In diesem Artikel werden wir über die Persönlichkeitsmerkmale der Sexualität der 12 Tierkreiszeichen sprechen.

Bis wir erfahren haben, wie Ihre Persönlichkeitsmerkmale von Ihrem Sternzeichen beeinflusst werden. Aber auch Ihre sexuellen Eigenschaften und Vorlieben und Abneigungen werden durch das astrologische Zeichen bestimmt, unter dem Sie geboren sind.



Lassen Sie uns kurz sehen, wie es Männern und Frauen im Bett sexuell ergeht, basierend auf ihrer Tierkreispersönlichkeit.



wie ich meine Schwiegermutter ins Bett bekomme

Widder

(21. März bis 19. April)

Unter der Herrschaft von Mars, Feuer und Sonne kann der Widder nur eins lieben - leidenschaftlich! Sowohl Widder Männer als auch Frauen sind sexuell aggressiv im Bett. Und das erwarten sie auch. Die Sexualität eines Widder dreht sich alles um die feurige Seite der Liebe.



Stier

(20. April bis 21. Mai)

Wenn es um die Sexualität des Stiers geht, gewinnt ein langsames Tempo das Rennen. Für sie ist es ein Ziel, das erreicht werden muss, indem sichergestellt wird, dass alles perfekt zu ihrer Zufriedenheit ausgeführt wird. Leidenschaftliches Küssen ist genug, um diesen taurischen Liebhaber zu wecken.

Zwillinge

(22. Mai bis 21. Juni)

Kreativität ist der Schlüssel, wenn es darum geht, die Sexualität Ihrer Zwillinge anzuregen. Sie lieben Abendessen bei Kerzenschein und aromatische sinnliche Bäder. Abenteuer ist ein Muss, um eine sexuelle Beziehung mit einem Zwillingsmann oder einer Zwillingsfrau zu befriedigen. Sie sind ziemlich treu und denken nicht daran, ihre Partner zu betrügen.

Krebs

(22. Juni bis 22. Juli)

Pflegend ist, wie die meisten Krebstierkreiszeichenleute ihre Liebe ausdrücken. Sexuell werden sie durch Vorspiel, erotische Leidenschaft, Küsse und intime Gespräche erregt. Sie müssen emotional in Frieden sein, wenn sie sexuell mit ihrem Geliebten zufrieden sein wollen.

Leo

(23. Juli bis 22. August)

Die Sexualitätseigenschaften des Löwen basieren größtenteils auf dem Ego, und das kann ein zweischneidiges Schwert sein. Sie haben einen großen Appetit auf Sex, der nur schwer von einem schwachen Partner befriedigt werden kann. Sie sind sehr stolze Menschen und nehmen keine Lüge oder Betrug leicht.

Liebe dich selbst Definition

Jungfrau

(23. August bis 22. September)

Die Jungfrau glaubt, dass sogar Sex geplant und geübt werden muss. Sie möchten, dass ihr Partner die Zeit ihres Lebens erlebt. So ist es nicht ungewöhnlich, dass der Jungfrau-Typ oder die Jungfrau eine erotische Überraschung für ihren Liebhaber plant, die mit Kerzen und parfümierten Handtüchern versehen ist.

Pfund

(23. September bis 22. Oktober)

Wenn es um Sex geht, bevorzugen Bibliothekare es, ihre Sinne in beruhigende Farben, Geräusche und Gerüche zu hüllen. Sie müssen in allen Aspekten ihrer sexuellen Beziehungen ein Gleichgewicht finden. Wenn Sie ihnen genügend Zeit geben, sich zu entscheiden, sorgen sie dafür, dass Sie eine fantastische Zeit im Bett haben.

Skorpion

(23. Oktober bis 22. November)

Eine sexuelle Beziehung mit einem Skorpion kann Ihnen den Atem rauben, aber auch viele Fragen aufwerfen. Die Scorpions sind sogar im Bett sehr verschwiegen. Sie nehmen nichts leicht und zum Spaß. Achten Sie also darauf, ihren dominierenden sexuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Schütze

(23. November bis 21. Dezember)

Aufregung und Experimente befeuern die Persönlichkeit der Schütze-Sexualität. Sie glauben an Geben und Nehmen, auch wenn es um Sex geht. Sie suchen immer nach neuen Erfahrungen und schrecken nicht vor einer Herausforderung zurück. Dieser Liebhaber ist ehrlich, aber unverblümt über alles im Leben. Seien Sie also bereit, neue Liebeserfahrungen zu machen.

Bestrafe deine Freundin

Steinbock

(22. Dezember bis 20. Januar)

Die Capricorn Sexualitätseigenschaften sind eine interessante Mischung aus Organisation und Chaos. Sie sind alles andere als ernst im Bett. Verspielt und unterhaltsam sind die Worte, die die sexuellen Züge der Ziege beschreiben. Auch wenn sie Gewohnheitstiere sind, werden sie gelegentlich die Schokoladensauce probieren.

Wassermann

(21. Januar bis 18. Februar)

Individualität spielt eine große Rolle in der Wassermannsexualität. Sie werden alles tun, um ihre Partner sexuell zu befriedigen. Dies wird eine intellektuelle Vereinigung im Bett sein und keine Vereinigung aus Leidenschaft und Lust. Sie glauben an unkonventionelle Arten, Liebe zu machen.

Fisch

(19. Februar bis 20. März)

Die Sexualität der Fische profitiert von einer Intuition, die an einen sechsten Sinn grenzt. Sie glauben an emotionale Bindung, bevor sie im Bett sexuell verträglich sind. Es geht mehr um geistige Befriedigung als um körperliche Bedürfnisse.