. In der Zwischenzeit fand ich es in einer Büchertasche, die ich gleich in meinem Auto aufbewahre, nachdem er mir das erzählt hat. Wir haben gerade akzeptiert, dass unsere Besitztümer sich teleportieren und wenn wir nicht zu genau hinschauen, landen sie irgendwie wieder bei uns. ' - Rennstrecke

8. Wir haben ein großes, graues „Ding“ in der Form eines Mannes gesehen

„Eines Nachts war ich mitten im Sommer in einem Haus eines Freundes und wir beschlossen, nach draußen zu gehen. Wir gingen nur herum und redeten über zufällige Dinge, als beide zur Vorderseite seines Hauses schauten, als wir ein großes graues 'Ding' sahen. Es hatte Arme, Beine und Kopf, die über einen Van an der Seite seines Hauses ragten. Es ging auf das Haus zu und ging hinter eine Mauer.

Wir sahen uns schnell an und starrten beide nur eine Sekunde verwirrt an. Wir gehen dahin, wo wir es gesehen haben, um zu untersuchen, was zum Teufel wir gerade gesehen haben. Wir haben nichts gesehen, aber wir haben seine Mutter neben der Tür gesehen, die ins Haus führt (sie hat schwere Schizophrenie und redet immer mit anderen „Leuten“, die ich hinzufügen sollte), also fragt er sie, ob sie etwas gesehen hat und sie ging von leichtem Tanzen und Singen zu einem super ernsten Gesicht über. Sie schreit, 'Ja, es war der große graue Mann' und begann hysterisch zu lachen, wahrscheinlich weil sie sich das eingebildet hatte.

Ich bin immer noch am Zaun, ob es ein Geist war oder ob sich zwei gesunde Menschen und eine nicht gesunde Person dasselbe vorgestellt haben ... ' - dominthecruc

9. Irgendwie haben wir viel Zeit verloren

„Da bin ich mir nicht sicher, aber es geht los.

Das war c. Ich, mein Vater und meine Stiefmutter waren damals mit dem Flugzeug von Kalifornien nach Tennessee unterwegs. Sobald wir gelandet waren, stiegen wir aus dem Flugzeug und warteten darauf, dass mein Vater sein Telefon einschaltete, um meine Tante anzurufen, die am Flughafen auf uns wartete. Wir warten ein paar Minuten und mein Vater hat eine Menge verpasster Anrufe von meiner Tante, die ausflippt, wo wir waren. Er rief sie zurück und sie fragte uns, wo wir gewesen seien und dass sie zweieinhalb Stunden gewartet hätten. Wir waren ziemlich verwirrt, weil unser Flug in einer normalen Zeit ohne Verspätungen dort ankam, aber wir haben irgendwie zweieinhalb Stunden unserer Zeit verloren (Zeitumstellung von CA nach TN beiseite).

Als wir uns mit ihnen im Gepäck trafen, war unser Karussell komplett leer von Gepäck und anderen Passagieren. Wir mussten unser Gepäck irgendwo abholen, weil sie zu lange nicht zurückgefordert worden waren.

Ich weiß immer noch nicht, was passiert ist oder wie viel Zeit wir verloren haben. Fühlte sich für den Rest der Nacht sehr seltsam und surreal an. “ - Neosym

10. Wir lebten in einem Spukhaus, in dem sich Gegenstände direkt vor uns bewegten

„Wir haben vor ein paar Jahren in einem alten Bauernhaus (Anfang des 20. Jahrhunderts) gewohnt. Ein Freund, der dort gelebt hatte, erzählte uns, es sei heimgesucht worden, aber wir dachten, er wollte mich nur erschrecken.

Unser Kleinkindsohn bekam Albträume / Nachtangst. Wir würden ihn schreien und weinen hören und er würde im Bett sitzen und schlafen. Er begann auch zu schlafen und schaffte es sogar einmal bis zur Veranda. Dieses Haus war der einzige Ort, an dem er jemals etwas davon getan hat.

Einmal verbrannte mein Mann spät in der Nacht Müll und ich ging ins Bett. Ich hörte die Haustür öffnen und schließen und Schritte zum Wohnzimmer. Etwa eine Stunde später hörte ich es wieder, aber diesmal kam mein Mann ins Schlafzimmer. Ich fragte, warum er vorher wieder nach draußen gegangen sei und er sagte, er sei die ganze Zeit im Hinterhof gewesen.

Die Dinge würden sich von selbst vor uns bewegen. Wir hatten einen dieser Türrahmenpullover für unsere kleine Tochter, und es begann wild in unregelmäßigen Mustern zu schwingen. Das letzte Strohhalm war, als mein Mann und ich im Wohnzimmer standen und redeten und ein Telefon von dem Schreibtisch abnahm und sich auf uns warf. Wir sind gleich danach umgezogen. “ - winochocoholic

11. Ein Mann benutzte die Feuerleiter, die nirgendwohin führten

„Ich habe an der Uni in einem Kino gearbeitet. Ich öffnete eines Tages und ging in Bildschirm 8 (der größte und direkt am Ende der Reihe der Auditorien). Am Feuerausgang stand ein Kerl in einer Warnweste, stützte sie auf und starrte den Flur hinunter.

In dem Gebäude wurden Renovierungsarbeiten durchgeführt, also nahm ich an, dass er bei ihnen war. Ich rief ihn an, um ihn zu fragen, ob er Hilfe brauche, was auf taube Ohren stieß. Ich ging auf ihn zu, ein bisschen sauer, dass er mich ignoriert hatte, und als ich ungefähr auf halber Strecke ankam, ging er aus dem Notausgang und ließ es hinter sich zuschlagen.

Ich kam vielleicht vier Sekunden später zum Notausgang und drückte auf die Bar, um sie zu öffnen.

Zwei Dinge sind passiert.

Erstens schaute ich den 100 Meter langen, völlig leeren Fluchttunnel hinunter.

Zweitens habe ich beim Öffnen des Notausgangs den Feueralarm ausgeschaltet.

Dies geschah wahrscheinlich vor 20 Jahren. Ich habe immer noch keine vernünftige Erklärung dafür, was es war ... ' - GypsysTrampsandSteve

12. Als ich noch ein Kind war, fühlte ich mich von einer unsichtbaren Person geschubst

„Ich war ein Kind, wahrscheinlich höchstens zehn. Ich erinnere mich, dass ich mich beim Putzen über die Badewanne gelehnt habe oder so, ich schwöre bis heute,etwashat mich geschubst. Ich war die einzige Person im Erdgeschoss, sonst passierte nichts Außergewöhnliches. Aberetwasgab mir einen leichten Druck auf meinen Rücken - nicht hart genug, um mich fallen zu lassen oder mich zu verletzen. Aber ich schwöre bei Gott, dass es passiert ist; Das ist meine Geschichte und ich halte mich verdammt noch mal daran. Es macht mich bis heute verrückt. “ - verydepressedwalnut

13. Wir haben am frühen Morgenhimmel einen bizarren Blitz gesehen

„Es war früh am Morgen, irgendwann gegen Sonnenaufgang. Ein Freund und ich gingen nach einer langen Nacht des Trinkens spazieren. Für einen Augenblick wurde alles grün. Sie hat es auch gesehen. Ich habe auch das Gefühl, dass es still geworden ist. Ich vermute, es war ein solargrüner Blitz, aber es wirkte ein bisschen komisch. “ - Saucypancake

14. In der Stadt sehe ich bis auf meine Tätowierungen genau so aus wie ich

„Ich habe sicher paranormale Geschichten, aber diese haben mich immer so komisch gemacht.

Ich weiß, dass viele Leute einen 'Zwilling' haben. Jemanden, für den Sie sich irren, oder eine Situation, in der jemand schwört, dass er Sie irgendwo gesehen hat, wo Sie es definitiv nicht waren. Meins passiert ein bisschen zu oft und in einer Stadt, die nicht sehr groß ist. Ich werde die ganze Zeit gefragt: 'Bist du nicht in meiner Klasse (egal an welchem ​​College ich noch nie gewesen bin)?' und ähnliche Gelegenheiten.

Aber das Schlimmste war, als ein guter Freund mir erzählte, er habe mich an einer Tankstelle gesehen. Er winkte immer und ich winkte zurück! Das wäre nicht sonderbar, wenn ich nicht viele sichtbare Tätowierungen hätte. Brust, Rücken und Arme. Ratet mal, was dieses Küken identisch hatte?

So habe ich einen gruseligen Doppelgänger oder ein anderes Mädchen läuft mit meinem Gesicht und exakten Tattoos herum. Ich bin mir nicht sicher, was beunruhigender ist. ' - Message0micb0mbs

15. Wir haben gesehen, wie ein Mann in Luft aufgetaucht ist

“War im Menger Hotel in San Antonio, einem der ältesten Hotels in Texas. Teddy Roosevelt war zu seiner Bar gegangen, um Leute für die rauen Reiter zu sammeln. Es ist angeblich heimgesucht. Jedenfalls glaube ich nicht an Geister. Mein Freund und ich gingen zu einem Sporen-Spiel und kamen dann nach einer Nacht des Trinkens zurück. Wir kamen an einem Mann in der Halle vorbei, der einen alten Anzug trug. Er sagte 'Guten Abend' und dann verschwand Ficken in Luft. Mein Freund und ich sahen ihn und hörten ihn. Keiner von uns konnte schlafen, obwohl wir betrunken und erschöpft waren. “ - Wird_übermäßig_aufgeregt

16. Wir haben meinen verstorbenen Großvater in unserem Wohnzimmer sitzen sehen

„Opa ist über Nacht im Krankenhaus gestorben, als ich ein Kind war - ein sehr schwerer Verlust für uns. Ging am nächsten Morgen mit meinen Eltern die Treppe hinunter, und dort saß er im Wohnzimmer und schaute fern. Er hörte uns, drehte sich um und starrte uns für einen kurzen Moment an, dann verschwand er einfach.

Wir drei haben es gesehen. “ - _shapingus_

17. Am Rand des Bettes sahen wir eine mysteriöse Gestalt

„Ich war die Nacht bei einer Freundin und ich hatte das Gefühl, dass Angst über mich gekommen ist und ich sah diese schwarze Gestalt auf der Unterseite meines Bettes. Wie ein Schatten. Das Schlimmste war, dass sie es auch mit diesem verängstigten Gesichtsausdruck betrachtete und ihre Beine hochzog, um ihre Füße vom Boden fernzuhalten. Sie hielt meine Hand sehr fest. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was zum Teufel los war, aber es war definitiv die gruseligste Sache. “- Ditred01

18. Zufällige Gegenstände flogen aus den Regalen in meinem Haus

„Ich ließ einmal eine Uhr neben mir von der Wand fliegen. Die Uhr war seit Jahren dort und der Nagel war noch in der Wand. Es wurde ein Schlüsselloch-Aufhänger verwendet, so dass der einzige Weg, um ihn abzulegen, darin bestanden hätte, ihn hochzuheben und vom Nagel abzuheben. Es landete in einiger Entfernung und mit Gewalt. Ich habe sogar versucht, es zu replizieren, indem ich die Uhr einfach von selbst herunterfallen ließ, und es ist unmöglich, dort zu landen, wo es war, ohne dass eine Kraft auf sie ausgeübt wurde. Ich denke immer noch von Zeit zu Zeit darüber nach und kann keine Erklärung dafür finden, wie es passiert ist.

Mitten in der Nacht ließ ich in meinem Schlafzimmer einen RC-Car-Controller von einem Regal fliegen. Wachte am Morgen auf und sah es auf dem Boden. Fragte meine Mutter, ob sie in meinem Zimmer sei und nicht. Auf dem Controller befand sich eine Staubschicht, da ich ihn eine Weile nicht benutzt hatte und der Staub völlig ungestört war. Ich bin mir nicht sicher, wie es sich bewegte, ohne dass jemand es berührte, aber es fühlte sich an, als würde etwas versucht, mich während des Schlafens zu bewerfen. Dieses Haus macht mir immer noch Angst, wenn ich meine Eltern besuche. “ - Feodar_protar

19. Vor meinem Fenster stand eine menschliche Gestalt

„Vielleicht nicht so paranormal wie die anderen, aber vor ein oder zwei Jahren saß ich in einer verschneiten Nacht in meinem Wohnzimmer. Der Boden draußen war mit ein paar Zentimetern Schnee bedeckt. Ich saß auf meinem Laptop im Dunkeln und schaute zufällig zum Fenster hoch. Dort stand eine menschliche Gestalt, die anscheinend hineinsah. Sobald ich sie ansah, raste sie aus dem Blickfeld und lief um die Hauswand herum. Ich eilte zum Fenster, um dessen Fortschritt zu verfolgen, aber es war bereits verschwunden. Der seltsame Teil? Ich schaute auf die Stelle, an der es gestanden hätte und der Schnee war völlig ungestört - keine Tierspuren oder Fußspuren. Ich beschloss, nicht danach zu suchen. Ich habe es als Augentrick abgeschrieben (und in dieser Nacht passierte nichts anderes), aber die Bewegung dessen, was auch immer es war, schien zu menschlich, als dass ich es mir nur eingebildet hätte. “ - Abs_of_steel

20. Mein Hund fing an, bei einer unsichtbaren Anwesenheit zu knurren

„War eines Tages alleine mit meinem Hund vor dem Fernseher, als ich jünger war. Irgendwann schaut sie auf und knurrt willkürlich in Richtung Schrank. Sie hatte das noch nie zuvor gemacht, also sagte ich halb im Scherz etwas in der Art von „Geh weg“ und dachte, sie könnte einen Geist sehen, und plötzlich hört sie auf. Ich sage dann 'Das ist das Richtige für dich' und sie fing wieder an zu knurren, aber intensiver.

Ich hatte große Angst und sagte 'Entschuldigung, ich habe es nicht so gemeint' und sie hörte sofort wieder auf. Ich habe nicht versucht zu provozieren, was sie wieder sah.

Ich denke noch Jahre später daran und es war einer der gruseligsten Momente, die ich je erlebt habe. “ - und die Mauer

21. Eine Person, die vor meinen Augen transportiert wurde

Als ich in der Mittelschule die Treppe hinaufstieg, um zur Bibliothek zu gelangen, kam ich an einem Klassenkameraden vorbei, der hinunterging. Als ich in die Bibliothek kam, war sie da. “ - guto8797

22. Ich hörte ein Lachen aus meinem völlig leeren Raum

„Ich war letzte Woche am Computer und hörte ein Lachen aus meinem Zimmer. Die Fenster waren geschlossen, niemand war zu Hause und das Lachen schien aus dem Computer zu kommen. Die Lautstärke wurde stummgeschaltet und nichts außer meinem Word-Dokument war geöffnet. Wirklich gruselig. ' - quirklessloser

23. Eine nicht vorhandene Stimme warnte mich kurz bevor Glas in meine Richtung geworfen wurde

'Ich bin mir sicher, dass ich diese Geschichte schon einmal erzählt habe, aber sie wird immer bei mir bleiben und ich habe keine Erklärung dafür, aber paranormal.

Ich war ungefähr 13 Jahre alt, als das passierte und allein zu Hause. Mama war mit meinen Geschwistern unterwegs und Papa arbeitete im FIFO, also war ich definitiv allein. Ich hatte eine Katze namens Misty, die ich sehr liebte. Sie war das süßeste Tier, das ich jemals gekannt habe und hätte niemals träumen können, ein Haar auf ihrem verschwommenen grauen Kopf zu verletzen. Also saß ich an diesem besonderen Tag auf unserer Veranda und gab Misty einen Pinsel, genoss nur den Sonnenschein, als ich aus dem Nichts eine männliche Stimme in meinem linken Ohr hörte, die ganz ruhig und doch eindringlich sagte: 'Wirf die Katze, geh hinein.'

Ich war gezwungen, diesen Befehl sofort zu befolgen. Ich warf Misty von unserer meterhohen Veranda in Richtung Vorgarten und drehte mich um, um hineinzugehen. In der Sekunde, in der meine Hand die Türklinke berührte, fiel ein Glasschirm herunter und zerbrach genau dort, wo sie und ich gesessen hatten. Hätte ich mich nicht bewegt, wäre ich mit 30-40 Jahre alten, messerscharfen Glasscherben überschüttet worden.

Misty brauchte eine Weile, um ihr meine dreiste Tat zu verzeihen, aber ich war dankbar dafür, welche Wesenheit an diesem Tag auf uns aufpasste.

Ich habe andere Geschichten aus diesem Haus, aber diese stechen für mich am meisten heraus. “ - TaterJade

24. Ich hörte, wie jemand meine Tür öffnete - aber niemand war da

„Ich hörte meinen Stiefvater in mein Zimmer gehen und dann meine Tür öffnen. Ich sah auf, um zu sehen, was er wollte und niemand war da. Und keine Schritte zu Fuß entfernt.

Es war ziemlich beängstigend, weil er dieser 6'2-Typ war und es ziemlich offensichtlich war, ob er ging. Wir hatten nichts im Haus, was so etwas nachahmen könnte. “ - DaughterEarth

25. Mein Freund und ich teilten ähnliche (seltsame) Träume

'Das ist wahrscheinlich eher albern als gruselig, aber es ist definitiv unerklärt. Vor Jahren hatte ich plötzlich Träume von Fleisch. Als würde ich in meine Wohnung gehen und es würde überall Steaks und Braten geben. Immer roh und immer auserlesene Schnitte. Ich habe noch nie von Essen geträumt und obwohl ich ein gutes Steak liebe, koche ich es lieber, also war das komisch.

Ich habe angefangen, die Träume aufzuschreiben, weil sie so seltsam waren. Bald wurde mir klar, dass mein Hund immer, wenn ich von einem Fleischtraum aufwachte, in meinem Bett schlief und mich berührte. Also begann ich mich über Traumtransfer zu wundern, sagte mir aber, dass das verrückt sei.

ein Kapitel im Leben schließen

Dann erzählt mir mein Mann eines Tages, dass er diese seltsamen Träume von Fleisch hat. Ich denke, er ist verrückt, aber er denkt, dass die Träume unseres Hundes in seinen Kopf kommen, weil er sie nur hat, wenn unser £ 120 Hund mit uns im Bett schläft. Mein Hund war riesig und wenn er mit uns im Bett war, berührte er dich immer, egal ob er sich über beide Beine warf oder nur eine Pfote auf deinem Arm hatte.

Er beschrieb einige Träume, die meinen sehr ähnlich waren und konnte es nicht glauben, als ich ihm die Notizen zeigte, die ich machte. Dies dauerte für uns beide Jahre, bis mein Hund aufhörte in unserem Bett zu schlafen, als er älter wurde. Ist seitdem nicht mehr passiert. ' - Pferdekampf