Ich habe so oft damit angefangen.

Ich habe mich immer wieder gefragt: Muss ich das wirklich? Ist das wirklich nötig? Wird es einfach alles schwieriger machen? Aber tief im Inneren kenne ich die Antwort auf diese Fragen. Das habe ich von anfang an gemacht.

Ich muss dir sagen, dass ich nicht mehr in dich verliebt bin.





Sie wissen nicht, wie sehr mich das erleichtert. Ich hatte dich so lange geliebt, dass ich mich fragte, ob ich dich jemals gehen lassen könnte. Wenn ich mich nicht lange nach dem Jungen sehne, wäre ich seitdem so jung und geliebt. Ich war unreif und dumm, aber du - du warst großartig. In deinen Augen habe ich alles gesehen, was ich mir jemals gewünscht habe, und das millionenfache.

Sie denken wahrscheinlich, ich übertreibe damit - dass es nur eine überarbeitete Übertreibung ist, der der Verstand meines Autors nicht widerstehen kann. Ist es aber nicht. Ich verspreche.

Die erste Schwangerschaft endete mit einer Fehlgeburt

Ich glaube nicht, dass du merkst, wie unglaublich du bist, wie nett und schön dein Herz ist, wie sehr dich so viele verehren. Ich sage das völlig ohne Erwartung und mit einem Herzen voller Glück, weil du einmal mein Alles warst. Und ich wollte so sehr dein sein, dich glücklich machen, dich so fühlen lassen, wie ich mich jedes Mal fühlte, wenn unsere Augen sich trafen.



Ich frage mich, wie viel Sie das wussten, wenn überhaupt. Ich frage mich, ob es die Dinge geändert hätte, wenn Sie es getan hätten.

Ich hätte nie erwartet, dass du mich zurück liebst, ich hoffe, du weißt das und ich hoffe, du beschuldigst mich auch nicht, dies zu schreiben. Ich musste es dir nur sagen, um uns beide zu befreien.

Die Wahrheit ist: Ich möchte nicht das liebeskranke kleine Mädchen sein, das Sie scheinbar nicht erschüttern können. Ich bin so viel mehr als das.



Meine Freundin hat mich fixiert

Das heißt nicht, dass ich nicht an dich denke, weil ich es tue. Ich mache. Aber ich habe aufgehört, jeden Moment für mich selbst zu spielen und jedes Wort und jeden Blick zu analysieren. Ich hatte nur solche Angst, dass das, was zwischen uns war, nur etwas war, das ich erfunden hatte. Dass es nie wirklich passiert ist. Ich wollte nicht das dumme Mädchen sein, das mischte, was sie wollte, mit dem, was echt war, derjenige, der alles aus nichts machte.

(Ich weiß es immer noch nicht wirklich)

Aber eines Tages hörte das auf. Ich hörte auf, mich nach dir zu sehnen und wünschte, die Dinge wären anders verlaufen. Das war der Tag, an dem mir klar wurde:

Ich liebe dich, aber ich bin nicht in dich verliebt.

Es gibt einen Unterschied, das sehe ich jetzt.

Was soll ich dem Mann sagen, der dein Herz gebrochen hat?

Vergib mir, dass ich so offen bin. So egoistisch. Dass ich meine Gefühle für die Welt zur Schau gestellt und verspottet habe, aber ich schäme mich nicht, dass ich mich in dich verliebt habe, genauso wie ich mich nicht schäme, dass du mich nicht zurück haben wolltest.

Ich werde nicht sagen, dass ich über dich bin, weil du nicht die Art von Person bist, die du für eine Weile lieben und dann vergessen kannst. Ich werde dich immer lieben, weil du ein so großer Teil meines Lebens bist und warst.

Wir sollten einfach nicht passieren. Und ich verstehe es jetzt. Das ist okay.