New York City ist unter anderem dafür bekannt, ein Ort zu sein, an den die Menschen gehen, damit sie den Eindruck erwecken, als würden sie mit ihrem Leben etwas Großes anfangen. Wenn Sie unterwegs nach einem Mann suchen, sind hier einige, denen Sie möglicherweise begegnen:

1. Arbeite hart, spiele leicht und kehre zur Arbeit zurück

Diese 80-stündigen Arbeitswochen bringen viel Geld ein, aber der größte Vorteil dieses Exemplars ist, dass er jedem mitteilen kann, dass er nur noch 30 Minuten an der Bar bleiben kann. Als visuellen Beweis wird er sein Arbeitstelefon an den Tisch legen, um sicherzustellen, dass jeder weiß, wie unwiderlegbar wertvoll er für die Gesellschaft ist.



Wenn er Single ist, dann nicht, weil er jedes Wochenende im stereotypen Bert The Broker-Stil danach strebt, sondern weil er zu Recht nicht die Zeit hat, um ein Mädchen zu werben, an dem er interessiert ist.



Natürlicher Lebensraum: Irgendwo zwischen Park Avenue (nördlich von Grand Central) und Murray Hill



Tendenz in Richtung: Lower East Side, Williamsburg

2. Craft Beer Christopher

Er hat eine anständige Arbeit, aber letztendlich eine mit begrenzter Leidenschaft. Er hat es sich daher zum Ziel gesetzt, seine überraschend große Frustration durch die Erforschung der Welt der sozialverträglichen Laster zu kanalisieren.

Ich möchte dich dominieren

Aufgrund seiner geringen Dummheit und Eintrittsbarriere (Sie müssen im Allgemeinen eine Jacke und einen Flanell tragen und zusätzlich 3-5 Schichten Gentrifkation vorweisen, um sich für dieses Hobby zu qualifizieren) ist Craft Beer ein Kinderspiel.

Natürlicher Lebensraum: East Village

Tendenz in Richtung: Park Slope

3. Frank Ha

Die männliche Version von Greta Gerwigs Charakter in Frances Ha,Frank verfolgt eine Karriere als Künstler.

Ob Musik, Comedy oder Celebrity-Background-Dance - Franks Leben besteht aus einer Reihe humorvoller Klischees, die auf die Geigenroutine des 19. Jahrhunderts abgestimmt sind. Sein Leben ist in dem Sinne 'fantastisch', dass er verfolgt, was er will, aber 99,3% jedes Tages werden damit verbracht, sich Sorgen um Geld zu machen.

Er hat bis jetzt ungefähr fünf Minuten Spaß, aber er ist zu verliebt in sich selbst, um wirklich überall hingehen zu können.

Natürlicher Lebensraum:Unterhalb des 14. St

Tendenz in Richtung:Elternhaus

4. Mann, der in LA sein sollte

Durch die Mittagspause in der Stadt und die Happy Hour in TriBeCa ist dies der Typ, der irgendwie über umfassende Kenntnisse über jedes einzelne Viertel in New York City verfügt. Er kennt auch 95% der Menschen, die Sie kennen, wie seine 4.500 Facebook-Freunde und die Bestätigung, dass er und Todd es sind, belegen „Geh zurück. Wenn Sie ihn das nächste Mal sehen, fragen Sie ihn, was er von Miami hält. Er wird wissen, wovon du sprichst. '

Er ist für eine Karriere im Schmoozing vorgesehen und es dauert nur ein halbes Jahrzehnt, bis er ganz New York erobert hat. Los Angeles wartet, wo er es weiterhin auf Zunder zerquetscht.

Natürlicher Lebensraum: SoHo

Trend in Richtung: SALMON

5. Gritty, Native City Kid

Schlank, stilvoll und alles, was unabhängige Bekleidungsunternehmen in menschlicher Form anstreben. Alles, was er tut, ist eine subtile Hommage an 'Real New York' - die existierte, bevor sie aufhörte zu existieren. Welches passierte so, Weg bevor du hier bist.

Das einzige, was er mehr liebt als New York, ist seine eigene Leidenschaft für New York

Natürlicher Lebensraum: Im Zug lauern.

Trend in Richtung: Harlem

6. Der zukünftige junge Vater

Dieser Kerl zog nur nach New York City, weil die Hälfte seiner Brüderlichkeit dort war und das Stadtleben nur eine natürliche Verlängerung des Lebens im Penn State sein würde. Leider nicht der Fall, und dieser relativ gutherzige Mann hat genug.

Sein Lebenslauf hat ihm einen guten Einstieg in eine angesehene Anwaltskanzlei beschert, aber sein kritisches Denken hat ihn aus dem Spiel genommen. Denn wenn Erfolg so aussieht, will er keinen Teil davon haben.

Gesund genug, um 'der Eine' zu sein, aber du musst zurück zu den 'Bordsteinen', um ihn zu landen.

Natürlicher Lebensraum:Upper East Side (der Teil mit jungen Profis)

Tendenz in Richtung: Die Wache

7. Der intellektuelle Masturbator

Ich kann diesen (von einem Freund geprägten) Begriff nicht würdigen, aber er ist ziemlich gut. Dieser Typ findet sich frisch aus dem Umfeld der Freien Künste und der Graduiertenschule, beeindruckt von der Tatsache, dass er Prousts Wikipedia-Seite zitieren kann.

Es ist schwer zu sagen, was anstrengender ist. versuche im Gespräch zu bleiben oder schaue auf seinen Schal.

Natürlicher Lebensraum: Etwas Hüftloch in der Wand direkt am Tompkins Square Park

Tendenz in Richtung:West Village

8. Auf Tommy vertrauen wir

Vor ein paar Wochen erzählte mein Freund eine gewohnte „seltsame Nacht in New York“ -Geschichte, in der er kurz Zeit in der Wohnung des Sohnes eines Texas Oil Tycoon verbrachte. Er beschrieb die Wohnung als eine Reihe von 20.000 Dollar teuren Krokodilteppichen, hochgezogenen Nasen und einer Aussicht, über die man monatelang sprechen sollte.

Es ist eine Geschichte, die gleichzeitig originell und doch universell ist. Junge Treuhandfinanzierer, die sich in der Stadt herumtreiben, sind „eine Sache“, von der Sie wahrscheinlich etwas hören werden, wenn Sie es nicht aus erster Hand erfahren.

Natürlicher Lebensraum: Fleischverpackungsviertel

Tendenz in Richtung: Überall dort, wo schöne Menschen entscheiden, Menschen als nächstes auszuschließen.

9. Ein Typ, der vom Leben im Allgemeinen zerquetscht wird, New York aber trotzdem liebt

Ich bin nicht hier, um Ihnen zu sagen, wie sich New York anfühlt und anhört, wenn man bedenkt, dass Artikel dieser Art ungefähr 4.000 Mal pro Stunde geschrieben werden. Aber die Interpretation dieser Spezies von New York - eine Interpretation, die Verzweiflung und Begeisterung auf eine unergründlich harmonische Weise in Einklang bringt - ist ziemlich faszinierend zu beobachten. Es ist, als würde er sich jeden Tag trennen und sich trotzdem jede Nacht verlieben.

Jubiläumsüberraschungen für ihn

Je mehr er den Ort hasst, desto sentimentaler wird er. Was für ein tolles Beziehungsmodell.

Natürlicher Lebensraum:Sein Abendessen in der Nachbarschaft.

Tendenz in Richtung:Auf einer zufälligen Stadtstraße spazieren, in den Himmel schauen und schreien, wie sehr er diese Stadt liebt.