Für einige Menschen ist das umgekehrte Kreuz ein Symbol für Okkultismus, Satanismus oder sogar dämonische Einmischung - für andere ist es ein vollkommen heilsames religiöses Symbol.

Da das traditionelle Symbol des Christentums ein Kreuz ist, ist es leicht zu verstehen, warum Menschen das auf den Kopf gestellte Bild des Kreuzes als Symbol für Satanismus oder als antichristliche Aussage verwenden. Es wurde von Punkrock-, Heavy-Metal- und Hip-Hop-Künstlern genutzt, um Unzufriedenheit mit dem Status Quo auszudrücken.



Die Popkultur hat diese Bedeutung des umgekehrten Kreuzes verstärkt. In Horrorfilmen wie Der Amityville-Horror, Rosemarys Baby, Der Teufel im Inneren, Paranormale Aktivitäten, Die Beschwörung, und Die Beschwörung 2 Die Umkehrung des Kreuzes wird als etwas bösen Ursprungs dargestellt. Dies ist jedoch die Hollywood-Version von Ereignissen.

Im historischen Fall Die Beschwörung 2 basiert auf (dem Enfield Poltergeist-Fall), zum Beispiel gab es keine Berichte darüber, dass Kreuze auf den Kopf gestellt wurden. Ed und Lorraine Warren, die den Enfield-Fall untersucht haben, sind in fiktionalisiert Die Beschwörung waren gläubige Katholiken, die in direktem Kontakt mit dem Vatikan standen. Sie hätten ein umgekehrtes Kreuz nicht als ein bösartiges Symbol im wirklichen Leben missverstanden.



Es gibt viele, die glauben, dass das umgekehrte Kreuz überhaupt nichts Unheimliches ist. Sie haben vielleicht sogar gesehen der Papst Sitzen Sie auf einem Thron mit einem umgedrehten Kreuz. Das liegt nicht daran, dass der Papst der Antichrist ist. Dies liegt daran, dass in der katholischen Kirche das umgekehrte Kreuz das Kreuz des Heiligen Petrus oder das Petruskreuz genannt wird.

Das Peterskreuz geht (offensichtlich) auf den heiligen Petrus zurück, der an einem umgekehrten Kreuz gekreuzigt wurde. Der heilige Petrus bat um die ungewöhnliche Kreuzigung, weil er sich nicht würdig fühlte, den gleichen Tod wie Jesus zu erleiden (eine normale Kreuzigung). Da der Papst als Teil des Erbes des heiligen Petrus angesehen wird (der heilige Petrus war der „Felsen“, auf dem Jesus seine Kirche baute), kann das umgedrehte Kreuz als Symbol für das Papsttum verwendet werden.

Das auf dem Kopf stehende Kreuz wird zur Dekoration von Kirchen verwendet und hat eine besondere Bedeutung - es gibt jedoch keine negative Symbolik. Ungeachtet dessen, was Sie auf den ersten Blick denken (oder aus einem Horrorfilm „lernen“), gibt es keine traditionelle „böse“ Assoziation mit einem umgekehrten Kreuz. Es ist nur ein weiteres altes religiöses Symbol, das für Leute, die es nicht kennen, gruselig aussieht.