1. Rufen Sie die nationale Selbstmordverhütungs-Hotline 1 (800) 273-8255 an und sprechen oder lüften Sie mit ihnen alles, was Sie im Kopf haben, bis Sie nicht mehr urteilsfrei sprechen können
  2. Rufen Sie einen Ihrer Eltern oder Geschwister an und sprechen Sie mit ihnen darüber, was mit Ihnen los ist.
  3. Rufen Sie einen Freund an, auch wenn Sie ihm möglicherweise nicht genau sagen können, was mit Ihnen los ist, können sie Sie möglicherweise aus dem Haus holen oder Sie von den Vorgängen ablenken.
  4. Sie könnten künstlerisch werden. Zeichnen oder malen Sie ein Bild davon, wie Sie sich fühlen.
  5. Journal: Drücke deine Gedanken aus. Sie können einen Eintrag darüber schreiben, was passiert ist, um Ihre Gefühle gegenüber diesen Gedanken auszulösen. Vielleicht haben Sie sogar die Lösung im Kopf, wie Sie Ihr Leben lebenswerter gestalten können. Behalte es für dich als Tagebucheintrag oder teile es in einem Blog.
  6. Musik hören. Spielen Sie Ihre Lieblingslieder, die Sie in eine bessere Stimmung versetzen. Am liebsten beruhigende, inspirierende oder erhebende Musik. Finger weg von den Melancholischen.
  7. Spazieren gehen: Eine Umweltveränderung kann gut sein. Die Natur ist eine großartige Ästhetik, um Sie in eine bessere Stimmung zu versetzen, wenn Sie im Haus isoliert waren.
  8. Machen Sie tiefe Atemübungen, bis Sie sich entspannter fühlen.
  9. Machen Sie eine Liste Ihrer Lieblingssachen, sei es eine Tafel Schokolade, ein bestimmter Ort oder ein Hobby. Dann gönnen Sie sich
  10. Netflix oder Hulu ansehen: Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich Gedanken zu machen. entspannt euch und genießt es
  11. Duschen: Beim Duschen können Sie sich wie neu fühlen. Wasser wirkt beruhigend. Eine heiße Dusche kann Ihre Muskeln entspannen und eine kalte Dusche kann Sie aufwecken und energetisieren.
  12. Lesen Sie eine Zeitschrift / ein Buch / eine Nachricht: Unterhalten und stimulieren Sie Ihr Gehirn.
  13. Erstelle ein Inspirationsboard mit all den Dingen oder Menschen, die dich inspirieren. Dies wird Ihnen Motivation und Ermutigung geben.
  14. Gehen Sie ins Fitnessstudio und trainieren Sie einige Ihrer Frustrationen. Übung ist ein großer Stressabbau.
  15. Erstellen Sie eine Zieltafel mit allen Dingen, die Sie noch tun möchten, und den Orten, an die Sie noch gehen möchten.
  16. Lesen Sie den spirituellen Text, um Sie zu inspirieren und anzuleiten. Wenn Sie Glauben haben, konsultieren Sie Ihren spirituellen Text, um Ratschläge zu erhalten, die Sie während Ihrer schwierigen Zeit leiten können, sei es die Bibel, der Koran oder buddhistische Schriften.
  17. Bete oder meditiere. Das Gebet ist eine Option; Es ist einfach ein offenes Gespräch mit Gott. Oder Sie könnten meditieren und versuchen, Ihren Geist zu klären und sich auf einen positiven Gedanken, eine Schriftstelle, ein Mantra oder eine Phrase zu konzentrieren.
  18. Verwöhnen Sie sich: Dies könnte ein Schaumbad bedeuten,
  19. Eine Massage bekommen
  20. Lackieren Sie Ihre Zehennägel
  21. Mach deine Haare.
  22. Oder eine gute Mahlzeit essen. Manchmal, wenn wir unten sind, vernachlässigen wir die Selbstsorge, so dass es richtig sein kann, sich Zeit zu nehmen oder sich von denen, die Sie lieben, behandeln zu lassen.
  23. Sehen Sie sich Ihre alten Fotos auf Facebook oder in Fotoalben an, um über einige der schönen Zeiten in Ihrem Leben nachzudenken.
  24. Suchen Sie online oder im realen Leben eine Selbsthilfegruppe, in der Sie mit Personen sprechen können, bei denen ähnliche Symptome oder Umstände auftreten, die sich auf Sie beziehen können.
  25. Nehmen Sie Ihre Medikamente wie vorgeschrieben ein. Wenn Ihnen bereits Medikamente verschrieben wurden, müssen Sie möglicherweise nur noch Ihre Medikamente einnehmen. Wenn dies passiert ist, während Sie die Medikamente korrekt eingenommen haben und nicht unter dem Einfluss von Drogen von außen standen, ist es möglich, dass Sie eine Medikamentenänderung benötigen.
  26. Vereinbaren Sie einen Notfalltermin, um Ihren Arzt aufzusuchen. Wenn Sie sie nicht sofort sehen können, gehen Sie in die Notaufnahme.
  27. Erarbeiten Sie proaktiv einen Pflegeplan für Sie, sei es für die Therapie, das Medikamentenmanagement, eine bessere Umwelt oder die Suche nach einem unterstützenden Netzwerk für Ihre Freunde und Familie. Es ist nicht deine Schuld, dass du so denkst, sondern nur du hast die Schlüssel, um Lösungen zu finden, die dein Leben verbessern.