Wie können wir mit dem Lebenstempo Schritt halten?

Wie halten wir mit dem fahrenden Zug namens Leben Schritt?

Das Leben wird immer weitergehen, der Lauf der Existenz wird immer weitergehen. Es könnte für Sie aufgehört haben, aber das Leben hört für niemanden wirklich auf.





mit einem Fremden schlafen

Das Leben hörte nicht für das junge Mädchen auf, das von den Männern missbraucht wurde, die sie Onkel nannte. Das Leben hörte nicht auf, damit sie heilen konnte.

Das Leben hat für diese Frau, die ihr kleines Mädchen verloren hat, nicht aufgehört, sich an die Realität zu gewöhnen, dass ihr Kind nicht mehr ist.

wie man deine Freundin bestraft

Das Leben hörte nicht für den Mann auf, der an einem Tag seine ganze Familie verlor. Es hörte nicht auf, den Mann zu trösten, weil er an einem Tag seine Juwelen verlor.



Das Leben hörte nicht für diesen jungen Mann auf, der jahrelang im Koma lag. Das Leben hörte nicht auf zu warten, bis er aufwachte.

Sag deiner Freundin, dass du sie liebst

Das Leben hört nicht auf, es geht weiter, es ist ein Dschungel mit unzähligen Prüfungen, es ist ein Dschungel ohne ein Buch mit Anweisungen, du lernst, während du gehst, du kannst nicht aufhören und erwarten, dass es aufhört und auf dich wartet Ein bisschen rumhängen, es ist ein fahrender Zug, es fährt weiter und deshalb heißt es immer so 'Das Leben wartet auf niemanden.'

Aber was wäre, wenn wir wollten, dass das Leben wartet und nicht einfach weitergeht, und wenn wir wollten, dass das Leben versteht, dass wir Zeit brauchen, um zu heilen, dass wir Zeit brauchen, um unsere zerbrochenen Teile zu finden, auszuwählen und zu reparieren? Was passiert dann, würde es warten? All dies sind Wunschdenken, das Leben wird und bleibt nicht stehen und wartet.



Wie halten wir dann mit diesem fahrenden Zug Schritt, wie überleben wir dann diesen Dschungel? Auch ich habe keine Antworten. Ich weiß nur, dass wir die Möglichkeit haben, wenn wir zerbrechen, zerbrochen zu bleiben oder die zerbrochenen Teile auszusuchen und zu reparieren, während wir gehen. Ich weiß nur, dass es Hoffnung auf Besserung gibt. Ich weiß nur, dass das Leben Phasen hat. Ich weiß nur, dass wir in Bewegung bleiben müssen, aber ich weiß nicht, wie wir mit dem Lebenstempo mithalten können ...

Wir können nur hoffen, dass es uns nicht zurücklässt oder überrollt. Wir können nur hoffen, die Kraft zu haben, in Bewegung zu bleiben.