In einigen wenigen Fällen in meinem Leben bin ich auf eine Reihe von Persönlichkeiten gestoßen - Nerds, Arschlöcher, Duschen und eine Kombination von ihnen. Und obwohl ich die meisten von ihnen mag (oder vielleicht ALLE, weil du in der High School keine Wahl hast / wenn deine Hormone das Beste von dir bekommen), würde ich sagen, dass ich meine gelernt habe Lektion auf die harte Tour. Es ist ziemlich hässlich und nervig, um es gelinde auszudrücken. Also, hör mir zu, wenn ich das sage - triff dich nie mit einem Kerl, der dich fett nennen würde.

Verabrede dich niemals mit einem Mann, bei dem du dich klein fühlst - in Bezug auf Karriere, Selbstwertgefühl, Finanzen oder was auch immer in deinem Leben. Nun, du hast eine Meinung. Und es ist nicht verhandelbar, da eine Menge Dinge auf dem Spiel stehen, wenn Ihr Ego und Ihr Selbstverständnis in Stücke geraten.
Wie ich bereits sagte, habe ich all diese Dinge auf die harte Tour gelernt.



Ich war mit diesem Typen verabredet, der mir das Gefühl gab, dass er sich nicht um die Vorbereitungen kümmerte - er gab mir das Gefühl, dass ich mich wohl fühlte in Bezug auf meinen Körper, meine Persönlichkeit, meine Entscheidungen und vor allem meine Meinungen zu Aussehen und körperlichem Erscheinungsbild. Ich bin ein bisschen schwerer - obwohl ich nicht fettleibig bin, bin ich sicher schwerer als die meisten Mädchen da draußen. Also, ja, es flogen Funken und ich fühlte mich siegreich, weil ich seit dem ersten Jahr der Highschool in ihn verknallt war. Was für eine großartige Möglichkeit, unser Abschlussjahr abzurunden.



Und dann wurden die Jahre unser schlimmster Feind. Seitdem wir an verschiedenen Universitäten studiert haben, hat die Distanz den Deal besiegelt und uns zu den schlechtesten Versionen von uns gemacht, wann immer wir zusammen waren. Die Kämpfe wurden zu einem gewöhnlichen Ereignis, und dann wurden wir körperlicher und intimer (was normal ist). Während dieser Zeit fing er an, mich zum Abnehmen anzuregen. Er fing an, mich fett zu nennen, bis ich mich beschämt fühlte, wenn ich mein eigenes Spiegelbild sah. Ich war überrascht, als er mir sagte, dass er mich so mochte, wie ich war, und es war alles so plötzlich.



Beute ruft Tipps

Haßte er mich, weil er anfing, all diese wackeligen Oberschenkel und Cellulite zu sehen, wenn ich in Shorts und Kleidern ausgegangen bin? War ich nicht gut genug, weil er all das Rückenfett und die Flammen sah, wenn er anfing, mein Hemd hochzuziehen? Ich war so voller Fragen. In den ersten Monaten, als wir zusammen waren, war er nicht so. Jetzt fühle ich mich wie ein Exemplar auf einer Petrischale und vergrößere meine Mängel um das Hundertfache.

kleine Apartment-Design-Ideen mit kleinem Budget

Er gab mir das Gefühl, dass er mich nur wegen der physischen Aspekte und der Intimität wollte, die ich ihm geben konnte. Es war so schlimm.

Natürlich war es herzzerreißend. Und in der Mitte unseres angeblich zweiten gemeinsamen Jahres beschloss ich, den Stecker zu ziehen und ihn zu trennen. Nach nur wenigen Tagen ging er mit jemand anderem aus, nur um ihn hängen zu lassen und zu mir zurückzukehren. Wie üblich war ich da, um ihn wie einen verlassenen Welpen aufzunehmen und auf ihn zu warten. Ich war dort, aber meine Rolle in seinem Leben wurde verschwommen und seltsam. Es war eher eine FWB-Sache, und natürlich wollte ich es diesmal. Es war so ein harter Schlag für mein Ego, es war ein totaler Downscale. Und ich wollte es, weil es die einzige Chance war, mit ihm zusammen zu sein. Es war so komisch.

Dann, nach ein paar Monaten, beschloss ich einfach anzuhalten und die Gewohnheit über kalten Truthahn aufzugeben - ich bin gerade gegangen. Und es fühlte sich noch nie so befreiend an. Es war mehr als ein Jahr her, seit wir uns das letzte Mal unterhielten, bis wir vor zwei Tagen (seit dieser Zeit des Schreibens) als Freunde ausgegangen waren. Er schrieb mir zuerst eine SMS und fragte mich, ob er mich vermisse (Zitat, nicht Zitat). Es war nicht viel, aber ich war mir sicher, dass das warme, verschwommene Gefühl, das ich erwartet hatte, nicht mehr da war. Natürlich hatte ich diesen Drang, ihn zu küssen (vielleicht aus Gewohnheit), aber alles war unter Kontrolle. Es könnte schlimmer sein.

Jetzt hat er seit diesem Tag weder angerufen noch eine SMS gesendet. Ich schätze, er wollte Dinge, die ich nicht geben konnte (ich nehme das nur an ... oder er denkt vielleicht, ich bin ein langweiliger Begleiter. Oder er hat seine Gründe), weil ich den Mist, den ich habe, zu satt habe habe in diesen zwei jahren erlebt. Natürlich bleiben die guten Erinnerungen erhalten, aber wenn sich jemand, den Sie interessieren, schlecht um sich selbst fühlt, müssen Sie wissen, wann Sie aufhören müssen, sich mit ihrer Scheiße abzufinden.

Engagement Phobe in der Liebe

(Zum Zeitpunkt der Drucklegung bleiben wir Freunde. Ich gehe davon aus, da ich ein friedliebender Mensch bin.)
Deshalb sage ich das jetzt - triff dich nie mit einem Kerl, der dich fett nennen würde. Verabrede dich niemals mit jemandem, der dein Selbstwertgefühl zerstören würde, bis du die schlimmste Version von dir selbst wirst. Lass niemals zu, dass dir so etwas passiert.

Versteht mich nicht falsch - ich beschuldige ihn überhaupt nicht für alles, was uns beiden jemals passiert ist. Ich hatte meine eigenen Mängel und er blieb bis zum Ende. Er war geduldig mit mir, bis alles so kaputt und irreparabel wurde. Es war dysfunktional, es war verrückt. Er war meine erste Liebe, also hatte ich es schlecht.

Ich hoffe, dass Sie jemanden finden, der all Ihre Mängel, Unvollkommenheiten und Schwächen voll und ganz akzeptiert. Natürlich habe ich ihn / sie noch nicht gefunden - ich habe noch viele Dinge zu erledigen, so viele Orte zu besuchen und viele Geschichten zu lesen. Andererseits, wenn Sie denken, Sie haben den Kerl gefunden, der überhaupt nicht perfekt ist, der aber trotz Ihrer Zerbrochenheit bei Ihnen bleiben würde, dann behalten Sie ihn. Du würdest es wissen.