Es gab eine Zeit, in der ich glaubte, die Menschen seien entweder alles Gute oder alles Schlechte.

Dass es nette Jungs und böse Jungs gab. Gute und krumme Herzen. Menschen, deren Blutkreisläufe von Mitgefühl durchzogen waren, und Menschen, deren Herzen aus Arsen bestanden.

Und nach dieser Logik muss ich selbst ein guter oder ein schlechter Mensch sein.



Ich habe diese Überlegung in meine Beziehungen (jeglicher Art) einfließen lassen. Ich war ständig auf der Suche nach Beweisen dafür, dass die Menschen, mit denen ich zusammen war, gute Menschen waren. Und dass ich ein guter Mensch war.



Einige Leute haben meine Ängste besänftigt - sie haben das Beste in mir gesehen und folglich das Beste in mir hervorgebracht.

Andere taten das Gegenteil.



Und mit der Zeit habe ich Folgendes auf die harte Tour gelernt: Es wird bestimmte Menschen geben, die fest entschlossen sind, das Schlimmste in Ihnen zu sehen.

Es gibt Menschen, die nach dem Bösen in anderen suchen, mit einem fast unersättlichen Blutrausch. Sie sind die Meister der emotionalen Verstrickung: Situationen anstacheln und bekämpfen - entweder wissentlich oder unwissentlich -, um Ihre hässlichen Teile hervorzuheben. Um sich selbst zu beweisen, dass Sie tatsächlich das Monster sind, von dem sie vermuten, dass Sie es sind.

Und hier ist die Sache mit diesen Menschen, die immer die Hässlichkeit in anderen sehen: Sie sind diejenigen, die an sich nichts anderes sehen können. Sie haben Dämonen, die größer sind als Sie, größer als Ihre Beziehung und größer, als Sie jemals in der Lage sein werden, für sie zu kämpfen.

Die Menschen, die das Schlimmste von anderen Menschen suchen, tun dies, weil sie Gesellschaft in der Weise wollen, wie sie sich selbst sehen.

Und hier ist etwas, von dem ich mir wünschte, ich hätte es schon sehr früh gelernt:

Wenn jemand nur deine Hässlichkeit sieht, gehe.

Seien Sie nicht mit jemandem zusammen, der nach einer Möglichkeit sucht, alle Ihre dunklen Stellen freizulegen. Überlassen Sie sich nicht einer Person, die fest entschlossen ist, an das Schlimmste bei jedem zu glauben, dem sie begegnet.

Weil es absolut hässlich in dir ist. In uns allen steckt Hässlichkeit.

Aber es gibt auch Güte. Und Mitgefühl. Und ehrlichkeit. Und Integrität und Stärke. Und welche Teile von uns siegen, hängt nur von den Teilen ab, die wir anrufen.

Sei also mit jemandem zusammen, der deine Stärken in Anspruch nimmt.

Verabrede dich mit jemandem, der dein Potenzial für Hässlichkeit sieht. Wer weiß, dass es in dir verborgen ist - aber wer muss es nicht an die Oberfläche bringen?

Verabreden Sie sich mit jemandem, der Ihre Fähigkeit zur Hässlichkeit, aber auch Ihr massives Potenzial zur Güte sieht. Aus Hartnäckigkeit. Für die Liebe. Verabrede dich mit jemandem, der versteht, dass du eine flüchtige Mischung aus Gut und Böse bist - genau wie jeder andere Mensch - und der jeden Tag versucht, das Gute in dir zu inspirieren.

Verabrede dich nicht mit der Person, die deine Tugenden auf die Probe stellt, deine Grenzen überschreitet und versucht, dich niederzureißen, um die schlimmsten Teile von dir bloßzustellen. Verabrede dich mit der Person, die dich dazu drängt, das Beste herauszuholen.

Derjenige, der dich ermutigt und unterstützt und dich aufrichtig aufwachen lässt, weil du jeden Tag die größte und großmütigste Version von dir selbst sein willst.

Höschentropfen Lieder

Verabreden Sie sich mit der Person, die versteht, dass sie selbst dunkel und verdreht und voller Laster ist, aber auch voller Mitgefühl und geduldiger Vergebung - und das ist der Teil von sich, an dem sie arbeiten, um zu wachsen. Das ist die Person, an der sie arbeiten.

Denn die Wahrheit ist, dass wir alle gut und schlecht sind. Aber welcher Teil von uns wächst, hängt davon ab, welchen Teil wir füttern.

Sei also mit jemandem zusammen, der die besten Teile von dir füttert.

Infolgedessen werden Sie beide zu den größten und großmütigsten Versionen von sich selbst.