Wir verabschieden uns, wenn wir einen Ort verlassen, weil es natürlich ist. Denn auf Wiedersehen ist die normale Antwort, wenn Sie woanders herumwandern, wenn Sie in eine andere Richtung gehen, wenn Sie nach Hause gehen, wenn Sie weiterziehen. Wir verabschieden uns, wenn sich unser Leben ändert, weil „Auf Wiedersehen“ das Gefühl einfängt, nicht mehr mit den gleichen Gesichtern aufzuwachen oder nicht mehr die gleichen Freunde zu einem katerheilenden Brunch an unserem Lieblingsplatz auf der Straße zu treffen oder das nicht mehr zu fühlen In den späten Stunden der Nacht streichen die Lippen von jemandem gegen unsere.

'Auf Wiedersehen' bedeutet Veränderung. Wir sagen es, wenn sich die Distanz zwischen zwei Herzen drückt oder sich in das hinein keilt, was sich normal anfühlt, und uns daran erinnert, dass nichts jemals genau so sein wird wie es ist.



Aber 'Auf Wiedersehen' muss keine schlechte Sache sein.



Abschied nehmen bedeutet nicht, dass sich für immer alles auf schreckliche Weise verändert oder dass die Veränderung unserer natürlichen Muster negativ ist oder dass nichts jemals so gut sein wird, wie es war.



Manchmal sind Abschiede nur vorübergehend. Manchmal ist ein Abschied ganz natürlich. Manchmal sind Abschiede gesund. Manchmal müssen wir uns verabschieden, weil wir von etwas Besserem, Produktiverem angezogen werden, das uns dabei unterstützt, uns zu den Menschen zu entwickeln, die wir sein sollen.

Und ein Abschied ist niemals von Dauer, denn die Menschen, die wir verlassen, hören nicht plötzlich auf zu existieren. Die Beziehungen, die wir hatten, lösen sich nicht plötzlich auf, nur weil wir unsere Standorte verlegt haben.

Selbst wenn es Meilen zwischen zwei Herzen gibt, kann und wird eine Bindung gleich bleiben, wenn diese beiden Menschen daran arbeiten. Unabhängig von den Stunden im Flugzeug oder auf der Autobahn, unabhängig von Fahrkarten und Transfers und Reisen zwischen Menschen ist die Beziehung immer noch real. Und wird immer echt sein.

Also für die besten Freunde, die ich auf der ganzen Welt habe, für die Eltern, die nicht mehr in derselben Stadt leben, für die Seelen, die mir immer noch wichtig sind, für alle Menschen, mit denen ich in all den Häusern Verbindungen habe, die ich gemacht habe - egal In der physischen Distanz zwischen uns werde ich immer hier sein.

Ich werde immer hier sein. Ich werde dich immer lieben. Ich werde immer zum Telefon greifen, wenn Sie anrufen und reisen, um Sie zu sehen, wenn Sie kaputt sind und meine Stimme hören müssen.

Ich werde immer das Gleiche sein - unsere Beziehung wird immer stark und beständig bleiben. Weil ich nicht weggehen werde, wenn ich ein paar Tage lang nichts von Ihnen höre. Ich werde dich nicht einfach gehen lassen, weil ich dein Gesicht nicht jeden Tag sehe. Du wirst mir nicht einfach aus dem Kopf gehen, weil ich dienstags nicht mit dir zu Mittag essen oder an faulen Sonntagnachmittagen Mimosen mit dir trinken kann.

Sie werden nicht einfach aufhören, für mich wichtig zu sein, weil Sie sich auf der Welt befinden.

Egal wie weit wir voneinander entfernt sind, ich werde dich für immer schätzen. Ich werde für immer unsere Beziehung schätzen. Ich werde unsere Erinnerungen für immer schätzen, weil sie mich geformt, verändert, emporgehoben und mir beigebracht haben, wer ich war.

Nach diesem Abschied werden sich die Dinge ändern. Wir werden verschiedene Wege in verschiedene Richtungen gehen. Wir werden uns verändern und anders werden. Wir werden einige der Dinge verlieren, die wir früher getan oder gesagt haben. Aber wir werden uns nicht verlieren.

unterschreibt, dass ein Mexikaner dich mag

Unsere Handys werden weiterhin eine Verbindung herstellen. Unsere Herzen werden immer noch gebunden sein. Unsere Hände werden weiterhin handgeschriebene Buchstaben auskratzen und wir werden weiterhin Posts und E-Mails und kleine Ein-Wort-Texte eingeben, wenn wir uns gegenseitig daran erinnern müssen, dass es uns wichtig ist.

Wir werden uns verabschieden, nicht weil wir ein Ende erreicht haben, sondern weil das das Wort ist, das Sie sagen, wenn Sie ein neues Kapitel in Ihrer Lebensgeschichte beginnen. Und dieser Abschied bedeutet nicht, dass das Buch geschlossen wird. wir blättern einfach um.

Und vertrau mir, ich weiß, dass weder die Entfernung noch die Zeit oder alle Seiten der Welt unsere Geschichten davon abhalten könnten, sich immer wieder ineinander zu schreiben.