1. Unsicherheiten.

Es wird dich lebendig essen. Es ist wie ein Parasit. es fängt klein an, reproduziert sich, bis es dein ganzes Wesen übernimmt. Ändert die Art und Weise, wie Sie sind, wie Sie denken und wie Sie Dinge sehen. Es verzehrt dich, bis du nicht mehr du selbst bist.

2. Selbstzweifel.

Zu denken, dass man etwas nicht kann, führt zum Scheitern. Woher wusstest du, dass du es nicht kannst, wenn du es nicht ausprobiert hast? Zweifle nicht bis zu dem Punkt, dass es dich davon abhält, deine Träume zu verfolgen und was du im Leben willst. Ein bisschen Selbstzweifel ist manchmal in Ordnung, das bedeutet nur, dass du ein Mensch bist, aber wenn Selbstzweifel zu viel sind, bringt dich das nicht weiter. Sie werden zu viel Wenn und Bedauern im Leben haben. Wie können andere Menschen an dich glauben, wenn du nicht an dich glaubst?

3. Vergleich.

Du weißt was sie sagen; Jemand wird immer besser sein als du. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht der Beste sein können. Ja, die erfolgreiche Frau, die Sie immer wieder mit sich selbst vergleichen, hat alles, was Sie wollen. Wissen Sie warum? Weil sie hart dafür gearbeitet hat. Das bedeutet, dass auch Sie hart daran arbeiten sollten, was Sie wollen. Es wird nicht einfach. Es wird sehr schwer, Sie können auf dem Weg weinen, aber das ist in Ordnung.





Ich vergebe dir, dass du einen Brief betrogen hast

4. Zu hart für dich selbst sein.

Ja, Sie haben versagt, aber nicht alle? Sagen Sie sich, dass es in Ordnung ist. Was nicht in Ordnung ist, bestraft dich selbst. Alles was Sie tun müssen, ist zu akzeptieren. Akzeptiere, dass manchmal Dinge nicht klappen und das ist in Ordnung, weil du es immer wieder versuchen kannst.

5. Übermäßige Selbstkritik.

Das ist ungesund. Sie werden einfach weiter denken und denken, aber nicht wirklich irgendwohin gehen. Es wird dich erschöpfen, bis du nicht mehr genug Selbstvertrauen hast. Die Welt ist bereits voll von Menschen, die kritisieren, sich selbst einen Gefallen tun und aufhören, sich selbst zu kritisieren. Lassen Sie es andere für Sie tun, aber kritisieren Sie sich nie. Sei dein Fan Nummer eins.

6. Komfortzone.

Du lebst den Alltag und denkst, das ist so weit wie ich gekommen bin. Hör auf. Solange du lebst, machst du weiter. Es ist wahr, dass das Leben am Ende Ihrer Komfortzone beginnt. Glauben Sie mir, Sie möchten nicht jeden Tag das gleiche Leben führen. Ich sage nicht, dass Sie verrückt werden, probieren Sie einfach etwas Neues aus und gehen Sie von dort aus. Sie werden überrascht sein, was Sie finden, vielleicht finden Sie sich sogar.



Jubiläumsüberraschung für sie

7. Angst zu zeigen, wer du bist.

Nicht sein. Ja, die Leute werden dich beurteilen und sie werden es nicht sein, was du bist oder was du tust, es könnte genauso gut dein Selbst sein. Menschen, die dich wirklich lieben, werden dich akzeptieren, egal was passiert. Es gibt also keinen Grund, Angst zu haben. Die Menschen, die dich interessieren und lieben, sind die einzigen, die wichtig sind.

Weihnachtsgeschenke für Menschen, die Sie hassen

8. Aufschübe.

Sie verzögern die Dinge immer wieder, vorausgesetzt, es gibt ein Morgen. Eines Tages wird es kein Morgen geben. Sie sind die einzige Person, die in Ihrem Leben etwas bewirken kann. DU, IHR SELBST und sonst niemand. Also nicht zögern. Wenn Sie es jetzt schaffen, warum morgen?

Und die Liste geht weiter. Ich weiß das alles, weil ich all diese Dinge gewesen bin. Die besten Momente meines 21-jährigen Bestehens sind die, in denen ich diejenigen, die auf der Liste stehen, besiege, als ich endlich gegen mich selbst gewann. Mein frühes Leben war hart. Ich war zu schüchtern, kein Selbstvertrauen, keine Stimme, ich ließ mich von anderen unterdrücken, aber als ich aufs College kam, änderte sich alles. Ich war es zu müde, unsichtbar zu sein. Dann wurde mir klar, dass meine ultimative Rivalität ich selbst ist.



Also habe ich mich bemüht, meinen Weg zu ändern. Hier schreibe ich, drücke meine Gedanken aus und teile meine Geschichte, mit der sich viele Menschen identifizieren können. Ich bin nicht berühmt oder so, aber für viele Menschen bin ich definitiv jemand. Ich bin nicht mehr unsichtbar und lebe definitiv anders als nur am Leben zu sein. Ich kämpfe immer noch meinen Kampf und ich gewinne definitiv.