In der Farbpsychologie signalisiert die Hinwendung zur Farbe Schwarz - insbesondere in der Kleidung - oft den Wunsch, die eigene Macht zurückzugewinnen. Unabhängig davon, ob Sie versuchen, bestimmte Emotionen abzuschirmen, Distanz zu anderen Menschen zu schaffen oder ein Bedürfnis nach Respekt zu vermitteln, ist das Tragen von Schwarz in der Regel eine unbewusste Botschaft an sich selbst und andere.

Farben stimulieren unser Gehirn auf unterschiedliche Weise, und die Art und Weise, wie wir auf bestimmte Farben reagieren, kann viel darüber aussagen, wer wir sind.



Menschen, die nur Schwarz tragen, sind oft sehr emotional, leicht neurotisch und haben den Wunsch, abzulenken, wie sie zu Gunsten ihrer Person aussehen und was sie im Leben erreichen wollen.



Menschen, die oft nur Schwarz tragen, versuchen sich unbewusst vor Gefühlen zu schützen, die sie nicht kontrollieren können. Sie werden normalerweise leicht überstimuliert und haben möglicherweise Mühe, Ängste abzuwehren und sich auf ihre täglichen Aufgaben zu konzentrieren. Die Wahl monochromatischer Farben schafft ein Gefühl von Gewissheit und „Zusammengehörigkeit“.



Interessant ist jedoch, dass Menschen, die nur Schwarz tragen, oft nicht gestört werden, wenn andere Menschen viele Farben tragen. Es sind nicht die Farben selbst, die sofort aufregen, es ist, wenn sie die Farben setzenauf sich selbst.In gewisser Weise ist es ihre Identität, um die sie sich am meisten sorgen.

wie Frauen Beziehungen ruinieren

Insbesondere Frauen tragen oft nur Schwarz, weil sie versuchen, „mehr als das zu sein, was sie sind“. Sie möchten die Aufmerksamkeit davon ablenken, wie sie auf das schauen, was sie tun oder wer sie sind.

Forschungen in der Farbpsychologie zeigen, dass eine Bevorzugung der Farbe Schwarz Prestige und Macht bedeutet; Jemand, der Schwarz trägt, nimmt sich selbst ernst. Da sie von Natur aus ehrgeizig sind, möchten sie sich vor allen möglichen Kritikpunkten und Schmerzen schützen, die mit der Verfolgung ihrer Träume verbunden sind. Menschen, die nur Schwarz tragen, sind oft angetrieben, aber empfindlich.

Und sie sind nicht falsch: Studien zeigen, dass es viele positive Eigenschaften von Menschen gibt, die Schwarz tragen. Eine Umfrage besagt sogar:

Schwarz ist die Farbe, die Sie tragen müssen, wenn Sie beeindrucken, beruhigen oder umwerben möchten. Es gibt eine gewisse Vertrauenswürdigkeit in Bezug auf eine Person, die Sie dazu bringt, Ihre Ersparnisse weiterzugeben und ihnen für das Privileg zu danken. Während unserer gesamten Umfrage belegte Schwarz in den meisten „guten“ Eigenschaften (zum Beispiel Vertrauen, Intelligenz und Sexualität) den ersten oder zweiten Platz. und kaum in den 'schlechten' Eigenschaften (Arroganz) abgebildet. '

kleines Mädchen las Brückenschnüffler

Auch die Farbe Schwarz wird oft als besonders attraktiv angesehen. Eine Studie legt nahe, dass dies deshalb so ist, weil es oft als 'ernst' und 'zuverlässig' angesehen wird, was übersetzt bedeutetzuversichtlich.Tatsächlich stimmten fast die Hälfte der Frauen und 64% der Männer zu, dass Schwarz Autarkie ausstrahlt. Vorbei sind die Tage, an denen Schwarz auf Schwarz für Halloween reserviert war. Wie sich herausstellt, ist es die attraktivste, selbstbewussteste, selbstbewussteste und beruhigendste Farbe, die es gibt.