Ich bezweifle, dass du es überhaupt bemerkt hast, aber ich habe dich blockiert. Auf jeder Social Media Plattform. Auf meinem Telefon. Auf Facebook. Auf Instagram. Ich musste dich aus meinem Leben verbannen. Ich musste dich aus meinem Kopf und aus meinem Herzen heraus blockieren.

Weil es nicht funktioniert hat, mit dir befreundet zu sein.

Und die Sache ist, ich habe es nicht für dich getan. Ich habe es nicht getan, um dich wütend zu machen oder irgendeine Art von Emotion auf dich wirken zu lassen. Ich habe es nicht getan, damit du mich vermisst oder willst. Ich habe es für mich getan.



Ich musste dich scharf und laut herausschneiden. Und das tut mir nicht leid.



Ich habe es für mich getan, um mir eine Chance zu geben. So könnte ich mir selbst eine Chance geben, auf eine Liebe zu schießen, die nicht zu dir passt. Ich habe es für mich getan, um meinem Herzen eine verdammte Pause zu geben. Um mich besser zu behandeln als jemals zuvor. Ich musste es tun, um nett zu mir selbst zu sein.

Ich habe mich sehr lange angelogen. Ich dachte, dass unsere Freundschaft wichtiger war als das, was ich wirklich wollte. Es war besser, dich in meinem Leben zu haben, als dich überhaupt nicht zu haben.



Es stellte sich heraus, dass es nicht besser war. Und ich hatte endlich genug.

ehemaliger dicker Junge

Es war Mitternacht und ich weiß nicht, was über mich gekommen ist, aber ich wusste nur, dass ich es tun musste. Ich musste dich löschen. Mindestens löschen, was ich vom Klicken einer Taste finden könnte. Ich musste diese Liebe wegwaschen. Für immer.

Ich habe es für mich getan. Ich tat es aus Güte meines Herzens für mich. Ich habe es nicht für dich getan.

Ich habe es getan, weil ich mich mehr liebe als früher. Und als ich bei dir war, glaube ich nicht, dass ich mich selbst geliebt habe. Ich glaube, ich habe mich geliebt, weil du mich geliebt hast. Aber das ist schon lange her. Ich bin eine andere Person mit einem anderen Herzen.

Ich liebe mein Leben.

Und so weh es tut, dies zu schreiben, ich liebe mein Leben. Ohne dich drin. Ehrlich gesagt hätte ich das nie gedacht. Wenn Sie mir gesagt hätten, dass ich ohne Sie glücklich wäre, hätte ich Ihnen in einer Million Jahren nie geglaubt. Ich würde lachen und dich in die Nähe ziehen und dir für immer versprechen.

Ich pflegte zu sagen, dass du das einzige warst, was dafür gesorgt hat, dass du dich ganz fühlst. Ich habe immer gesagt, dass du das bist, was mich zum Leuchten gebracht hat. Ich pflegte zu sagen, dass Sie die Person waren, die mich am meisten liebte.

Und nun? Ich bin du. Weil ich mich mehr liebe als irgendetwas oder irgendjemanden. Und ich kann dich endlich in die Vergangenheit zurückversetzen und mich an den ersten Platz zurückversetzen.

Also habe ich dich blockiert. Ich habe dich rausgeschnitten. Und ich bin so glücklich, dass ich den Mut hatte, es zu tun. Mich vor jemand anderen zu stellen. Mich zu lieben. Zu freaking verehre ich das Leben, das ich habe. Ohne dich.