1. Milchprodukte, die im Grunde genommen von überallher kommen, aber von Kühen. Das ist hübsches Bougie. Ich spreche von Reismilch, Sojamilch, Mandelmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch. Warum ist normale Milch für Menschen nicht mehr gut genug?

2. Praktisch alles Handwerkliche. Ich wette, sie haben nichts Handwerkliches bei den örtlichen Big Lots. Warum muss Bougie so kostbar sein, dass Handwerker es herstellen müssen, bevor es essbar ist?

zu viel Sarkasmus

3. Regelmäßige, alltägliche Lebensmittel, die Bouge-ified erhalten. Wie Äpfel. Ein Apfel wächst einfach auf einem Baum und Sie können ihn einfach pflücken und direkt dort essen. Das ist der Punkt. Aber wussten Sie, dass Sie für 30 Dollar eine Single bekommen können? Gourmet Apfel mit verschiedenen artesischen Pralinen und Streuseln überzogen? Ein Apfel im Wert von 30 USD!





4. Lexus. Ein Lexus ist ein Bougie-Auto, weil es nicht annähernd so plebejisch ist wie ein Ford oder ein Kia, welches ist schlimmer. Aber ein Lexus ist nicht ziemlich auf dem Niveau eines BMW oder Mercedes. Meine Cousins ​​und ich machen uns über meine Mutter lustig, weil sie kürzlich einen Lexus bekommen hat, und sie freut sich sehr, uns Nicht-Lexus-Besitzern erklären zu können, wie erstklassig er ist. Wir sind alle 'Ähm, setz dich, Bougie Betty. Es ist nicht Das heiß.'

5. Unbezahlte Praktika. Ein unbezahltes Praktikum in irgendeiner Branche zu absolvieren, ist etwas ganz Besonderes, denn es bedeutet: Hey, ich kann es mir leisten, für absolut kein Geld zu arbeiten! Ich weiß, es ist schwierig, es in dieser Wirtschaft zu schaffen, ohne irgendwo einen Fuß in die Tür zu bekommen, aber trotzdem.

6. Coach Taschen. Kutschertaschen sind Bougie, weil es Luxus ist, der nicht wirklich Luxus ist. Aber lassen Sie uns nicht in der Semantik verirren. Sie können sie im Einkaufszentrum kaufen, also meine ich ...



7. Ivy League Schools / Liberal Arts Colleges. Bougie-Leute lieben Liberal Arts Colleges und schicke Schulen an der Ostküste, weil es ihnen etwas gibt, das sie bei Dinnerpartys, die auch Bougie sind, beiläufig in Gespräche eintauchen können. Irgendwie denken wir, dass ein verherrlichtes Stück Papier, das besagt, dass Sie vier Jahre an diesem Ort waren und einen Dreier mit einem Milliardär hatten und mit dem Sohn einer berühmten Person Kokain getrunken haben, Sie besser macht als jemand, der dasselbe bei SUNY ONEONTA getan hat.

8. Dinnerpartys. Dinnerpartys sind der feuchte Traum einer Bougie-Person, denn hier besteht die Möglichkeit, die brandneuen Eames-Stühle (oder die IKEA-Knockoffs, auch Bougie) zu präsentieren und die Becher mit dem Familienwappen auszubrechen.

9. Private Gymnasien. Gibt es einen Grund für eine Ausbildung im Wert von 200.000 US-Dollar, bevor Sie überhaupt ein College-Seminar besuchen?



10. Kämpfe darum, deinen Zweijährigen in die selektivste Vorschule in New York / LA / wo auch immer zu bringen. Ich weiß, ich weiß - das zarte Genie muss sein kultiviert.

11. Der New Yorker. Ich fühle mich jedes Mal so süß, wenn ich aufspringe Der New Yorker, was ich natürlich nur auf meinem iPad gelesen habe.

12. Leute fragen, ob sie 'diesen Artikel' lesen Der New Yorker.

13. Art Öffnungen. Der Versuch, ein Kunstwerk so tiefgreifend zu erklären, dass es von Laien nicht verstanden werden kann, birgt automatisch etwas Gutes.

14. Anderson Cooper.

15. Designer Kaffee. Ich trinke keinen Kaffee, aber die Kaffeetrinker, die ich kenne, nehmen diese schwarze Flüssigkeit sehr ernst. Mein Freund hat einmal versucht, einen Americano in einem schicken Coffeeshop in Brooklyn zu bestellen, der namenlos bleiben soll. Der Barista lehnte ab. 'Wir machen nicht Das. ”Dang.

16. Brunch.

17. Rose Champagner. Weil eine 500-Dollar-Flasche Flüssigkeit ist immer eine tolle Idee!

18. Ascots.

19. Vollwertkost. Das Ambiente bei Whole Foods hat etwas Magisches, das Sie zum Nachdenken bringt: 'Alles hier wird meine Stimmung heben und mich zu einem viel besseren Menschen machen.'

20. Elektroautos.

21. Bio / Freilandfutter.

22. Fremdsprachen. Fremdsprachenkenntnisse sind so süß. Vor allem, wenn niemand spricht, wie Griechisch oder Altfranzösisch.

23. Die teuersten Dinge in jeder Kategorie. Je teurer es ist, desto besser. 4 Dollar Säfte, 30 Dollar Äpfel. Nicht weniger als 70 $ für das Abendessen bezahlen.

24. Opera. Opera ist so süß - der beste Ort, um ein Nickerchen zu machen.

25. Lebensmittel, die nicht ausgesprochen werden können.

26. Seersuckerhose. Ich meine, was solltest du sonst noch in St. Barts anziehen? Auch bougie? Wissen über St. Barts.

27. Dauerkarten.

28. Alles, auf dem ein Designerlogo angebracht ist. Louis Vuitton trägt die LV überall. Marc Jacobs trägt ein großes Etikett. Wir bekommen es, wir bekommen es: Sie haben VIELE Kreditkartenschulden.

Black Knight Satellit NASA Erklärung

29. Connecticut. Connecticut ist so süß - Yale, Wesleyan, Greenwich, Guilford. Überteuerte Antiquitätenmärkte. Strandhäuser.

30. Sorge um die Umwelt: Recycling, Besorgen einer Papiertüte anstelle einer Plastiktüte ODER Mitbringen einer eigenen Tasche. Also Bougie.

31. Listen.

32. Den Leuten sagen: „Ich bin in eine kleine Schule gegangen außerhalb von Boston. '