Es war ein sonniger Tag in London, als ich zur U-Bahnstation ging. Ich war wie immer in meinem eigenen Kopf verloren, als mich etwas aufhielt. Die Gegend, in der ich in London lebe, kann als künstlerisch, farbenfroh und vielleicht ein wenig anders beschrieben werden. Ich habe nicht in einer glänzenden, schönen Gegend gelebt. Ich habe in einem Grunge gelebt, aber ich liebe es. Ich liebe die zufälligen Graffiti. Ich liebe die frischen Marktplätze. Ich liebe die unkonventionellen, exzentrischen Menschen, die ich jeden Tag sehe.

Aber heute war anders. Ich war in meiner Fantasiewelt, in der ich die meiste Zeit lebe, als jemand meine Hand ergriff. Ich sah die Person an, die meine Hand hielt. Er war älter, ein bisschen schmutzig und murmelte definitiv etwas, sah mich aber nicht an. Ich nahm meinen Kopfhörer heraus und sagte: 'Entschuldigung?'. Dann sah er mir direkt in die Augen und sagte: 'Wenn du nicht vergisst, woher du kommst, vergisst er dich nicht.'



Ich murmelte eine Antwort und er ließ meine Hand los. Ich steckte meine Kopfhörer wieder ein und taumelte von der Hölle, die er gerade gesagt hatte. Vielleicht war er nur ein zufälliger Obdachloser, der Scheiße ausstieß, oder er sah etwas, das er mir sagen musste. Ich sah mich um, um zu sehen, ob ich etwas trug, das mich als etwas anderes als britisch identifizierte, aber ich hatte nichts. Keine Flaggen aus meinem Heimatland. Kein Stempel auf meiner Stirn. Keine Ahnung, dass ich nicht aus London stamme.

Seitdem ich Nordamerika verlassen habe, war meine größte Sorge, vergessen zu werden. Für die Leute, mit denen ich so viel Zeit verbracht habe, nur die Hände in die Luft zu legen und mit mir fertig zu sein. Ich habe eine Zigeunerseele, daher sind die Chancen, dass ich irgendwo so lange bleibe, sehr gering. Ich wurde geboren, um ein Wanderer zu sein. Ich wurde geboren, um die Welt zu sehen. Ich wurde geboren, um zu durchstreifen.



wenn jemand dich in seinem Leben will

Aber dieses Mal war es nicht einfach, zu gehen. Ich hatte mit Menschen, die ich mehr als alles andere liebte, eine Grundlage geschaffen. Jeder, der Fernweh hat, kann sich auf das Gefühl berufen, dass wir die wichtigen Leute nicht in unserer Nähe halten wollen, nur weil wir abreisen, um zu sehen, was da draußen ist. Und ich meine, mit der Technologie des 21. Jahrhunderts sind Sie wirklich nicht so weit, selbst wenn Sie wirklich so weit sind.

Niemand will vergessen werden. Niemand möchte glauben, dass die Zeit, die er mit jemandem verbracht hat, nichts bedeutet. Niemand möchte das Gefühl haben, dass sie nicht wichtig sind. Das Problem beim Verlassen ist jedoch, dass Sie nicht kontrollieren können, wie die Leute reagieren. Für manche Menschen ist es unsichtbar. Manchmal fällt es den Menschen beim Verlassen schwer, nicht zu glauben, dass Sie sie verlassen.

„Niemand möchte vergessen werden. Niemand möchte glauben, dass die Zeit, die er mit jemandem verbracht hat, nichts bedeutet. '

Also setzte ich mich eines Nachts spät auf und fragte mich, was genau ich getan hatte. Ich frage mich, ob ich dieses Mal einen Fehler gemacht habe. Ein großer Glaubenssprung ist unglaublich einfach, wenn jeder, den Sie danach fragen, so sicher ist, dass Sie die richtige Entscheidung treffen. Aber etwas zu wissen ist die richtige Entscheidung, wird sich erst zeigen, wenn Sie tief in Ihrer Seele wissen, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben.

Wenn du wanderst, lernst du. Du wächst. Du siehst die Welt auf eine völlig andere Art als das, was du vorher gesehen hast. Sie beginnen zu schätzen, was Sie und wohin Sie gehen. Jedes Mal, wenn Sie einen Glaubenssprung machen, um etwas anderes zu sehen, um Sie aus Ihrer Komfortzone zu drängen, ist die richtige Entscheidung. Wenn Sie sich nie selbst unter Druck setzen, werden Sie halb zum Stillstand gebracht.

Als dieser Mann meine Hand ergriff, war ich mir der Nachricht nicht sicher. Ich bin mir nicht wirklich sicher, was das Ziel ist. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es als Zeichen oder als Scheiße ansehen soll. Es dauerte ein paar Stunden, bis mir klar wurde, dass ich es in diesem Moment hören musste, auch wenn es Blödsinn war.

„Wenn du wanderst, lernst du. Du wächst.'

Vergessen Sie also nicht, woher Sie kommen, und vergessen Sie Sie nicht. Folge also deinem Weg und übergebe dich dem Prozess.