Ich möchte nicht diese Person sein. Niemand tut. Niemand will zugeben, dass er nicht in der Lage ist, an etwas vorbeizukommen, was so lange her ist, dass nicht einmal der hoffnungsloseste Romantiker es rechtfertigen würde. Ich weiß, wann ich erbärmlich bin und mich von innen etwas fressen lasse wie ein verfaulter Zahn, und ich mag es nicht mehr, als ich mir sicher bin, dass andere Leute es mögen. Ich kann spüren, dass ich in einen Raum gehe und, wenn ich höre, dass Sie später kommen, die Energie vollständig aus ihm heraussaugen. Ich weiß, dass die Leute den Atem anhalten und darauf warten, dass ich eine Szene mache. Ich weiß, dass jeder meint, ich hätte darüber hinwegkommen sollen. Ich hasse es, sie zu sein, aber sie ist, wer ich bin.

Ein Teil von mir möchte dich bitten, mich gehen zu lassen, obwohl ich weiß, wie lächerlich das ist. Wenn ich wirklich darüber nachdenke, verstehe ich, dass Sie mich nicht absichtlich mitreißen oder mir in regelmäßigen Abständen falsche Hoffnung auf etwas geben, das wir in Zukunft haben könnten. Du bist nicht länger ein Teil meines Lebens und erkennst mich nicht einmal an. So sehr es mich auch schmerzt, zuzugeben, dass Sie wahrscheinlich nicht an mich denken. Ihre Tage werden wahrscheinlich zu Monaten, ohne jemals liebevoll auf die Zeit zurückzuschauen, die wir den ganzen Tag damit verbracht haben, durch den Wald zu laufen, die Blätter zu drehen und die Hände mit den Fingern festzuhalten. Diese Erinnerungen existieren für Sie nicht - oder zumindest nicht in einer Weise, die Sie anerkennen müssen. Sie können sie für einen regnerischen Tag aufbewahren, wenn Sie an etwas Süßes und Vergessenes denken möchten. Ich muss mit diesen Erinnerungen leben, ständig an meinen Knöcheln knabbern und mich daran erinnern, dass sie überall sind, wo ich hingehe.

Männer machen mich krank

Ich weiß, dass es nicht deine Schuld ist. Aber ich möchte loslassen. Ich möchte weg von dem, was wir hatten, und jeden Tag einen bewussten Schritt in Richtung etwas Positiveres machen, in dem ich niemanden in mein Leben einbeziehe, der sich nicht mehr um mich kümmert. Ich möchte in einer Weise mutig sein, wie ich es immer war, aber es ist noch nicht lange her. Ich möchte zu dem zurückkehren, der am lautesten über Witze lacht und immer etwas Neues probiert. Ich vermisse sie und habe manchmal fast vergessen, wer sie ist. Ein Teil von mir glaubt, dass der Moment, in dem ich dich wirklich gehen lasse, der Moment sein wird, in dem ich sie zurück bekomme - dass du in gewisser Weise mein Leben überfüllst und mich daran hinderst, vollständig zu leben. Aber ich weiß, dass es kein Schritt ist, den Sie für mich unternehmen können.





sehe meinen Ex nackt

Ich liebe dich jetzt mehr als je zuvor, denke ich. Und ich weiß, dass ein Teil davon sein muss, weil ich dich nicht haben kann, und die Dinge werden immer von Begierde und Sehnsucht verstärkt. Aber ich kann nicht so tun, als würde ich nicht mehr für dich brennen, wie ich es getan habe, als ich es ausdrücken durfte, wenn nicht noch intensiver.

Bitte wisse, dass ich aufhören werde, nach dir zu greifen. Ich werde aufhören, mich lächerlich zu machen. Ich werde aufhören, diese Person zu sein, die ich nie sein wollte. Ich arbeite jeden Tag daran, mein Leben zu etwas Schönem, Frischem und Interessantem zu machen, etwas, das nichts mit dir zu tun hat. Und ich halte nichts gegen dich - auch wenn ich wünschte, ich könnte es, auch wenn das alles so viel einfacher machen würde -, aber ich weiß, dass ich nicht bei dir sein kann. Ich arbeite den Mut aus, dich aus meinem Leben (und meinem Verstand) herauszuholen, damit du eines Tages eintreten und gehen kannst, wie es jeder andere angenehme Bekannter tun könnte. Weil ich es lieben würde, dich eines Tages in einem Lebensmittelgeschäft zu treffen und ein nettes kleines Gespräch darüber zu führen, was wir gemacht haben, und dann meinen Tag so zu beginnen, als wäre nichts passiert. Aber im Moment weiß ich, dass ich es nicht konnte. Ich weiß, dass ein unerwartetes Wiedersehen mich zerstören würde. Eines Tages werde ich dort ankommen. Ich werde wieder ich sein und ich werde diese kurze Pause der Trauer vergessen haben. Ich hoffe, du triffst mich, wenn ich diese Person bin, damit du vergessen kannst, wer ich heute bin.