Ich bin sicher, dass der Titel dieses Artikels die Szene von automatisch wieder aufnimmt Ein paar gute Männer wenn Jack Nicholsons Charakter schreit: 'Willst du die Wahrheit ?! Du kannst nicht mit der Wahrheit umgehen!

Nun, so ist das Leben.

Hör zu, ich gebe dir hier für eine Minute die Wahrheit und sage dir, dass ich diese ganze 'Ehrlichkeit' seit ein paar Jahren ausprobiere, und um ehrlich zu sein, es hat mich absolut nirgendwo hin gebracht. Jedenfalls nicht mit Beziehungen.





Niemand möchte Beziehungswahrheiten von Anfang an hören. Anscheinend wollen wir alle JAHRE warten, um die Wahrheit zu erfahren, und wenn wir dann die Wahrheit über einander herausfinden, sind wir so, so enttäuscht, dass die Beziehung endet, wenn Sie nicht akzeptieren können diese Wahrheiten.

Warum müssen wir jedes Detail über das Auto wissen, das wir kaufen, über das Haus, für das wir eine 20-jährige Hypothek aufnehmen, diese Dinge überprüfen lassen, aber wir lassen Beziehungen (die wahrhaft wichtige Sache in unserem Leben) auf die Strecke fallen? Wovor haben wir Angst?

Ehrlich mit mir selbst und anderen umzugehen hat mir jedoch in einem Bereich geholfen. Ich kann es nur gutheißen, Lügen zu erzählen, wenn es jemanden vor Verletzungen bewahrt. Davon abgesehen ist es jedoch wirklich nutzlos. Es sei denn natürlich, Sie haben ein kleines Kind, das eine unbeantwortbare Frage stellt wie 'Was passiert, nachdem wir gestorben sind?'. Dann lügst oder erfindest du ein Märchen über alles Gute oder erzählst deinen ehrlichen Glauben darüber, was nach dem Tod passiert, was keine offensichtliche Lüge, sondern eine Meinung ist.



Mein Problem ist das; Menschen wollen die Wahrheit nicht hören.

Unsere Gesellschaft baut auf Lügen auf. Es baut darauf auf, aus vielen Gründen gegen die Wahrheit zu verstoßen: politischer Gewinn, Macht, Popularität, Geld. Dies lässt natürlich die Diskussion über Natur und Wissenschaft aus (die wir für einen weiteren Tag verlassen werden).

glaube immer noch an Liebeszitate

Eine sehr kontroverse Wahrheit ist, dass niemand weiß, was passiert, nachdem wir gestorben sind. Niemand weiß, ob es einen Gott gibt, niemand kennt diese Dinge, und wenn sie behaupten, sie lügen. Wenn wir weiter gehen, weiß niemand WIRKLICH etwas. Das Problem ist, dass wir uns angesichts dieser Unwahrheiten im Leben entscheiden können, ob wir ihnen glauben wollen oder nicht.



Warum glauben wir dann, dass Lügen häufiger sind als nicht? Warum sind Lügen über uns selbst und über das Leben und über andere das, woran wir am häufigsten glauben? Die Gesellschaft sagt uns, dass wir einen bestimmten Weg suchen müssen, bestimmte Produkte kaufen müssen, dass wir diese Dinge brauchen. Wir nicht. Es sagt uns, dass das, was wir auf dem Fernsehbildschirm sehen, WIRKLICH ist! Es ist nicht. Es sagt uns, was wir in unseren Körper stecken, schadet uns nicht. Sie werden.

Es ist eine Lüge, dass wir alle wie Models aussehen können. Der Großteil der Nutzung wird es niemals tun, aber ist es etwas, was wir nicht ertragen können, mit dieser inhärenten Tatsache umzugehen? Warum akzeptieren wir, dass unsere Gesellschaft der Natur der Menschheit zuwiderläuft?

Menschen sind nicht monogam, doch sollen wir nach Monogamie streben? Wir sollen gegen jeden Instinkt an uns selbst kämpfen, wofür? Leiden lindern?

Falsche Überzeugungen sind genau das, was Leiden SCHAFFEN lässt.

Wir glauben, dass diese Dinge, die uns erzählt werden, denken, dass sie einfacher sind, uns aber Leiden zunichte machen. Wir nehmen uns JAHRE Zeit, um uns mit unseren Körpern, unserem Geist und unserem Leben auseinanderzusetzen, was sich nach jedem Standard als normal erweisen kann, aber depressiv wird, wenn wir uns nicht in die Einheitsgröße unserer Formen einfügen können Gesellschaft.

Die Gesellschaft sagt uns, wir sind nichts, wenn wir nicht so aussehen können, das Auto nicht fahren, diesen Job nicht haben, das nicht essen, keine Kinder haben, eine Ehe und ein Haus. Wir verschulden uns jahrelang, verhungern, bekommen stundenlang Prozeduren oder kleiden uns auf eine bestimmte Art und Weise, um einem Standard zu entsprechen, was praktisch UNREALISTISCH ist.

Was ist, wenn die Wahrheit beliebt war? Wovor haben wir Angst? Zugestehen, dass wir egoistisch sind, nicht immer bei guter Gesundheit und ein mittelmäßiges Leben führen? Warum ist das so schlimm? Warum können wir nicht mit der Wahrheit umgehen?

Hören Sie auf, sich von anderen anlügen zu lassen, und, was noch wichtiger ist, hören Sie auf, diese Lügen anzunehmen.