Anmerkung des Produzenten: Jemand von Quora fragte: Was ist eine wahre persönliche Geschichte, an die die Leute nur schwer glauben können? Hier ist eine der besten Antworten, die aus dem Thread gezogen wurden.


Ich habe ungefähr 6 Monate als Escort in Chicago gearbeitet. Ich bin ein Mann. Meine Klientel bestand aus Frauen im Alter zwischen 35 und 50 Jahren.

Ich liebe dich Bestie

Es war eine unglaubliche Erfahrung für mich. Ich war ein 18-jähriges Kind, das gerade das Navy Boot Camp verlassen hatte. Ich war in meinen Gedanken schrecklich mit Frauen. Es stellte sich heraus, dass ich falsch lag. Dieser Job hat mich gelehrt, dass ich ein charmanter, fürsorglicher Mann und ein liebevoller, rücksichtsvoller und innovativer Liebhaber sein kann. Welches war cool. Das hat mir wirklich weitergeholfen und ich denke, dass ich heute ein besserer Mensch und ein viel besserer Ehemann bin.



Ich habe gerade zufällig eine Frau in einem Zug getroffen, die „die Firma leitete“. Aus einer Laune heraus habe ich ein Gespräch mit ihr geführt und am Ende tauschten wir Nummern aus. Sie war zu der Zeit 40 und ich dachte, ich würde Glück mit einem Profi haben. Es stellte sich heraus, dass sie dachte, ich wäre eine perfekte Ergänzung zu ihrem neuesten Unternehmen.

Am Ende habe ich der Mehrheit der Frauen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, eine so genannte 'Boyfriend-Erfahrung' gemacht. Das bedeutet im Grunde (es steckt verdammt viel mehr dahinter), dass ich mich an alle wichtigen Daten (Geburtstage usw.) kuschele, ein Kompliment mache und mich daran erinnere. Ich wurde oft gebeten, Arm Candy für sehr hochkarätige Funktionen zu sein. Die meisten dieser Frauen waren für Unternehmen in der Gegend ein echter Mistkerl, also… musste ich mich mit dem nötigen irrsinnigen Geplänkel auskennen.

Das interessiert natürlich niemanden, oder? Okay okay. Ja, ich hatte Sex mit mehr als ein paar Kunden. Ein Mann engagiert eine Frau für Sex und andere Dinge. Eine Frau (die meiste Zeit) stellt einen Mann für die anderen Dinge ein ... und wenn Sex passiert, passiert es. Es gibt natürlich Ausnahmen. Wie die Frau, die vor zwei Jahren bei einem Autounfall schrecklich entstellt worden war und deren Ehemann ihr seitdem keine liebevolle Hand mehr anlegte. Normalerweise würden die Frauen, die nur den Sex wollen, den Beefcake, Typ Adonis, aufsuchen. Ich, ein dünner, nerdiger Kerl, kam zu den Frauen, die intellektuelle Gespräche führen und bezaubert werden wollten ... manchmal aus der Hose.



Ich habe ein paar Leuten davon erzählt und im Allgemeinen ist die Reaktion die folgende:

Ich: Ja. Ich war eine Eskorte.
Them: Für Männer?
Ich: Nein. Frauen. Ich bin heterosexuell.
Them: Sicher bist du. Warten Sie ... Frauen haben Sie für Sex bezahlt?
Ich: Überraschenderweise ging es normalerweise nicht darum. Obwohl ja manchmal.
Sie: Bullsh * t. Du bist so dumm zu glauben, dass jemand das glauben könnte.

Es ist irgendwie beschissen, weißt du? Eine Facette meiner Vergangenheit nicht offenbaren zu können, die so wichtig war, um mir zu helfen, von einem idiotischen Jungen, der Frauen als potenzielles Spielzeug / eine potenzielle Trophäe betrachtete, zu einem Gentleman zu werden, der Frauen als einen Schatz ansieht, der Bedürfnisse, Bedürfnisse und Intellekt hat Das alles erfordert Erfüllung.