1. Unser Ego wird gestreichelt.

Wir wollen aussteigen und uns dabei als Sexgötter fühlen. Wir wollen dich nicht nur loswerden, wir wollen, dass du einen unkontrollierbaren, umwerfenden Orgasmus hast (du weißt, weil wir so gut darin sind, dich zu ficken). Wir wollen ein enthusiastisches Mädchen, das in Sex mit uns verstrickt ist, das jede Sekunde liebt und das uns das Gefühl gibt, dass wir es sind unterschätzt unser Können. Unsere größte Angst ist die Frau, die ein toter Fisch im Bett ist, nicht weil sie in Bezug auf die Leistung 'schlecht' ist, sondern weil sie leidenschaftslos ist. Sie ist im Bett - mit uns - und sie könnte nicht gelangweilter sein.

Einiges davon, wie zum Beispiel, wie nass Sie sind (was wir definitiv lesen und auch rational wissen, ist kein perfekter wissenschaftlicher Indikator dafür, wie angemacht wir Sie gemacht haben), können Sie nicht kontrollieren, aber einen Großteil unserer wahrgenommenen Leistung ist deiner Gnade ausgeliefert. Nummer eins, rede niemals über vergangene Liebhaber. Wir möchten glauben, dass wir Ihre wilde und versaute Seite herausgestellt haben, nicht, dass es nichts mit uns persönlich zu tun hat. Zweitens: Stellen Sie sicher, dass Sie laut und deutlich kommunizieren, wenn Sie sich amüsieren. Sagen Sie uns, was Sie mögen. Stöhnen (laut), wenn wir etwas richtig machen. Schreiben Sie uns am nächsten Tag Ihren Lieblingsteil. Unser Genuss ist an Ihren Genuss gebunden. Wenn wir also wissen, dass Sie die beste Zeit aller Zeiten haben, tun wir dies auch.

Menschen, die Sex haben

2. Eye Candy

Sie haben wahrscheinlich millionenfach gehört, dass Männer 'visuelle Wesen' sind, aber wir sind es. Wir finden viel Schönheit in der weiblichen Form. Wir wollen es uns ansehen und es in seiner unverfälschten Pracht berühren. Seien Sie bitte nicht schüchtern in Bezug auf Ihren Körper. Sie sollten mit der Gewissheit angeben, dass wir, wenn wir mit Ihnen im Bett liegen, gespannt sind, wie es aussieht. Es ist auch ein Kompliment für den Mann, ein wenig von Ihrer Hemmung an der Tür zu lassen - als könnten wir Sie in eine Welt versetzen, in der Ihre Unsicherheiten gar nicht existieren.





Als Teil des Vorspiels sollten Sie in Erwägung ziehen, ihn zusehen zu lassen, wie Sie masturbieren. Die Show wird ihn nicht nur anmachen, sondern er wird auch ein Schüler des Meisters sein - und beobachten, welche Bewegungen und Geschwindigkeiten sich drehen Sie darauf sollte er später nacheifern.

3. Ein Partner, der gerne erforscht.

Gibt es etwas Besseres als eine Frau, die für alles spielt? Ein lebenslustiger Partner, der experimentieren möchte (und Spaß daran hat), ist das, wovon jeder Mann träumt. Das wollen wir nicht überrede dich Wir möchten, dass Sie genauso dabei sind wie wir.

4. Komplimente.

Vor, während, nach.



ist Liebe soll weh tun

5. Ein Partner, der Sex nicht als Verpflichtung für einen besonderen Anlass ansieht.

Wenn Sex eine Ernährungspyramide war, sollte es die Basis sein, nicht die Spitze. Sex mit uns sollte keine lästige Pflicht sein, es sollte ein natürlicher Ausdruck von mehrmals wöchentlicher Zuneigung in unserer Beziehung sein. Bitte lass uns nicht darum betteln, kaufe dir dafür Schmuck, warte auf einen Geburtstag oder Urlaub, oder lass uns im Allgemeinen das Gefühl haben, dass wir ungleich sind unerwünscht Partner.

Wenn Sie den Sex in Ihrer Beziehung nicht spüren, können Sie dieses magische Ding namens darüber sprechen. Vielleicht müssen wir darauf aufmerksam gemacht werden, dass wir es nicht tun Sie fühle mich erwünscht, vielleicht ist unser Leben zu voll, vielleicht ist dein Zeitplan zu voll und wir müssen dir helfen. Was auch immer das Problem ist, darüber zu sprechen, kann nur helfen. Lass uns hier nicht allein und im Dunkeln!

6. Ein eifriger Schüler.

Die ehrliche Wahrheit zu Gott ist, dass ein Mädchen, das im Bett gut sein will ist gut im Bett.



Und alles, was Sie außerhalb des Schlafzimmers tun, z. B. Kegals machen, Ihren eigenen Körper durch Masturbation erkunden, sexy Geschichten lesen oder sogar durchblättern Cosmo kommt uns zugute. Wir sind Ihr wichtigster Unterstützer bei all Ihren sexuellen Abenteuern - auch bei Abenteuern, an denen wir nicht beteiligt sind.

7. Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit.

Und für die Liebe Gottes, bitte, überprüfen Sie niemals Ihr Telefon während des Sexs.