So lange konnten Worte nicht die Art und Weise berühren, wie Sie mich fühlten. Der Zorn, die Trauer und das Leid, das Selbstmitleid, die Angst und die Hoffnungslosigkeit, die mich über zwei Jahre lang beschäftigten. Ich war eine Hülle der Frau, die ich war, als du mich gefunden hast, und ich bin mir nicht sicher, ob es dich überhaupt interessiert.

Ich dachte du wärst der Größte und die Liebe meines Lebens. Der Gedanke, deine Frau zu werden, begeisterte mich unbeschreiblich und die Vorstellung von den Kindern, über die wir mich so gefreut hätten. Unseren ersten zu verlieren war verheerend, was Sie bereits wissen, ebenso wie die Folgen, die dazu geführt haben, dass Sie mich körperlich geschlagen haben, und der Abgang all der Liebe, die wir jahrelang aufgebaut haben. Du hast zugelassen, dass Drogen und Alkohol dich mir stehlen, und diese Person, die ich so sehr geliebt habe, ist verschwunden und an einem anderen Ort verloren. Aber ich konnte nicht wegbleiben.



wie man keine Hacke ist

Ein Jahr in der Krankenpflegeschule, um meinen Lebenstraum zu verwirklichen, hatte ich diesen positiven Test und wusste, dass das Leben so, wie ich es kannte, niemals dasselbe werden würde. Ich hatte Angst davor, dass du herausfindest und was passieren würde. Angst davor, in ein Leben zurückzukehren, das ich so sehr versucht hatte zu vergessen. Aber Sie haben es herausgefunden und mir gesagt, Sie wollten eine Rolle in seinem Leben spielen. Du wolltest der Vater sein, von dem ich immer wusste, dass du es sein würdest und deine Worte gaben mir einen Samen der Hoffnung. Sie haben diesen Samen gewässert und gepflegt, damit er in den nächsten neun Monaten wächst.



Einen Monat vor der Geburt unseres Jungen hatten Sie viel Drogen und waren im Januar in Missouri unterwegs, und Ihre überbesessene Mutter übernahm die Kontrolle. Als wir uns endlich wieder verbunden hatten, gaben Sie an, nüchtern zu sein, und ich sagte Ihnen, dass Sie kommen und die Geburt Ihres Kindes sehen könnten, als es soweit war. Das haben Sie natürlich nicht getan.



Also vielen Dank.

Vielen Dank, dass Sie mir das als erstes in einer Reihe von großen Enttäuschungen gegeben haben.

Weil du nicht für uns da warst, verbrachte ich die erste Nacht als 21-jährige Mutter alleine im Krankenhaus. Ich hatte Angst, was ich tun würde und wie ich für diesen kostbaren Engel, unser Regenbogenbaby, sorgen sollte. Wegen Ihrer Enttäuschung wurde ein bisschen von meinem Herzen verhärtet und ein Stück von mir weggeschlagen. Mit jeder weiteren Enttäuschung nahm ich es ein bisschen leichter. Wenn Sie mich nicht angerufen oder eine SMS geschickt haben, weil Sie zu beschäftigt waren, betrunken zu werden, habe ich gelernt, mit dem Erwarten aufzuhören.

Danke, dass du mich geschlagen hast, als ich unten war, und dass du es deiner Familie erlaubt hast.

Erinnerst du dich, als ich nach vier Wochen von einer Depression nach der Geburt geplagt wurde und du angerufen hast, um mir zu sagen, wie fett und hässlich ich war? Oder all die Male, als Sie sagten, Sie würden ihn mir wegnehmen, aber Sie hatten ihn noch nicht einmal getroffen? Ich habe diese Zeiten nie vergessen. Sie haben mich wütender und stärker gemacht und mir geholfen, ihn vor dir zu schützen. Danke deinen Eltern für mich, dass sie uns in unserer kleinen Stadt immer ignoriert haben, anstatt zu versuchen, ihr wunderschönes Enkelkind kennenzulernen. Vielen Dank, dass Sie bestimmten Leuten gesagt haben, dass er nicht Ihrer war, aber anderen gesagt haben, dass ich die Schlampe war, die Sie ihn nicht sehen ließ.

Vielen Dank, dass Sie mich nie unterstützt haben.

Erinnerst du dich an all die Male, als ich dir sagte, dass ich nur wollte, dass du für uns da bist, wenn wir dich brauchen? Ich wollte nie dein Geld, was gut ist, weil es nie gekommen ist. Ich wollte nur, dass du in diesen späten Nächten antwortest, als ich ihn mit einer Temperatur von 104,5 ° ins Krankenhaus brachte und ich allein und verängstigt war. Ich wollte, dass du mir eine SMS schreibst und sagst, dass es in Ordnung sein würde, wenn ich morgens ein schreiendes Baby und zwei Papiere hätte. Ich wollte, dass du mir sagst, dass ich einen tollen Job mache, obwohl ich das Gefühl habe, zu viel arbeiten zu müssen und trotzdem zu wenig verdient zu haben, und dass die Schule meine ganze Zeit in Anspruch nimmt. Aber das hast du nicht. Sie haben mich nur um zwei Uhr morgens angerufen, um mir mitzuteilen, dass Sie nicht angerufen haben, weil Sie einigen Drogendealern etwas Geld schuldeten. Sie behaupteten, sie könnten nach uns kommen. Ich habe in dieser Nacht gut geschlafen.

Danke, dass du mir die Wut gegeben hast, die ich brauchte, um mich in die Frau zu verwandeln, die ich heute bin.

Wegen dir bin ich stark. Ich verließ diesen schrecklichen Ort und zog mit unserem Kind an einen Ort, an dem ich erfolgreich sein kann und er die beste Ausbildung machen kann. Wegen dir stelle ich zuerst Fragen und vertraue später. Ich erlaube niemandem mehr, mich zum Opfer zu machen. Wegen dir bin ich zu zwei geworden zum Preis von einem und war das beste Elternteil, um das er jemals bitten konnte. Wegen dir habe ich erfahren, welche Art von Person meiner und seiner Liebe würdig sein würde (und wer nicht).

Vielen Dank, dass Sie mich ermächtigen, ihn niemals durch Ihre Abwesenheit verletzen zu lassen. Er weiß nicht, dass du existierst und wegen deiner Verlassenheit wird er es nie müssen, bis er es will.

Er wird nie das schreckliche Gefühl eines Klopfens an der Tür spüren müssen, das besagt, dass Sie in einen DUI-Unfall verwickelt waren und sich selbst und einen Freund beinahe umgebracht hätten. Ich werde mir nie Sorgen machen müssen, dass er Ihre versteckten Drogen oder Alkohol findet, während er in meinem Haus spielt. Er ist in Sicherheit und du bist weg. Er ist glücklich und du bist nicht hier. Ich lasse dich nicht mehr mein Glück kontrollieren.

Danke, dass du mir die andere Hälfte des genetischen Materials gegeben hast, das mein Junge wurde. Vielen Dank für die Weitergabe Ihrer Grübchen und Mimik. Er beleuchtet jeden Raum, in den er geht. Er beleuchtet mein Leben. Die Welt ist ein besserer Ort für ihn.

Vielen Dank.