Es gab eine Zeit im Leben, in der ich davon überzeugt war, dass ich niemals einen anderen Menschen auf Erden so lieben würde, wie ich dich geliebt habe. Ihre Abwesenheit war lähmend und störte meinen Frieden. Jeder Tag war eine gewollte Kraft, mit der man rechnen musste. Es wurde entmutigend, mich aus dem Bett zu stürzen und zu versuchen, eine Sache zu finden, für die ich dankbar bin.

Die Angst hat mehr Nächte zu mir geführt, als ich zählen kann, und ein klaffendes Loch in meiner Brust hat mich an Ihre Abwesenheit erinnert. Tage, Wochen und Monate waren vergangen, doch ich sehnte mich immer noch nach dir. Es dauerte nicht lange, bis ich wusste, dass ich ein Problem hatte. Der Tag, an dem sich diese Stimme einschlich und mir sagte, der Tod würde sich besser anfühlen als der Schmerz, den Sie zurückgelassen haben, war robust genug, um mich in absichtliche, emotionale Freiheit zu versetzen.

Wenn Verlieben bedeutet, dass ich mental leiden muss, möchte ich es nicht. Ich stelle mir vor, ich wäre eines Tages verheiratet und hätte jahrelang in eine gesunde Beziehung investiert. Fügen Sie ein Haus, Kinder und vielleicht sogar eine Hypothek hinzu - es könnte alles innerhalb einer Sekunde mit ihrer Abwesenheit abgewischt werden. Wie würde ich reagieren, wenn ich einen Lebenspartner verlieren würde, mit dem ich ein ganzes Leben aufgebaut hatte? Würde diese Stimme mich dann davon überzeugen, dass hier nichts mehr übrig war, was meiner Aufmerksamkeit wert wäre?



Wie passen Selbstmordgedanken in die Liebeserzählung? Das tut es nicht. Im Gegensatz zu Romeo und Julia möchte ich niemals einen anderen Menschen so sehr lieben, dass ich ohne sie nicht funktionieren kann.



Entscheide dich, mit Absicht zu lieben.

Lieben Sie die Menschen, die Ihnen in gesunden Grenzen gegeben wurden. Lerne, nicht so sehr von einem anderen Menschen abhängig zu sein, dass du inmitten seiner Abwesenheit funktionieren kannst. Verlieben Sie sich nicht so sehr, dass Sie sie mehr lieben als Sie selbst. Sie sind es wert, in Ihre geistige Gesundheit zu investieren und sich um sie zu kümmern.



Lieben Sie jemanden nicht so sehr, dass Sie nicht verstehen, wie Sie jemals wieder lieben können. Liebe sollte dein Leben ergänzen, nicht wegnehmen. Ob du es hast oder verlierst, das Leben hat mir beigebracht, dass Liebe nicht so schwer sein muss.

Liebe sollte einfach und bedingungslos sein. Entscheide dich, bedingungslos zu lieben und deine Identität von einem anderen Menschen zu lösen. Genieße ihre Gegenwart und die Freude, die sie in dein Leben bringen. Lache, sei albern und habe Spaß. Trennung sollte nicht den dritten Weltkrieg auslösen, sondern Sie an einen Ort der Verehrung und Wertschätzung bringen, an dem Sie eines der größten Gefühle und Erfahrungen erleben können, die diese Seite des Lebens zu bieten hat. Schätzen Sie die Liebe, die Sie haben, und wissen Sie, dass sie den Menschen in Ihrer Umgebung Hoffnung, Licht und heilende Energie bringt, unabhängig von ihrer Lebensdauer.