Ich war immer großartig auf der Flucht. Ich werde dort weitermachen, wo ich bin, obszöne Geldbeträge ausgeben, um aus Mietverträgen auszusteigen, Flugtickets zu kaufen und zu entwurzeln, was ich für dauerhafte Wurzeln gehalten hatte. Wenn ich aus einer Situation herausgewachsen bin, bin ich nicht derjenige, der bei mir bleibt. Ich glaube, dass es im Leben um Wachstum geht, um sich ständig zu bewegen und Teile von Ihnen zu enthüllen und die Grenzen Ihrer Liebe, Ihres Mitgefühls, Ihrer Flexibilität und Widerstandsfähigkeit zu testen. Ich denke, Dauerhaftigkeit zu jagen bedeutet Leiden zu jagen, weil du immer zu kurz kommen wirst.

Wir machen nicht genug weiter. Wir bleiben und wir zwingen uns zu bleiben aus Gründen, die normalerweise nicht unsere sind Beste Gründe dafür. Wir erfinden nur Gründe, warum wir nicht für den Job gehen können, den wir wollen, oder warum wir nicht in die Stadt ziehen können, in die wir ziehen wollen, oder warum wir uns nicht von jemandem trennen können, mit dem wir uns nicht mehr verbunden fühlen, oder warum es so ist zu spät, um von vorne zu beginnen, zu spät, um von vorne zu beginnen, zu spät, um ein Leben neu zu erschaffen. Natürlich haben wir Verantwortlichkeiten, die nicht einfach aufgegeben werden können, aber das sind normalerweise nicht die Dinge, die uns an einem Punkt fixieren. Es sind unsere Überzeugungen, unsere Vorstellungen, was es bedeutet, was von uns verlangt wird.



Wir bleiben so oft in unserem Elend verwurzelt, weil wir schon da sind. Wir sind schon voll mit Scheiße. Was macht es also aus? Nur vergessen wir, dass wir von Erneuerung umgeben sind. Das Fundament der Natur basiert auf Erneuerung. Warum können wir uns nicht erneuern? Warum entscheiden wir uns für ein Leben und campen dort draußen, bis es von etwas entwurzelt ist, das außerhalb unserer Kontrolle liegt? So sehr wir von Veränderungen umgeben sind, sind wir als Menschen größtenteils dagegen. Wir wollen ein Plateau finden, ein Gefühl der Sicherheit, und dann klammern wir uns daran. Wir klammern uns fest, bis unsere Knöchel weiß werden. Wir lassen nicht zu, dass sich die Jahreszeiten unseres Lebens ändern. Wir bleiben an einer Stelle stecken.



lustige Dinge, die Kinder sagen

Das bedeutet nicht, dass wir unser Leben physisch entwurzeln müssen, obwohl das auch wahr sein kann. Aber was ist mit der Entwurzelung der Überzeugungen, an denen wir festhalten?



Eines meiner Lieblingsbücher ist Gespräche mit Gott und dann ist vielleicht eines meiner Lieblingszitate aus diesem Buch das folgende:

verloren in meinen eigenen Gedanken

„Ja, die Dinge, die andere denken, sagen oder tun, werden dich manchmal verletzen - bis sie es nicht mehr tun. Was Sie am schnellsten von hier nach dort bringt, ist die totale Ehrlichkeit, die bereit ist, genau zu behaupten, anzuerkennen und zu erklären, wie Sie sich über eine Sache fühlen. Sagen Sie Ihre Wahrheit freundlich, aber vollständig und vollständig. Lebe deine Wahrheit sanft, aber total und konsequent. Ändere deine Wahrheit einfach und schnell, wenn deine Erfahrung dir neue Klarheit bringt. “

Für mich ist das ein Gefühl der Wiedergeburt. Wir sind eingeladen, unsere Überzeugungen und Wahrheiten weiter zu überdenken und unsere Meinung zu ändern, so oft wir möchten. Irgendetwas an dieser Idee gefällt mir. Es ist aufgeschlossen. Es heißt, ich weiß, was ich weiß, bis ich nicht mehr weiß, was ich weiß.

Und hier geht es um Ehrlichkeit, darum, die Wahrheit zu sagen. Wenn wir dies tun, treibt es uns normalerweise in die Tat um. Wir werden feststellen, dass unsere Beziehung nicht mehr funktioniert oder unser Job nicht mehr zu uns passt oder dass sich eine Reihe von Änderungen ergeben könnten. Freundschaften werden erwachsen. Das Leben, in dem wir sicher lebten, wird unangenehm. Wir verändern uns. Wir wachsen. Wir erneuern uns. Wir gehen in eine Wiedergeburt.

Wir müssen weitermachen. Wir müssen das nächste große Ding in unserem Leben sehen. Die Leute sagen, sie möchten sich zufrieden fühlen, aber das tun sie wirklich nicht. Wir sehnen uns nach dem nächsten. Deshalb zünden die Menschen ihr Leben an, nur um die Flammen zu beobachten und sich etwas zu geben, das sie wieder aufbauen können. Wir sehnen uns mehr nach unserer Ausfallsicherheit als nach Zufriedenheit und Zufriedenheit. Wir sehnen uns nach der Gelegenheit, mutig und mutig zu sein, anstatt nach dem Komfort der Sicherheit. Wir sehnen uns weiter. Wir sehnen uns nach Neuanfang. Wir wissen es einfach nicht. Wir lassen es uns nicht wissen. Wir verwurzeln uns zu gründlich, als dass wir einen Ausweg sehen.

Tod deines Vaters

Es ist jedoch nie zu spät, wieder damit zu beginnen. Das sagen sie und sie sagen es, weil es wahr ist. Sie können immer wieder von vorne beginnen. Sie können die Beziehung verlassen oder Sie können Wiedergeburt die Beziehung. Sie können den Job verlassen oder Sie können neu erfinden die Arbeit. Sie können aus der Freundschaft herauswachsen oder Sie können mitwachsen die Freundschaft. Es liegt bei Ihnen zu erstellen. Es ist deine, in die du hineinwachsen kannst. Egal, ob Sie sich körperlich fortbewegen oder nicht, Sie können sich weiter fortbewegen. Weil wir hier sind, um neue Erfahrungen darüber zu sammeln, was es bedeutet, am Leben zu sein. Und das Leben um uns herum ist Wachstum, Wiedergeburt, Neuerfindung. Wir können das tun und Teil von etwas Schönem sein, oder wir können uns selbst verwurzeln und Widerstand leisten. Wie auch immer, es ist eine Entscheidung, die wir jeden Tag treffen müssen.