Ich bin in einem kaputten Zuhause aufgewachsen. Es war 1999, als mein Vater ging und es ist mehr als ein Jahrzehnt her, seit ich ihn das letzte Mal gesehen habe. Als ich in der Grundschule war, wurde ich geärgert und gemobbt, weil ich 'fett' war. Dann kam die Highschool, als wir finanzielle Probleme hatten, weil meine Mutter Schwierigkeiten hatte, einen stabilen Job zu finden. Das College passierte und ich bekam immer wieder ein gebrochenes Herz auf eine Weise, die ich mir nie für möglich gehalten hätte.

Währenddessen standen meine Freunde an meiner Seite und ließen mich nie in der Luft hängen. Sie waren trotz aller Widrigkeiten für mich da, durch dick und dünn, egal was passierte. Vor allem haben sie mir beigebracht, wie ich trotz meiner Umstände der beste Freund sein kann, den ich jemals sein kann.

Hier sind 26 einfache Lektionen, die ich im Laufe der Jahre aus unserer Freundschaft gelernt habe. Sie können Ihnen helfen, der beste beste Freund aller Zeiten zu werden.





1. Schätze alle Dinge.

Sagen Sie 'Danke', wenn Ihr Freund etwas für Sie getan hat, unabhängig davon, ob es sich um eine große oder eine kleine Sache handelt. Sie können ihnen auch eine kurze Notiz auf ein Post-It schreiben oder eine kurze E-Mail über Ihre Wertschätzung senden. Es würde definitiv ihren Tag machen.

2. Sei du selbst.

Sei einfach real und sei, wer du bist. Sie möchten nicht, dass jemand den Menschen in seiner Umgebung gegenüber nicht authentisch ist, oder? Seien Sie aufgeschlossen und bemühen Sie sich, sich jeden Tag zu verbessern, um besser zu werden.

3. Kommunizieren Sie ehrlich.

Ihr Freund würde brutale Ehrlichkeit als eine Lüge schätzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wahrheit auf eine Weise kommunizieren, die ihre Gefühle nicht beleidigt oder verletzt. Auch das Timing ist wichtig.



4. Verabrede dich mit deinem Freund.

Fragen Sie ab und zu Ihren Freund. Gehen Sie auf ein Date mit Filmen und Essen, wenn das Budget es erlaubt. Hin und wieder Zeit miteinander zu verbringen, stärkt Ihre Bindung.

5. Ermutigen Sie sie.

Seien Sie sensibel für ihre Situation. Wenn sie sich niedergeschlagen fühlen, muntere sie auf. Bieten Sie Wörter an, die ihre Laune heben und ihre Moral stärken würden.

6. Verzeihen Sie.

Ihr Freund ist auch menschlich, so wie Sie und würde sicher Fehler machen und Ihre Gefühle an einem Punkt verletzen. Versetzen Sie sich in diesem Fall in die Lage Ihres Freundes und überlegen Sie, woher er kommt. Vergib ihnen und gib deiner Freundschaft eine Chance.



7. Geben Sie frei.

Egal, ob es Ihre Zeit und / oder Ihre Ressourcen sind, finden Sie immer eine Möglichkeit, Ihre Hand zu verlängern, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

8. Umarmen.

Körperliche Berührung ist beruhigend. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Freund eine Umarmung braucht, umarmen Sie ihn! Es gibt Zeiten, in denen Worte versagen und Ihre Umarmung alles sagen würde.

9. Stellen Sie sie Ihrem anderen Freundes- und Familienkreis vor.

Dies würde sie fühlen lassen, wie stolz Sie sind, dass Sie sie in Ihrem Leben haben. Es ist auch eine Gelegenheit für sie, neue Leute kennenzulernen und neue Freunde zu finden.

10. Nehmen Sie an freiwilligen Aktivitäten teil.

Es ist großartig, selbstlose Dinge für andere Menschen, Tiere und die Natur zu tun und gleichzeitig die Gesellschaft des anderen zu genießen.

11. Halte deine Versprechen.

Machen Sie nur die Versprechen, die Sie halten können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, verpflichten Sie sich nicht. Wenn Sie bereits versprochen haben, etwas zu tun, und Sie sich in einem unvermeidlichen Umstand befinden, der dazu führen kann, dass Sie Ihr Versprechen brechen, erklären Sie die Situation Ihrem Freund und entschuldigen Sie sich.

12. Hören Sie aufmerksam zu.

Wenn dein Freund spricht, schenke deine ungeteilte Aufmerksamkeit. Hören Sie auf, was Sie gerade tun, und konzentrieren Sie sich. Behalten Sie den Augenkontakt bei und validieren Sie das Gesagte, falls erforderlich.

13. Motiviere sie oft.

Unterstützen Sie ihre Bestrebungen, Ziele und Träume. Wenn sie einen Marathon laufen, finden Sie Zeit, um mit ihnen zu laufen, damit sie Ihre Unterstützung und Anstrengung spüren. Senden Sie motivierende Zitate per Text, E-Mail oder noch besser, sprechen Sie persönlich mit ihnen!

14. Gib niemals auf.

Ihre Freundschaft würde auf dem Weg durch viele Dinge herausgefordert. Was auch immer passiert, bleiben Sie näher dran, als es ein Bruder tun würde.

15. Rechnen Sie mit Ihren Fehlern.

Wenn Sie irgendetwas begangen haben, das Ihre Freundschaft gefährden könnte, bekennen Sie es Ihrem Freund. Entschuldige dich aufrichtig, um zu zeigen, wie sehr du deine Freundschaft schätzt. Verpflichten Sie sich zu einem Aktionsplan, um eine Wiederholung zu vermeiden.

16. Fotografiere die Momente, in denen du zusammen bist.

Es ist nicht erforderlich, dass Sie immer ein Gruppenmitglied haben, aber stellen Sie sicher, dass Sie Fotos von Ihrer gemeinsamen Zeit machen. Dann lassen Sie die Fotos ausdrucken, damit Sie sie bei der Arbeit in Ihren Schreibtisch legen können. Sie können sie in einen Rahmen einfügen, um sie in Ihr Schlafzimmer oder in Ihre Brieftasche zu stecken, damit Sie das Gefühl haben, überall bei Ihnen zu sein.

17. Unterdrücke die Eifersucht.

Ihre Freunde werden auch andere Freunde haben, nicht nur Sie. Lass sie sich nicht schlecht fühlen.

18. Respektiere sie.

Unterwegs haben Sie möglicherweise einige Argumente, und das ist völlig normal. Sie sind verschiedene Individuen mit einzigartigen Denkweisen. Am wichtigsten ist, dass Sie die Ansichten und Meinungen des jeweils anderen respektieren und trotz der Unterschiede weiterhin Freunde sein.

19. Sag 'Ich liebe dich'.

Es mag kitschig klingen und alles, aber es ist ein Wort, das sie manchmal hören müssen. Es muss mit Handlungen einhergehen, damit sie es wirklich fühlen und verstehen können.

20. Vertrauen Sie von ganzem Herzen.

Geben Sie ihnen in jeder Situation immer den Vorteil des Zweifels. Wenn sie dich belogen oder ein Versprechen gebrochen haben, drücke deine wahren Gefühle darüber aus, aber gib ihnen die Chance, noch einmal von vorne anzufangen.

Das Leben ist schrecklich

21. Verstehe ihre Persönlichkeit.

Jeder Mensch hat seine eigenen Einstellungen und Attribute. Gib dein Bestes, um dich an sie anzupassen.

22. Besuchen Sie, wenn Sie können.

Seien Sie nicht nur über soziale Medien zusammen. Nehmen Sie sich die Zeit, sich im wirklichen Leben zu sehen.

23. Schreiben Sie einen Brief.

Ich weiß, dass wir jetzt im digitalen Zeitalter leben, aber ein von Zeit zu Zeit geschriebener Brief kann die Herzen Ihres Freundes stark reißen.

24. Xtra Aufwand ist ein Muss.

Das Aufrechterhalten einer epischen Freundschaft erfordert gegenseitige Anstrengungen. Finden Sie immer einen Weg, auf alle möglichen Arten zu kommunizieren.

25. Geben Sie bei Bedarf einige Argumente nach.

Manchmal gibt es Debatten, auf die Sie verzichten müssen, um sich selbst, Ihren Freund und die Beziehung, die Sie zusammen aufgebaut haben, zu retten. Sie können verlieren, aber Sie gewinnen, indem Sie die Person behalten, die Sie lieben.

26. Null Negativität.

Du musst ein Agent der Positivität sein. Wir alle wissen, dass das Leben unfair ist, finden aber immer den Silberstreifen in jeder Situation. Dies würde dich zu einem guten Einfluss für deinen Freund machen.