Es ist peinlich, dies öffentlich zu erwähnen, aber nach einer besonders beunruhigenden Trennung war ich von der Idee besessen, dass die Beziehung nicht wirklich zu Ende war, weil er mich auf Facebook nicht entfreundet hatte. Es war egal, dass er die Worte 'Wir sind fertig' gesagt hatte und kurzerhand mein Leben für immer verlassen hatte. Da wir immer noch online 'Freunde' waren, wurde mir klar, dass es immer noch Hoffnung für unsere Beziehung gibt. Ich klammerte mich monatelang an diese Täuschung und überprüfte täglich, ob er mich gelöscht hatte. Jedes Mal, wenn ich sah, dass wir immer noch online 'Freunde' waren, fühlte ich, dass seine Rückkehr immer noch möglich und sogar wahrscheinlich war. Das heißt, bis zu dem Tag, an dem ich sah, dass er mich endgültig entfreundet hatte.

Merkwürdigerweise erinnere ich mich an diesen Tag besser als an den Tag, an dem wir uns getrennt haben. Es wurde der Katalysator, der mich endlich aus dem Fantasieland und zurück in die Realität brachte. Wenn ich proaktiver gewesen wäre und den Kontakt selbst abgebrochen hätte, hätte ich mir möglicherweise viel Zeit gespart, die viel besser dafür aufgewendet worden wäre, die Trennung tatsächlich zu überwinden.

Wenn Sie sich in einer Trennung befinden und noch nicht auf 'Löschen' geklickt haben, müssen Sie aus folgenden sieben Gründen JETZT RICHTIG vorgehen:



1. Sie sind außer Sicht und aus dem Sinn
Wenn Sie kürzlich eine Trennung durchgemacht haben, ist Ihr Ex wahrscheinlich schon in den Sinn gekommen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie aus Ihrem Kopf zu bekommen und Ihr Leben weiter zu führen, müssen Sie sich als Letztes die aktuellen Urlaubsbilder oder Statusaktualisierungen ansehen.



Wenn Sie 'Freunde' bleiben, werden Sie schnell und häufig an sie erinnert, was Sie dazu verleitet, an sie zu denken, wenn Sie sich gerade nicht in diesem Moment befanden.

Wie bringst du einen Kerl dazu, dich zu mögen?

2. Es wird den Drang zu kontaktieren zügeln
Sobald sie endgültig in Ihren Gedanken sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Kontakt mit ihnen aufnehmen möchten. Wenn sie die ganze Zeit vor Ihnen sind, ist es leicht zu erklären, dass Sie eine SMS oder einen Anruf senden sollten, um etwas (alles) zu erwähnen, das in ihrem Leben vor sich geht. Wenn es gesünder ist, keinen Kontakt zu halten, kann die Versuchung, Hallo zu sagen, wenn sie die neue Person erwähnen, die sie sehen, oft zu groß werden.



3. Sie möchten sich nicht in einen Cyberstalker verwandeln
Es ist ein Unterschied, ob Sie sie verfolgen oder ihre Updates unschuldig sehen, ohne sie aufzuspüren. Auch wenn Sie verhindern, dass ihre Statusaktualisierungen auf Ihrer Seite angezeigt werden, aber weiterhin Freunde sind, ist ihr Profil immer noch vorhanden. Sie können es sich ansehen, wenn Sie sich schwach fühlen. Niemand möchte zugeben, dass er sein Ex-Profil in einem schwachen Moment nach Anzeichen einer möglichen Versöhnung durchsucht, aber Menschen mit gebrochenem Herzen tun dies die ganze Zeit.

Für alle, die glauben, dass ihr Ex in den Sonnenuntergang getrottet ist und nicht an sie gedacht hat, ist dies normalerweise nicht der Fall. Wenn sie bereits in Ihren Gedanken sind, kann es verlockend werden, alle Aktualisierungen zu durchlaufen, um nach Hinweisen zu suchen, dass sie Sie wiederhaben möchten, oder nach Neuigkeiten über ihr Leben. Wenn Sie sie löschen, verringern Sie die Versuchung, dass Sie beide in eine Beziehung zurückfallen, die nicht funktioniert hat.

4. Es wird Ihre Genesung beschleunigen
Das Fehlen ständiger Erinnerungen erleichtert es Ihnen, nach innen zu schauen und sich von der Trennung zu erholen. Um zu heilen, brauchst du weniger von deiner Ex, nicht mehr. Wenn Sie 'Freunde' bleiben oder ihnen weiterhin folgen, müssen Sie nur den Prozess durchspielen, um wirklich darüber hinwegzukommen.

5. Und reduzieren Sie Drama Online und IRL
Wenn Sie nicht wissen, was sie vorhaben, können Sie sich nicht auf eine neue Person einlassen, in einen anderen Staat ziehen oder unzählige andere Dinge, auf die Sie sich einlassen können. Je weniger Informationen Sie über Ihre Ex haben, desto besser.

Auf diese Weise sind Sie nicht versucht zu zeigen, dass Sie ohne sie großartig abschneiden, oder senden Sie ihnen telepathische Nachrichten über Ihre Statusaktualisierungen. Je weniger unwichtige Informationen Sie beide nach einer Trennung über den anderen haben, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie die Statusaktualisierung über die neue Flamme erhalten.

Ein zusätzlicher Nebeneffekt des Löschens ist, dass Sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit Informationen für Ihren Ex 'vage' speichern, die Ihre Freunde und Familie auf lange Sicht irritieren.

6. Sie werden weniger vergleichen
Da Sie viel weniger darüber wissen, was sie vorhaben, können Sie nicht im Handumdrehen in eine Vergleichsspirale fallen. Es ist üblich, sich zu fragen, ob es dir besser oder schlechter geht als deiner Ex, ob sie sich mit jemandem verabreden, ob sie den neuen Job haben, den sie wollten, usw. Wenn du sie löschst, ist es so, dass du ihren 'Fortschritt' nicht beurteilen kannst. gegen deine nach deiner Trennung.

7. Es macht dich mysteriöser
Wenn Sie mit dem Versuch flirten, Ihre Ex zurückzubekommen, wissen Sie, dass es für sie schwieriger ist, einfach in Ihrem Profil nachzuschauen, um herauszufinden, wie es Ihnen geht. Wenn Sie keine 'Freunde' sind, können sie nicht auf Ihr sorgfältig zusammengestelltes 'glückliches Leben' schauen und daraus ableiten, ob sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen sollen oder nicht.

Wenn Sie sie löschen, haben sie nicht mehr die Möglichkeit, zu sehen, was mit Ihnen los ist, aber nicht wirklich Hallo zu sagen. Auf diese Weise tun sie es, wenn sich Ihr Ex in Verbindung setzt, weil sie es wollen, nicht als Ergebnis Ihrer Kampagne, der Welt zu zeigen, wie es Ihnen geht, oder weil Ihre Statusaktualisierung vom letzten Donnerstag sie ausgelöst hat.