Der erste Hund, den ich jemals hatte und liebte, ist letztes Jahr gestorben. Und es war das gebrochenste Herz, das ich je hatte. Für manche mag es dumm klingen. Es mag übertrieben klingen, aber vertraue mir - es ist nicht so.

Wir haben meinen Hund, Coal, als ich acht Jahre alt war. Ich erinnere mich, wie ich ihn in der kalten Novemberluft aufhob und wusste, dass er derjenige war. Er zitterte im Schnee und schaute mit hoffnungsvollen, schönen Augen zu uns auf - ich verliebte mich.



Und ich war mir nie sicher über dich. Aber ich war mir seiner sicher.

Kohle begrüßte mich jeden Tag an der Tür. Er begrüßte mich sogar an seinem letzten Tag auf dieser Erde an der Tür. Er würde mir Geschenke geben, höchstwahrscheinlich einen Schuh oder einen Ball, den er im Hinterhof gefunden hatte. Er umkreiste mich, sein winziger Schwanz wedelte um mich herum, wie ein kleiner Tanz, den er als Welpe gemeistert hatte.



am besten Leinen aufnehmen, um gelegt zu werden

Er war mein Partner in einer Weise, wie Sie es nie waren.



Er hat mich nie aufgegeben, auch wenn ich seine Schreie ignoriert habe. Er begrüßte mich jeden Morgen und jede Nacht mit der gleichen Begeisterung. Es war ihm egal, ob ich an diesem Tag in der Schule Mist gebaut hatte oder einen Streit mit meiner Schwester hatte. Er liebte mich immer noch. Durch alles.

Er war meine erste Liebe. Er sah mich an, als wäre ich seine ganze Welt. Als wären wir Seelenverwandte und alles, was ich jemals für ihn getan habe, war ihn zu füttern, ihm den Ball zu werfen und ihn zu umarmen.

Er war nur ein Hund, aber für mich war er so viel mehr. Weil er mich so geliebt hat, dass die Leute sich selten lieben. Die Leute haben Groll. Die Leute ignorieren rote Fahnen. Die Leute sind stur. Den Menschen fehlt es an Mitgefühl und Einfühlungsvermögen. Die Leute sind ungeduldig. Die Menschen wissen nicht, wie sie ewige Liebe haben sollen. Die Leute wissen nicht wirklich, wie man liebt. Nicht wie Hunde.

Du warst mir immer unsicher. Du hast mich die meiste Zeit ignoriert. Sie haben sich geweigert, mit mir zu kommunizieren. Du hast mich einfach aufgegeben. Sie haben meine Ziele und Träume nie wirklich unterstützt. Und du hast mich in vielen Nächten weinen lassen.

Hunde sind anders. Hunde sind besser als Menschen. Weil Hunde nicht zulassen, dass Sie sich selbst aufgeben und Sie niemals aufgeben. Hunde lieben von ganzem Herzen und lassen es niemals sterben.

Ich vermisse ihn. Ich vermisse ihn jeden Morgen jeden Abend. Ich vermisse, wie aufgeregt er war, mein Gesicht zu sehen. Ich vermisse, wie glücklich und zufrieden er war, neben mir zu liegen. Ich vermisse, wie sehr er mich geliebt hat. Und ich vermisse ihn um einiges mehr als dich.

das Aufzugsritual

Meine Liebe zu meinem Hund war für immer eine Art Liebe.

Ich habe nie für immer gesehen, als ich dich angesehen habe.