Ich glaube, ich mag dich immer noch. Aber nur ein bisschen, das verspreche ich. Ich denke nicht an dich, während ich bei der Arbeit bin, ich denke nur ein bisschen an dich während der Zugfahrt nach Hause. Ich denke tagsüber oder bei ihr nicht an dich. Erst bevor ich einschlafe und am nächsten Morgen aufwache.

Ich glaube, ich mag dich immer noch. Genug, damit ich ein bisschen nachdenken kann, wenn ich Ihnen eine SMS schicken möchte. Ich habe kein Problem damit, ruhig und gelassen mit anderen Menschen umzugehen, aber wenn es um dich geht. Ich habe keine Schüttelfrost.

Ich glaube, ich mag dich immer noch, was seltsam ist, weil es über zweieinhalb Jahre her ist, seit sich unsere Lippen zuletzt berührt haben. Es sind zwei Sommer vergangen, seit wir uns an den Händen gehalten haben. Seit unserer letzten Tasse Kaffee sind zwei Herbsttage vergangen, und seit Ihrem letzten Besuch bei mir sind zwei Winter vergangen.



Ich glaube, ich mag dich immer noch und deswegen fällt es mir so schwer, nur dein Freund zu sein. Du bist buchstäblich so wunderschön. Du beleuchtest jeden Raum und drehst jeden Kopf. Es würde mir weh tun, mit Ihnen über Hausaufgaben zu sprechen, während Sie mit ihm darüber sprechen, wann er vorbeikommen sollte.



Ich glaube, ich mag dich immer noch, obwohl deine Freunde mir sagen, dass ich mich an nichts festhalte. Auch wenn deine Freunde mir sagen, dass wir nie passieren werden. Auch wenn deine Freunde mir sagen, dass wir es nie beabsichtigt haben. Verstehe, dass man dumm wäre, eine Frau wie dich aufzugeben.

Ich glaube, ich mag dich immer noch, weil einige Lieder, die ich im Radio höre, während ich auf der Schnellstraße von Ausfahrt 9 nach Ausfahrt 4A fahre, mich mit einem Gefühl der Nostalgie aus einer Zeit zurücklassen, die nicht mehr passieren kann. Und wenn der Sänger sagt 'Zumindest kann ich sagen, dass ich es versucht habe', bin ich mit Schmerzen in meinem Herzen nicht einverstanden, weil ich weiß, dass ich dir nicht alles gegeben habe.



Ich glaube, ich mag dich immer noch und es tut mir leid.

Ich weiß, dass du willst, dass ich über dich hinwegkomme. Ich weiß, dass sie wollen, dass ich über dich hinwegkomme, aber vertraue mir. Wenn das eine Entscheidung wäre, die ich treffen könnte, hätte ich sie vor 2 Jahren getroffen. Ich hätte die Entscheidung getroffen, als Sie beschlossen, dass Sie mit mir länger eine Zukunft sehen.

meine Schwester belästigen

Aber hier bin ich. Über zweieinhalb Jahre später, und ich glaube, ich mag dich immer noch. Ich will dich auf eine Weise, wie du mich niemals willst. Ich habe immer noch Gefühle für dich, die du niemals für mich haben wirst. Und das einzige, was ich tun kann, ist, sie beiseite zu schieben und daran zu arbeiten, weiterzumachen.