Warum gibt es kein Wort, um das Gefühl zu beschreiben, jemanden zu mögen und zu lieben? Die Bühne nach einer Handvoll Verabredungen, bevor Sie sich in das Leben des anderen verstrickt haben. Bevor Sie Verpflichtungen eingegangen sind, haben Sie die intimsten Teile ihres Körpers gesehen.

So wie Woody Allen in Annie Hall kein Wort dafür finden konnte, wie stark er Diane Keaton empfand: 'Liebe ist ein zu schwaches Wort für das, was ich für dich empfinde. Ich lurve dich. Ich loave dich.' ist kein wort, das das gefühl zwischen mögen und lieben perfekt verkörpert.

kämpfe für mich Zitate

Ich weiß nicht, ob ich die Antwort auf dieses Stadium der Datierung habe, aber wenn wir die Wörter 'wie' und 'Liebe' kombinieren, erhalten wir 'lebendig'. Ich sage also, lass uns leben. Lasst uns dieses Gefühl erkennen und einfach darin leben. Stürzen wir uns nicht auf die Liebe und all die damit verbundenen Verpflichtungen und möglichen Kummer. Lassen Sie uns dieses schöne und namenlose Erlebnis zwischendurch genießen.





1. Das Alltägliche wird faszinierend.

Das ist zweierlei: Sie sehen plötzlich die alltäglichsten Details Ihres Tages auf eine völlig neue Art und Weise. Sie haben Ihre Reise zum Arzt kreativ angeregt, das Verrückte, das Sie auf dem Weg zur Arbeit gesehen haben oder das, was Sie zu Mittag gegessen haben. Sie werden auch von den kleinen Details ihres Tages fasziniert: ein neuer Haarschnitt, ein Gespräch mit ihrem Chef, was sie zum Abendessen hatten: Solange Sie mit ihnen sprechen, sind Sie glücklich.

2. Wenn Sie zusammen sind, verlieren Sie jeglichen Realitätssinn.

Sie werden in Witzen, die Welten erschaffen, die nur Sie beide bewohnen, aufwändig und robust sein. Andere Menschen verschwinden nicht einfach so. Sie hören einfach auf zu existieren, wenn ihr beide zusammen seid.



3. Sie riskieren ständig, zu spät zu kommen, nur um noch ein paar Sekunden mit ihnen zu verbringen.

Der Abschied schien noch nie so süß zu sein. Sie riskieren gerne den Zorn Ihres Chefs für nur ein weiteres Lachen, einen letzten Kuss, einen weiteren Tryst im Bett. Wenn Sie bei ihnen sind, ist alles andere ein nachträglicher Gedanke.

4. Sie spielen keine Spiele mehr.

Wenn Sie zum ersten Mal mit jemandem ausgehen, dreht sich alles darum, wie Sie das Spiel spielen. Wie lange warten Sie, bis Sie eine SMS erhalten? Wie viele Tage, bis Sie nach einem anderen Datum fragen? Sobald Sie es jedoch verpasst haben, jemanden zu „mögen“, beginnen die Wachen, die wir aufstellen, zu verschwinden. Du kannst ihnen eine SMS schicken, wann immer du willst. Ein Date an jedem Wochenende ist fast eine Selbstverständlichkeit. Und Sie können sie wissen lassen, was Sie wirklich sind, ohne ständig Angst vor Ablehnung zu haben.

wahre Voodoo-Geschichten

5. Sie sind immer müde, aber auf eine gute Weise.

Du gewöhnst dich immer noch an diese neue Person in deinem Leben und sie muss irgendwie zu all den anderen Dingen passen, die sie bereits enthielt: Arbeit, Schule, Freunde, Leidenschaftsprojekte. Und wenn Sie nicht bei ihnen sind, verbringen Sie darüber hinaus jeden wachen Moment damit, über sie nachzudenken. Infolgedessen leidet der Schlaf.



6. Sie sind an diese neue Person in Ihrem Bett nicht ganz gewöhnt.

Nachdem du aus einem tiefen Schlaf erwacht bist, beginnst du die Welt des Bewusstseins wieder zu betreten. Wenn Sie die Augen öffnen, erkennt Ihr Gehirn die Person, die neben Ihnen liegt, für einen Moment nicht. Der Bruchteil einer Sekunde danach, ein Flattern in deinem Herzen, ein warmes Glück, eine leichte Nervosität ... das liegt dazwischen.