Nun, die Idee, ein alltägliches Buch zu führen, hat eindeutig einen Nerv getroffen. Der Artikel hat nicht nur die Titelseite von Reddit erstellt und Facebook und Twitter in die Luft gesprengt, sondern auch viele Leute haben auf ihre eigene Art und Weise E-Mails verschickt, um ein alltägliches Buch zu führen.

Ich verstehe, dass meine Methode ein bisschen einzigartig ist - sie wurde mir von einer ziemlich einzigartigen Person beigebracht. Ich bin jedoch sehr erfreut zu sehen, dass andere Menschen auf ihre eigene Art und Weise die Weisheit aufzeichnen, die sie in ihrem eigenen Leben, in ihrer eigenen Lektüre und während der Arbeit entdecken. Es war auch aufregend zu hören, wie nützlich ein alltägliches Buch für so unterschiedliche Berufe sein kann, wie Soldaten, die für Künstler kochen. Egal, ob Sie Notizbücher oder Notizkarten oder Evernote verwenden, ein alltägliches Buch ist eine fantastische Idee, von der ich verspreche, dass es Ihr Leben verbessern wird.

Im Folgenden sind einige der besten Kommentare, Methoden und Tricks aufgeführt, die ich aufgezeichnet habe, als ich die Antworten aller auf mein Stück gelesen habe. Gerne beziehe ich deins mit ein, wenn Sie es einsenden möchten.



Tipps von Lesern

- Sup909 bei Reddit:



Ich weiß, dass dies möglicherweise gegen die „analoge männliche Natur“ dieser Idee verstößt, aber für diese Art von Dingen wurde Evernote entwickelt. Sie können Lesezeichen setzen, E-Mails weiterleiten, Fotos aufnehmen, Audiodateien aufzeichnen, Anhänge an fast alles anhängen und alles wird in ein „Notizbuch“ in Evernote geworfen, auf das von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann. Was noch besser ist, ist, dass Sie ganz einfach Dinge für mehrere Projekte oder Ideen markieren und verschiedene Notizen mit Assoziationen verknüpfen können. oh ja, Sie können Fotos von Seiten oder Texten machen und es ist alles OCR.

- Samantha schreibt mit einem Link zu ihrem alltäglichen Buch über Tumblr.



Hör auf, das Schlimmste anzunehmen

- Emkay99 auf Reddit:

Ich lese sehr schwer und schreibe eine ganze Menge. Deshalb mache ich das schon seit mehreren Jahrzehnten - obwohl ich mich daran halte, die Gedanken und Ideen der Menschen sozusagen aufzuzeichnen. Ich verwende ein gebundenes, liniertes Buch aus dem Bürobedarfsgeschäft. Ich habe mehrere lange, aktuelle Dateien mit Zitaten und Ähnlichem, aber diese stammen meistens aus Online-Quellen, sodass sie nur in Textdateien auf meinem Computer kopiert und eingefügt werden. Interessante Leckerbissen von meinem echt Lesen Sie jedoch von Hand auf Papier.

- Krfree auf Reddit:

Als Koch habe ich einen. Es ist immer in meiner Tasche. Es enthält nicht nur Rezepte, sondern auch Ideen für Geschmackskombinationen, zusammengestellte Gerichte, Websites, Restaurantadressen, Zitate von Köchen, die ich bewundere, und einige Vorbereitungslisten für zukünftige Veranstaltungen. Ich denke, jeder Koch sollte eines haben und es mehr schätzen als sein Lieblingskochbuch.

- mongoOnlyPawn auf Reddit:

Ich habe 4 × 6 Notizkarten verwendet und dies ungefähr 5 Jahre lang in meinen frühen 20ern getan. Ich hatte ungefähr 500 Karten oder so.

Dann war ich sehr beschäftigt mit einer Familie, einem Geschäft, einer Schule, Hausaufgaben und Kinderübungen für eine scheinbar Milliarden Aktivitäten, und es wurde einfach nicht mehr aktualisiert und verwendet. Ich glaube, ich habe die Schachtel vor einem Tag weggeworfen. Es war eine lohnende Sache. Ich werde das wieder in Gang setzen. Zumal mein jetzt 60 Jahre altes Gehirn wie ein ... wie heißt das Wort?

Grußkarten funktionierten (für mich), weil es war;

  • eine Karte, eine Notiz
  • automatisch begrenzt, was auf die Karte gesetzt werden könnte, die Anmerkungen kurz halten.
  • Sie waren in Kategorien eingeteilt, konnten aber leicht neu sortiert werden
  • neue Kategorien konnten schnell erstellt werden
  • Sofort an; Sofort einsetzbar, tragbar und einfach zu erweitern. Nehmen Sie einfach ein paar leere Grußkarten mit

Ich frage mich, ob ein Wiki oder eine elektronische Lösung besser oder schlechter wäre.

- Maria Popova fügt in einem Post für Explore einen guten Kontext hinzu:

Erleben Sie gemeinsam mit Virginia Woolf die kreativen Vorteile eines Tagebuchs und mit Joan Didion die Vorteile eines Notizbuchs.

Man könnte natürlich argumentieren, dass ein durchdacht kuratiertes Tumblr ein 'alltägliches Buch' für sich ist - schließlich ist es nicht Tolstoys Kalender der Weisheit, das ultimative alltägliche Buch, im Wesentlichen ein primitiver Tumblr?

- Rote Linsen auf Reddit:

Ich habe so etwas. Es handelt sich jetzt um ein mehr als 90-seitiges Dokument mit dem Titel 'Empowerment'. Es handelt sich um ein Jahrzehnt, in dem Zitate und hilfreiche Informationen aus Hunderten von Büchern, Zeitschriftenartikeln und Online-Artikeln gesammelt werden, um sich zu verbessern.

- Zain schreibt in den Kommentaren:

Ich persönlich benutze Evernote für diesen Zweck. Während ich ein Buch lese, zeichne ich meine Notizen in Evernote auf und nehme Schnappschüsse für Diagramme direkt in Evernote. Das Interessante an Evernote ist, dass, sobald ich mit dem Schreiben beginne, relevante Dokumente und Recherchen angezeigt werden, die ich zuvor im folgenden Fenster durchgeführt habe. Ich teile nur die Methode, die für mich funktioniert hat. Ich mag es einfach, überall auf mein Material zugreifen zu können, ohne Notizbücher und Cue-Karten überall mitnehmen zu müssen. Ich schreibe gerne im Freien, auf Reisen oder in Coffeeshops, deshalb ist Evernote für mich einfach sehr praktisch.

- Cratuki auf Reddit:

Ich denke, das derzeit coolste kleine schwarze Notizbuch ist das Daycraft Signature. Ich empfehle das Braun mit dem orangen Rücken und beschreibe es mit einem Uniball-Zeichen. Die Qualität von Stift und Papier passt gut zusammen.

Mac / Unix-Geeks möchten vielleicht ein Tool ausprobieren, das ich geschrieben habe und das Ihnen eine Computerversion eines allgemeinen Buches gibt. Im Wesentlichen gibt es Ihnen eine schnelle Möglichkeit, ein Verzeichnis mit einem Fingerabdruck im Verzeichnisnamen TrogRD zu erstellen. Wenn ich nur eine Datei habe, nenne ich sie S. Wenn ich jedoch weitere Dateien hinzufügen möchte, kann ich dies tun. Außerdem wird vermieden, dass ein chaotischer Verzeichnisbaum erstellt wird.

Die chronologische Reihenfolge ist für mich der Schlüssel, um die Daten im Auge zu behalten. Ich kann mich normalerweise daran erinnern, wann du etwas angeschaut hast. Ein Freund von mir fragte: 'Was macht das, was Evernote nicht macht?'

- Tricksterie schreibt in die Kommentare

Ich habe ein großes Notebook-Cover, in dem sich mein Planer befindet (ja, ich mache Papier - ADHS bedeutet, dass ich alles sofort mit allen relevanten Informationen aufschreiben und leicht erkennen muss, also sind Smartphones nichts für mich). Skizzenbuch und ein Notizbuch als alltägliches Buch. Außer ich nummeriere die Seiten des gewöhnlichen Buches und erstelle einen Index auf der Titelseite, damit ich später Mist finde. Es ist eine schöne Angewohnheit, mich darauf einzulassen, zumal ich nicht all die coolen Dinge vergesse, die ich sehen / tun / essen / sehen / lesen / usw. usw. möchte.

- Kathy schreibt per E-Mail:

Ich habe gerade Ihren Artikel im Gedankenkatalog gelesen - es hat Spaß gemacht zu erfahren, dass meine Zitatbücher einen tatsächlichen Namen haben. Ein Trick, den ich machen muss, um ein Backup zu verhindern, ist die Tatsache, dass ich es mir nicht leisten kann, alle Bücher zu kaufen, die ich lesen möchte. Ich bin also ein großer Förderer unserer örtlichen Bibliothek. Wenn ich eine Passage finde, die mir gefällt, klappe ich eine untere Ecke wie Sie herunter. Aber dann muss ich es aufzeichnen, bevor ich das Buch in die Bibliothek zurückgebe, sodass ich eine festgelegte Frist habe. Ich habe mich für Ihre Leseliste angemeldet und freue mich auf Ihre Empfehlungen.

- Rochilla auf Reddit:

Ich habe zwei, ich habe meine grobe Kopie, die grobe Skizzen enthält (ich bin ein Künstler, daher drehen sich die meisten meiner Notizen um Zeichenideen) und ich verwende auch Notizen auf meinem Telefon. Dies ist wirklich gut für betrunkene Edelsteine. Die meisten davon müssen im harten Tageslicht sofort gelöscht werden. Ich behalte meine 'echte' Version zu Hause, bei der ich all die anständigen Sachen auf alle hübschen übertrage.

- Rachel schreibt in den Kommentaren:

Meine waren schon immer Tagebücher mit Zitaten / Ideen / Inspirationen - ohne Organisation. Vor ungefähr einem Jahr habe ich stattdessen angefangen, Google Text & Tabellen zu verwenden, weil ich eine schreckliche Handschrift habe und dachte, es wäre einfacher, durch sie zu filtern. Es hat sich allerdings nicht so angefühlt. Ihr Artikel hat mich dazu inspiriert, mit einigen Verbesserungen zu meinen alten Methoden zurückzukehren. Ich werde auf jeden Fall die 3 × 5-Karten ausprobieren. Nochmals vielen Dank für diese Fülle an Informationen und Ideen!

- Jamie aus den Highlands auf Reddit:

Zeichen der Lust

Ich mag die Idee, Notecards zu verwenden, insbesondere, um leicht rücksortierbar zu sein. Früher habe ich nur einfache Textdokumente auf dem Computer verwendet, aber diese dauerten nie länger als ein paar Jahre. Computer stürzen ab, Sie melden sich für eine Weile nicht an einer Site an und vergessen Ihre Passwörter usw. usw. - Zumindest könnten Sie sie mit Notecards für ein paar Jahre in einen Schrank schieben, und Sie werden keine Probleme haben, sie wieder auszugraben nochmal.

- Point-Man bei Reddit:

Ich hebe Bücher beim Lesen hervor und markiere jede Seite, auf der ich Hervorhebungen vornehme, mit klebrigen Registerkarten. Nachdem ich mit dem Lesen fertig bin, gehe ich die einzelnen Seiten mit den klebrigen Registerkarten durch und kopiere meine Notizen in ein neues Google Doc-Dokument. Gelegentlich überprüfe ich meine Buchzusammenfassungen und wähle die besten Passagen für die Aufnahme in ein gebundenes Notizbuch aus, das ich aufbewahre.

- Laira schreibt in den Kommentaren:

Handschriftliche Dinge sind nur 100-mal romantischer als das Tippen für mich. Ich habe auch ein Faible dafür, nette Tagebücher zu kaufen, sie einmal zu schreiben und sie für immer zu vernachlässigen. Ich glaube, ich habe einen Weg gefunden, sie wieder zuzuordnen. Ich halte auch einen handgeschriebenen Planer / Kalender. Kann nicht mit iPhone-Kalendern umgehen. eff das.

- bryanlee1981 auf Reddit:

Ich benutze evernote für viele Dinge, aber ich benutze auch diese Dinge, diese Dinge. Die kleineren passen in Ihre Tasche und halten für immer oder zumindest so lange, bis Sie sie füllen. Als Militärangehöriger habe ich viele Notizen zu verschiedenen Dingen gemacht, und ein Telefon zu haben ist keine Option, wenn Sie in geheimen Räumen arbeiten. Diese Dinge sind großartig und ich habe eine ziemlich große Schachtel, auf die ich immer zurückgreifen kann, wenn ich etwas brauche. Ich habe das Datum auf die Rückseite geschrieben, damit ich weiß, wann ich mit einem bestimmten Notizbuch angefangen und es beendet habe.

- Argh_argh_argh bei Reddit:

möchte dich treffen

Ein Themenverzeichnis ist schön, aber Sie können noch so viel mehr tun. So etwas wie Evernote indiziert die Daten und die Metadaten. So können Sie beispielsweise nach Notizen suchen, die Sie im Urlaub gemacht haben, oder nach Notizen, die Sie zwischen 5 und 7 Uhr morgens gemacht haben. Häufig können die Metadaten genauso nützlich sein wie die Daten. Außerdem kann ein Notebook weder Audio noch Video enthalten. Es kann auch nicht an etwas wie IFTTT angeschlossen werden, um eine wirklich schmerzfreie Sammlung zu ermöglichen.

- Joe H schreibt per E-Mail:

Einer der besten Ingenieure, mit denen ich je zusammengearbeitet habe, brachte mich auf eine ähnliche Idee, technische Ressourcen und Projektnotizen zu katalogisieren. Vor dem Internet hatte ich ein sehr striktes System, um alle meine Informationen zu katalogisieren. Linksgewindeschrauben mit metrischem Gewinde, ich hatte wahrscheinlich eine Feile zu einer Zeit mit mehreren Quellen, lokal und bundesweit. Das Internet hat mich selbstgefällig und faul gemacht. Ich muss zu meinem alten System zurückkehren. Bei Büchern habe ich mit der Funktion 'Notizen und Markierungen' für den Kindle begonnen. Aber wie Sie bereits erwähnt haben, ist das zu einfach. Ich muss die auf meinem Kindle durchforsten und sie in Notizkarten umwandeln.

Nochmals vielen Dank, dass Sie mich daran erinnert haben, wie wichtig es ist, gute Notizen zu machen.

- Ludicious auf Reddit:

Ich habe kürzlich angefangen, etwas Ähnliches mit einer Kombination aus Evernote und einem tatsächlichen Ordner / Ordner zu tun. Die Idee kam mir aus einem Interview, das Mandy Patinkin bei Q mit Jian Ghomeshi geführt hat. Die ganze Idee war, dass das, was für dich wichtig oder bedeutsam ist, du in deiner Nähe bleiben solltest - so wie fromme Christen ein Gebetbuch führen und Gebete auswendig lernen könnten. Indem Sie solche Dinge immer zur Hand haben und sich häufig mit solchen Dingen vertraut machen, bis Sie sie auswendig können, machen Sie sie zu einem Teil von Ihnen und lassen Sie sie Ihre Handlungen leiten.

- Pushbuttonopenmind bei Reddit

Ich führe eine Art Tagebuch mit dem Titel OhLife (@ www.ohlife.com). Es handelt sich um einen Tagebuchdienst, der alte Einträge an Ihre E-Mail sendet und Sie fügen neue Einträge hinzu, indem Sie auf diese E-Mails antworten. Ich benutze es, um kurz zu notieren, was ich an diesem Tag getan habe, um meinem zukünftigen Selbst zu helfen, einen Sinn für die Zeit zu finden, UND um mich zu zwingen, jeden Eintrag mit 5 Zitaten zu beenden, die ich an diesem Tag hörte / las und die mich zum Lächeln brachten .

Ich habe derzeit eine enorme Datenbank mit Zitaten, in der ich (und Google) meinen Humor und mein persönliches Wohlbefinden nachverfolgen kann (wenn Wortspielfäden auftauchen, habe ich eine schlechte Zeit). Wie auch immer, diese 5 Zitate aus älteren Einträgen sind das Einzige, was ich später lese. Sie sind wie kleine Einblicke in vergessene Weisheiten, Witze und Zeit. Nimmt nicht jeden Tag viel Zeit in Anspruch. Und obwohl es manchmal ein bisschen anstrengend ist, 5 spezielle Dinge zu erledigen, hält mich das tagsüber auf der Hut: Beobachten Sie weiter!

- Ann schreibt in den Kommentaren:

Ich mache mir immer Notizen in Büchern, fahne Seiten und gehe gerne Jahre später darauf zurück. Sammle auch gerne Zeitschriften und andere Bildquellen. Ich habe verschiedene Tagebücher, Tagebücher und Skizzenbücher zu verschiedenen Themen erstellt, aber sie überlagern sich zwangsläufig und es ist schwer zu entscheiden, wohin. Das ist so ein gutes System. Ich habe eine Tüte mit kleinen Zettelchen (vor der Erfindung des iPhones) mit Liedern, Ideen, Zitaten ... Ich mache das sofort - das Organisieren und Wiederlesen ist der halbe Spaß!


Wenn jemand andere Ideen hat, um ein alltägliches Buch zu führen, sende mir eine E-Mail oder schreibe sie in die folgenden Kommentare.