1. Als wir fertig waren, sah es so aus, als hätten wir ein kleines Tier ermordet

„Ich habe mit meinem verdammten Kumpel wegen der schrecklichen Stimmungsschwankungen am zweiten Tag gestritten. Schließlich sagte er mir, ich solle mich mit ihm an einem alten Feuerwehrhaus treffen, um zu reden. Ich fuhr vor, stieg ins Auto und bevor ich es merkte, saugte ich auf dem Rücksitz, als hinge mein Leben davon ab. Dann erinnerte ich mich, dass es Tag zwei war und Auto-Sex keine Option war. Er war völlig unbeeindruckt von dem Gedanken an ein Durcheinander und machte mich wahnsinnig an. Schließlich entspannte ich mich und das Höschen zog sich aus. Bevor ich überhaupt protestieren konnte, zog er meinen Tampon heraus und warf ihn aus dem Fenster! Wir haben dann den schmutzigsten Make-up-Sex meines Lebens. Als wir fertig waren, sah es so aus, als hätten wir ein kleines Tier ermordet. Wir haben aufgeräumt, so gut wir konnten, und es ist uns gelungen, die Sitze nicht zu beschmutzen. Obwohl dies etwas störend war, war es total sexy, wie nichts ihn davon abhalten konnte, mir das große O zu geben.

-Alyssa





2. Ich dachte, ich würde ins Gefängnis, sie spuckte so viel Blut

'Ich habe ein Mädchen in meinen Zwanzigern aufgefressen, als ich betrunken war. Wachte mit Blutgerinnseln in meinem Bart auf! Das war wunderbar! Ich hätte fast gekotzt! Aber ich habe es durchlebt. Dann habe ich vor ein paar Jahren ein Mädchen verprügelt, mit dem ich einen Scheiß hatte, und sie hat mir nicht gesagt, dass sie verdammt blutet und weißt du was ... Ich dachte, ich würde ins Gefängnis, sie hat so viel Blut gespuckt. '



-Johnny



3. Ich mochte die Art und Weise, wie das Blut an jeder Stelle nachverfolgt wurde, an der wir uns berührten

'Der Sex ist feuchter als nass; Mein Inneres ist überall auf ihm. Ich bin in seinem Schamhaar verfilzt. Ich verteile mich glatt und purpurrot auf seinem ganzen Bauch. Ich kann die fast schwarzen Ränder meines Blutes in seiner Nagelhaut sehen. Ich habe rosa Handabdrücke auf dem Rücken und Flecken im Nacken. Ich mochte die Art und Weise, wie das Blut sich an jedem Ort abzeichnete, an dem wir uns berührten und fast überall ankamen. Ich fand es toll, dass seine frisch gewaschenen Laken immer noch von mir befleckt waren und die Streifen, die ich manchmal bekam, auf meine Zehenspitzen. Ich mochte es, dass wir uns zusammengerollt und in den kleinen, verblassten, braunen Pools geschlafen haben, ein Nest für uns, ein Zeugnis dafür, dass Körper das tun, was sie tun. Und ich denke für mich, das war der Kern meiner Freude. Es war keine perverse Sache - es war nur eine 'das ist, was dein Körper gerade tut' -Sache. Er küsste meinen Bauch und teilte langsam meine Beine. Ich würde fühlen, wie er innehält. Ich würde nach unten schauen und ihm mit unendlicher Zuneigung zusehen, wie er vorsichtig den winzigen weißen Faden zwei Zoll zur Seite schob, bevor er mich leckte. Und dann würde ich sagen 'Ich will dich' und dann ... würde er einfach meinen Tampon herausziehen.

-Katie



4. Als ich mich zurückzog, sah es so aus, als würde ich die Hälfte ihrer Leber mitnehmen

»Lassen Sie mich kurz sagen, bevor ich mich mit den Vor- und Nachteilen befasse, dass ich ein zimperlicher Bastard bin. Wenn ich mein eigenes Blut sehe, möchte ich kotzen. Aber ich bin nicht nur zimperlich, sondern auch der geilste Kerl, den du jemals treffen wirst. Meine Lösung war einfach und brillant: ein rotes Kondom mit Erdbeergeschmack…. Ich mag Erdbeeren. Wie auch immer, ich schnallte meinen Soldaten in einem knallroten Kondom an ... und machte mich an die Arbeit. Ich war zuerst angenehm überrascht von der zusätzlichen Schmierung, auch wenn der Geruch meine Magenverstimmung hervorrief, und ich fühlte mich plötzlich mit jedem Tampon ein - ich meine, zumindest habe ich etwas davon… Dann kam das, was ich befürchtet hatte: mein blutgetränktes Glied zu entfernen. Ich zog ihn heraus und er sah aus wie ein angeschlagener Nam-Tierarzt. Du siehst, in meinem Bestreben, Sex zu haben, haben wir es in den frühen Stadien getan, also war mein Schwanz wie ein Kolben und als ich herausgezogen habe, sah es so aus, als würde ich die Hälfte ihrer Leber mitnehmen… Im Ernst, vergessen Sie die Blutspende, sie könnte sich ein Krankenhaus leisten, indem sie einmal im Monat einen Trichter an ihre Vagina anschließt. Nachdem ich mit einem schlaffen Penis ins Badezimmer gelaufen war, der Blut auf den Boden tropfte, warf ich das Kondom in die Toilette und beschloss, dass Ben und Jerry das Einzige sind, was in meiner Freundin vorgeht, wenn sie in ihrer Periode ist.

-Robby



5. DIE FLUT VON TAUSEND PERIODEN wird entfesselt

„Ich hatte meine Periode verschoben, indem ich die Woche in meiner Geburtenkontrolle zu diesem Zeitpunkt für ungefähr vier Monate übersprungen hatte, weil ich wusste, dass er sich bewegte, aber so verliebt war in seinen riesigen Schwanz, dass ich es nicht ertragen konnte, ihn zu verpassen links. Aber natürlich ist die Woche bevor er ging, die Flut von tausend Perioden entfesselt. Es ist einfach durchgebrochen, wie eine Szene aus Die Zehn Gebote… Er sagte, der Moschus hätte ihn angemacht. Er veranlasste mich, die nächsten drei Tage bei ihm zu bleiben, um den gesamten Sex zu nutzen. Wie ein neu eingesperrtes wildes Tier. Er hat mich VIEL gefressen. Kein Tampon. Ich meinte: „Warum kann ich nicht einfach einen kleinen Tampon reinziehen?“ Und er sagt: „Der Faden macht mir zu schaffen.“… Das Schlimmste war, als er schrieb: „Wir haben keine Erdbeeren gehabt -und-Sahne-Sex in einer Weile. 'NICHT DESSERT RUINIEREN, DAVID…. Er sagte, es sei süß, wie eigentlich zuckersüß. Er sagte auch, dass jedes Mädchen anders schmeckte. Oh Gott, er hat zeitgemäße Sex-Geschmackstests durchgeführt. Oh Gott. Oh Gott'.

-Maya



6. Blut überall: Laken, sein Gesicht - es war beschämend

„Ich hatte eine schlimme Trennung durchgemacht und wollte nur eine zufällige Verbindung. Mein Freund stellte mich diesem Typen vor, ich ging zu seinem Haus und es wurde heiß und schwer, und er beschloss, sich auf mich einzulassen. Während er dort unten war, begann ich meine Periode. Blut überall: Laken, sein Gesicht - es war beschämend. Es war das erste Mal, dass wir uns trafen, und ich musste ihm neue Laken kaufen. Aber er war ein Problem damit; Er ist einfach gegangen und hat sich die Zähne geputzt. Er wurde ein großartiger Freund mit Vorteilen. Nichts hätte unangenehmer sein können. '

-Kayla



romantischen Idealismus definieren

7. DAS LIEBESBLUT-BOOT

 »Ich habe mich mit diesem Typen getroffen, den ich eines Abends an der Bar durch Freunde kennengelernt habe. Ich ging mit ihm nach Hause und wir gingen zu seinem Hinterhof, wo es ein riesiges Boot gab. Es war wirklich dunkel, aber wir hatten Sex auf dem Boot. Am nächsten Morgen, zu Hause, erwachte ich mit einem Kater und merkte, dass ich meine Periode bekommen hatte. Ich habe gerade angenommen, dass es zu Hause passiert ist, aber ich habe bald erfahren, dass dies nicht der Fall ist. Es stellte sich heraus, dass das Boot, auf dem ich war, dem Vater des Mannes gehörte und sie am nächsten Tag eine geplante Angeltour hatten. Als sein Vater ging, um das Boot fertig zu machen, fand er überall Blut. Unnötig zu sagen, dass er in Panik geriet und alle aufweckte und nach ihnen sah. Der Typ fand es heraus, als sein Vater ihn weckte und er sich und seine Kleidung (in der er geschlafen hatte) sah. Ich war beschämt, als er mich anrief. Ich war zu betrunken, um es zu bemerken, und er dachte, ich wäre nur richtig nass. Ich nahm an, er würde nie wieder mit mir sprechen. Ich wollte ihn nicht unbedingt wiedersehen. Aber obwohl er es seinem Vater erklären musste und das Boot putzen musste, rief er mich trotzdem an. Wir haben uns noch ein paar Mal zusammengetan - in einem Bett, nicht auf einem Boot.

- Hinzufügen



8. Mir ist aufgefallen, dass es sich dort drinnen ein bisschen ´grob´ anfühlte

'Eins führt zum anderen und als nächstes weißt du, dass sie auf diesem Schwanz, dem ungeschnittenen und uneingeschränkten Cowgirl von Bang Brothers, ganz oben ist. Okay, sie reitet mich hart und es geht total runter, wie es sollte. Mir ist aufgefallen, dass es sich dort drinnen ein bisschen 'grob' anfühlte. Wenn du ein Mädchen in ihrer Periode gefickt hast, wirst du verstehen. Ich höre in diesem Moment mitten im Fick auf, ich bin wie 2 Blunts tief in diesem Moment und einer bis viele blaue Monde. Ich greife nach meinem Schwanz und hole ihn raus ... Als mein Schwanz herausgezogen wird, ist es, als würde ein verdammter Korken entkorkt. Eine Meerenge wie ein Wasserhahn fließt aus periodischem Blut. Wie ein Regentropfen aus den Wolken. Ich sah meinen Schwanz mit einem toten und stumpfen Blick an, unfähig es zu verstehen. Dann habe ich nur meinen Schwanz mit einem Babywischtuch von der Seite ihres Bettes abgewischt. Ich habe ein Grinsen auf mein Gesicht gelegt und bin einfach weiter gefahren. Ich glaube, ich habe irgendwo im Hintergrund ein Hendrix-Album gestartet. '

-Phil



9. Denken Sie an die Abschlussball-Szene in Carrie

„Ich war auf einer Hochzeit und war WIRKLICH betrunken. Wie Blackout betrunken. Da war ein Typ, der sehr süß war und ich hatte zu Beginn der Nacht beschlossen, mich mit ihm zu treffen. Wir gingen zurück in sein Schlafzimmer. Es fing nicht sehr gut an, denn als wir beide nackt waren, sagte er 'Jesus Christus, was zum Teufel ist mit deinen Titten los?' Ich erinnerte mich erst dann, dass ich fleischfarbene Brustwarzenüberzüge trug und es so aussah, als hätte ich keine. Brustwarzen, das ist. Hören Sie, ich trug ein rückenfreies Kleid und es war ein kalter Tag. Wie auch immer, wir kamen endlich zur Sache und auf halbem Weg begann meine Periode. Ich kann es nur beschreiben, wenn ich an die Abschlussballszene in denke Carrie. Es war wie eine Mordszene. Zu diesem Zeitpunkt erzählte er mir, dass er eine Freundin hatte. Ja. LIKELY STORY '.

-Louise



10. Ich habe sein Gesicht geritten und Flecken auf seinem Kinn hinterlassen

'Ich verstehe nicht, warum die Menschen von Zeiträumen so angewidert sind. Du blutest aus irgendeinem Körperteil, keine große Sache. Du blutest aus der Vagina, es ist grob. Ich habe es nie verstanden Ich bin während meiner Periode immer am geilsten und ich habe im Allgemeinen ziemlich schwere Perioden. Es gibt kein besseres Gefühl, als wenn mein Freund es nach Hause rammt oder sanft stundenlang meinen geschwollenen Kitzler leckt und meine Schmerzen lindert. Früher hatte ich Mitleid damit, dass er in einer bestimmten Zeit auf mich niedergegangen ist, ich fühlte mich schuldig, aber dann wurde mir klar, dass es für ihn keinen Unterschied macht und jetzt fordere ich es buchstäblich jeden Tag während einer bestimmten Zeit. Ich habe sein Gesicht geritten und Flecken auf seinem Kinn hinterlassen und es stört ihn nicht. Es macht mir nichts aus, ihn danach zu küssen. Mein Freund fährt mit dem Fahrrad zu mir nach Hause und kommt manchmal verschwitzt an, ohne vorher gebadet zu haben. Wenn ich 3-4 Mal an seinem Schwanz lutschen und jedes Mal schlucken kann, dann verschwende ich nicht unsere kostbare Zeit miteinander. .

-Dani



11. EINE FURY VON BLUT UND EMPFINDLICHKEIT

Vor ein paar Nächten hatte ich Sex während meiner Periode. Und das nicht, als ich am Ende meines Zyklus war, sondern als er gerade in einer Wut des Blutes und der Sensibilität begonnen hatte. Es ist eine große Sache. Noch monumentaler ist, dass ich jeden Moment davon ausgiebig genossen habe. Es war so, so gut und ich möchte jetzt die ganze Zeit Sex haben. Der Zeitraum, in dem Sex in der letzten Nacht stattfand, war nicht nur eine Anomalie. Meiner persönlichen Erfolgsbilanz nach hätte es eigentlich gar nicht passieren dürfen. Ich hatte regelmässige Kopfschmerzen, war aufgebläht und verkrampft, und mein Körper war erschöpft, nachdem ich versucht hatte, angesichts dieser Umstände ein aktives Wochenende durchzustehen. Und doch… gab ich meinem Wunsch nach und ließ mich von meinem Geliebten verführen…. Ich habe eine Theorie über Perioden-Sex: Weil sich mein Körper bereits in einem natürlichen Zustand der Entspannung befindet, bin jeder von mir, jede Zelle in meinem Körper, entspannt, flüssig und bereit, sich zu ergeben. Während des Sex war ich ungebunden und offen; Ich ließ ihn alle in mich eindringen und genoss es, die Gesamtheit von ihm in mir zu spüren. Ich fühlte alles intensiver. Es war fröhlich, lecker, berauschend. Und was das 'Durcheinander' angeht ... es kam mir erst danach in den Sinn, als wir fertig waren und ich schwitzte und er lächelte. Er zog sich aus mir heraus und ich sah, was wir getan hatten. In diesem Moment wurde ich ohnmächtig. Sein karminroter Schwanz und sein blutbefleckter Bauch könnten (überraschenderweise) mein Lieblingsteil des Sexs sein. “

-Name Zurückgehalten