Wenn es etwas gibt, das ich der letzten Person sagen möchte, die gesagt hat, dass er mich mag, dann ist es dieses Zitat, das ich gelesen habe: „Ich werde dich nie bereuen oder sagen, ich wünschte, ich hätte dich nie getroffen, weil du es einmal warst waren genau das, was ich brauchte.

Sich zur falschen Zeit in die richtige Person zu verlieben, ist die schlimmste Kombination. Ich habe mich vor kurzem von einem Herzschmerz erholt, den ich mir selbst auferlegt habe. Ich weiß, dass es so dumm von mir ist. Aber ich kann nicht helfen. Ich bin schon 29 Jahre alt. Bisher hatte ich keine ernsthafte Beziehung. Ich befolge strenge Richtlinien, mit wem ich mich verabreden sollte. Diese Person muss ein Lebenspartnermaterial, ein Ehemannmaterial oder ein Vatermaterial sein. Ich bin auch ein hoffnungsloser Romantiker, also ist es nicht mein Ding, von einer Beziehung zur nächsten zu springen.

Dies sind die Gründe, warum ich bis jetzt immer noch Single bin, aber damit habe ich kein Problem. Ich bin damit beschäftigt, meine Träume für mich und meine Eltern zu verwirklichen, aber hin und wieder wirst du über die Zukunft nachdenken. Ich träume davon, eine eigene glückliche und zufriedene Familie zu haben. Wie kann ich diesen Traum jedoch verwirklichen, wenn ich überhaupt keine Bewerber habe? Also frage ich mich: Bin ich nicht schön? Bin ich nicht attraktiv? Bin ich meine? ⎯alle diese Fragen und frage, ob ich es wert bin, überhaupt geliebt zu werden, und ob ich es wert bin, verfolgt zu werden. Ich denke, es geht weit zurück in die Schule.

Ich habe mich nie als jemanden gesehen, der schön ist, auch wenn ich es regelmäßig von anderen höre. Ich war sogar satt, als sie mir sagten, dass ich hübsch aussehe. Ich kann es selbst nicht glauben. Ich weiß nur, dass ich fett und groß bin. Aber es ist mir egal, ob ich zu diesem Zeitpunkt keine Bewerber habe, da ich wusste, dass mein Vater es mir nicht erlauben würde. Er ist streng, sehr streng.



Irgendwann hatte ich ein paar Erfahrungen mit Jungs, aber keiner von ihnen hielt lange an und die meisten davon mochten ich nicht wirklich. Nun, wohin führt es mich? Jahre vergingen, immer noch keine Bewerber und keinen Freund. Ich fange an, an meinen sozialen Fähigkeiten zu zweifeln. Ich habe das Gefühl, ich habe ein Zeichen vor mir, diese Gruppe von Männern. Aber irgendwann kam ein Freund auf mich zu und sagte, dass ein gemeinsamer Freund mich mag. Nennen wir ihn D. D ist jemand, der mir nicht wirklich nahe steht, aber ich kann ihn als Freund betrachten. Ich war überrascht, als ich herausfand, dass er in mich verknallt ist. Als wir uns unterhalten konnten, fragte ich ihn, warum ich? Warum mag er mich? Er gab mir eine Antwort, die jedes Mädchen niemals vergessen wird. D ist überhaupt nicht mein Typ. Erstens ist er jünger. Zweitens ist er Lee Min Ho nicht ähnlich.

Ich bin also definitiv nicht körperlich von ihm angezogen. Aber er ist verantwortlich, intelligent, gottesfürchtig und hat viele positive Eigenschaften, die ich bete und die ich in einem Lebenspartner finde. All dies habe ich nach unserem ersten und letzten Date realisiert. Mir wurde klar, dass ich etwas für ihn fühlte. Er hat die Eigenschaften, für die ich bete. Ich habe zu Gott gebetet, mir jemanden zu geben, der ihn zuerst liebt. Ich dachte, er sei die Antwort auf meine Gebete.



Ich habe sogar (oft) um göttliche Zeichen gebeten, wenn es D war. Alle Bibelstellen, die ich lese, scheinen JA zu sagen, er ist es. Da war ich also und wartete auf seinen nächsten Schritt. Aber natürlich kann man ungeduldig werden, also fragte ich noch einmal. Gott antwortete: 'Warte mein Kind'. Ich wartete, bis ich merkte, dass D und ich uns tatsächlich trieben, anstatt unsere Freundschaft aufzubauen. Ich verliere ihn langsam in meinem Leben. Ich habe mein Bestes getan, um ihn auch als Freund in meinem Leben zu behalten, aber ohne Erfolg hat es nicht funktioniert. Ich betete zu Gott, alle meine Gefühle für ihn zu beseitigen, weil ich so verletzt war. Ich dachte, dass er derjenige war. Alle meine Hoffnung, die wahre Liebe zu finden, ist dahin. Ich dachte, er ist die Person, für die ich am längsten gebetet habe. Wir haben die Freundschaft verloren. Gott hörte auf meine Gebete. Er hat mir meine Gefühle für D genommen. Geht es mir jetzt gut? Ja bin ich.

Ich habe von D gelernt, dass ich es wert bin, geliebt und gemocht zu werden wie ich. Seine Gründe, mich zu mögen, ließen mich erkennen, dass es jemanden gibt, der dich als DICH mag, das komplette DICH. Ich habe auch gelernt, dass ich offen für andere Menschen sein sollte, die bereit sind, ihre Liebe zu beweisen, dass ich Menschen die Chance geben sollte, ihre Liebe zu mir zu zeigen. Das Traurige ist, dass meine Beziehung zu D nicht so gedieh, wie ich es mir erhofft hatte.

Danke für die Liebe

Bin ich sauer auf D? Vorher war ich ja. Ich dachte, dass Bob Marleys Zitat ihn sehr gut beschreibt: 'Der größte Feigling ist ein Mann, der die Liebe einer Frau weckt, ohne die Absicht, sie zu lieben.' Was mich durch den Schmerz gebracht hat, war das Zitat: 'Wenn jemand ein Teil Ihres Lebens sein möchte, wird er sich bemühen, dabei zu sein.' Reserviere also keinen Platz in deinem Herzen für jemanden, der sich nicht die Mühe macht zu bleiben. ' Ich dachte, dass er mich nicht so sehr mag.

Ich musste ihn gehen lassen, meine Gefühle gehen lassen. Schließlich fühlte ich mich viel besser. Ich kann darüber reden, ohne verletzt zu werden. Was ich für ihn empfinde, ist Dankbarkeit. Dieses Zitat sagt, was ich ihm sagen wollte: 'Ich werde dich nie bereuen oder sagen, ich wünschte, ich würde dich nie treffen, weil du einmal genau das warst, was ich brauchte.' Ich brauchte jemanden, der mir zeigt, dass ich so attraktiv sein kann, wie ich bin. Ich brauchte jemanden, der mir sagt, dass ich mehr als genug bin. Er hat mir das gegeben, dafür bin ich dankbar. Heute bete ich, dass er den Mut findet, mehr zu lieben.

Ich bete, dass wir beide die wahre Liebe finden, für die wir gebetet haben. Im Moment nehme ich jeden Tag mit mehr Liebe für mich. Wenn ich mich mehr liebe, zeige ich anderen, dass ich mehr wert bin als alles andere auf dieser Welt, dass ich so viel Liebe verdiene. Die Art und Weise, wie Sie über sich selbst denken und fühlen, spiegelt auch wider, wie andere über Sie denken und fühlen. Das habe ich gelernt, als ich weiterreise und geduldig auf meine wahre Liebe warte.