1. Ich habe die schlechte Angewohnheit, Snapchats an die falschen Leute zu senden, und jeder weiß das über mich. Daher sende ich manchmal absichtlich einen falschen Snapchat an jemanden, wenn ich dessen Aufmerksamkeit wünsche. Als ob ich mich anziehe und ein Snapchat sende wie 'Ist das süß für eine Verabredung zum Mittagessen?' zu dem Kerl, den ich mag, um ihn eifersüchtig zu machen, und wenn er antwortet, sage ich etwas wie: 'Oh, das hat meinem anderen Freund Leid getan!' Es ist so schrecklich.

2.Frühe Collegejahre. Sie erwähnte beiläufig, dass sie die Tribute von Panem las. Also habe ich natürlich die gesamte Trilogie gelesen und dann versucht, sie in Gesprächen zur Sprache zu bringen. Sie mochte mich nicht und das half mir sicherlich nicht.



3.Ich fing an zu rauchen. Dieser Fehler dauerte 15 Jahre, nachdem ich mit 14 Jahren aus dieser Schwärmerei herausgekommen war.



4. Ich bin nicht stolz darauf, aber ... Ich habe früher für ein Unternehmen im IT-Bereich gearbeitet und war total in eine Frau verknallt, die in einem dieser offenen Bürogruppen-Designs gearbeitet hat. Deshalb habe ich die Computer um sie herum absichtlich sabotiert, damit sie es taten Rufen Sie mich an, um das Problem zu beheben.



5.Vermeide es absichtlich, mit ihr zu reden. Kenne sie immer noch, habe immer noch Gefühle für sie, rede immer noch selten mit ihr.

Was tun, wenn Ihre Frau aufhört, mit Ihnen zu schlafen?

6.Poste dumme IG-Geschichten, nur um zu sehen, ob sie sie gesehen hat.

7. Ich trug dieses wunderschöne bodenlange Spitzenkleid zu seiner WM-Party. Alle anderen trugen Sporttrikots und er war dort ... mit seiner Freundin, von der ich nicht wusste, dass sie existiert.

8.Ich mochte einen Jungen in der siebten Klasse. Jeden Tag kaufte ich eine Gatorade und tat so, als könnte ich sie nicht öffnen und bat ihn darum. Eines Tages machte ich auf und geriet in Panik. Ich versuchte es wieder so fest wie ich konnte zu schließen und gab es ihm, um es für mich zu öffnen. Er rief auf, wie leicht es zu öffnen sei und sah aus, als sei es bereits geöffnet worden. Ich wollte unter die Tribüne klettern.

9.Stellte sich vor, dass ich mich nicht darum gekümmert habe oder dass ich von ihnen total angezogen war. Spielte es 'cool'.

Ratet mal, wie oft es funktioniert hat? Keiner. Mache es immer noch um 21.

10.Ich laufe morgen aus keinem anderen Grund einen 5-km-Lauf als sie und ich werde einen Herzinfarkt bekommen ...

11.In der High School war ich mit Mädchen unbeholfen, und als ich endlich einen Job bekam, versuchte ich alles, um sie kennenzulernen oder mit ihnen zu interagieren. Ich habe in einem Videogeschäft gearbeitet und ein sehr gut aussehendes Mädchen getroffen, das sich einen Film angesehen hat. Ich holte ihre Nummer aus dem System und rief sie an, nachdem ich sicher war, dass sie zu Hause war und fragte sie aus. Sobald ich mit dem Gespräch anfing, wusste ich, dass ich eine Grenze überschritten hatte, aber ich versuchte weiterzumachen.

Es ist schon Jahre her, aber ich fühle mich immer noch wie ein Grusel dafür.

12.Wurde ein Fan von Aerosmith, weil er die ganze Zeit ein Aerosmith-T-Shirt trug. Dies war ungefähr zu der Zeit, als 'Get a Grip' herauskam, also wie Mitte der neunziger Jahre. Bis heute ändere ich den Radiosender, wenn Aerosmith eingeschaltet wird.

13.Warf meine Haare auf sie. Ich hatte wirklich langes, buschiges Haar und ich würde näher kommen, wenn ich es wagte, und es auf sie werfen, damit es sie traf. Ich denke, wegen all der Shampoo-Werbespots, in denen der Typ das Haar des Mädchens gerieben hat, dachte ich, dass Jungs Haare mögen.

14.Mein Schwarm war ein Kind, das den Block von meinem Haus entfernt wohnte.

Ich habe seinen Hund aus seinem Garten gestohlen und bin dann zu seiner Haustür gegangen, um ihn zurückzugeben und mit ihm zu sprechen.

Er sagte, er habe gesehen, wie ich ihn aus dem Hof ​​gebracht habe. Danach bin ich ihm aus dem Weg gegangen.

15.Als ich 14 Jahre alt war, schickte ich 'versehentlich' ein Bild von mir in einem super Kostüm zu meinem Schwarm, weil ich wollte, dass er mich zum Tanz aufforderte.

16.In meinen Zwanzigern hatte ich die Leidenschaft für ein Mädchen, das in einem von mir frequentierten Buchladen an der Kasse arbeitete.

Für ein paar Wochen in Folge kaufte ich mehr Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, als ich normalerweise würde.

Endlich hatte ich den Mut, sie zu fragen, während ich für einen Einkauf bezahlte, während ein paar Leute hinter mir warteten.

Sie sagte'Danke, aber nein danke'.

Das war der schwierigste Weg von einem Register weg, das ich jemals hatte.

17.Färbte meine Haare schwarz. Hatte schon den Long on Top hoch und eng am Laufen, das hat einfach zum Bullshit beigetragen.

18.Mag ihre Instagram-Fotos von vor Jahren und mag sie jeden Tag neu.

19.Sie ließ Blumen auf ihrem Auto, bevor sie meinen Namen kannte ...

20.Erstsemester am College Ich kannte nur den Vornamen meines Schwarms. Soll ich jemanden fragen, wie ihr Nachname lautet? Nein, ich werde nur ein ganzes Wochenende damit verbringen, das gesamte Studentenverzeichnis nach der „Ashley“ zu durchsuchen, die in meinem Wohnheim gelebt hat. Ich habe sie nicht gefunden.

21.Versuchte, einen Kampf mit einem Kerl zu beginnen, an dem sie mehr interessiert war.

22Schrieb ein Gedicht und füllte es in der Schulzeitung mit Leerzeichen, für die wir keine Anzeigen oder Kopien hatten. Ich schwor meinem Schwarm auf und ab, dass es nicht um sie ging. Es ging total um sie.

23.Als typisches seltsames junges Mädchen, das in der Highschool super auf Wicca steht, entschied ich, dass die beste Vorgehensweise darin bestand, meinen Schwarm zu einem magischen Zauber zu machen, der ihn in mich verlieben lassen würde. Ich machte einen Beutel aus einer halben Büchersocke, füllte ihn mit Gewürzen und Wachs und band ihn mit meinen schmutzigen alten Schnürsenkeln zusammen. Ich gab es ihm und sagte, es sei ein Glücksbringer, ihm zu guten Noten zu verhelfen. Einen Monat später fickte er meinen besten Freund.

24.Ich habe ihn mehrere Male auf Facebook angeschrieben und gesagt: „Hi. Ups, falsche Person! 'Jedes Mal war er höflich, aber ich bin mir sicher, dass er es verstanden hat. Ich schaue zurück und möchte mein jüngeres Ich dafür ins Gesicht schlagen.

25.Erstsemester-Jahr des Colleges kroch in sein Bett (oberste Koje), während er schlief.

26.Weiterführende Schule. Ich brachte einen Spiegel mit in die Schule, damit ich den Jungen auf dem Bett anstarren konnte, außer er bemerkte es sofort und machte seine Kumpels darauf aufmerksam, die neben ihm saßen. Dann sagte er in der Pause, ich solle aufhören, ihn anzustarren, und mied mich anschließend wie die Pest.

Fühlte mich schlecht, Mann.

27.Der 17-Jährige, der traurig und unbeholfen ist, ist mir im Grunde direkt in die Freundeszone gefallen. Ich habe zu viele kribbelnde Dinge gemacht, um sie aufzulisten, aber hier sind einige Beispiele:

Ich dachte, wenn ich mich für ihn unentbehrlich machen würde, würde er sich irgendwann in mich verlieben. Also habe ich im Grunde genommen alle seine Kursarbeiten für die gesamte Laufzeit am Tag vor der Einreichung aufgezeichnet.

Später in diesem Jahr wurde er betrunken und rief mich an. Irgendwo im betrunkenen Treiben sagte er beiläufig 'Liebe dich'. Sie würden das nicht in Ordnung bringen? Falsch. Ich rief ihn am nächsten Tag an, um ihn daran zu erinnern, dass er das gesagt hat, und das ist noch nicht alles. Ich folgte ihm dann mit ... Ich liebe dich auch.

JA. Also, ein unangenehmes Gespräch später, fuhr ich fort, ihn für das nächste Jahr oder so zu meiden.

28.Ich schaute auf, wo sie wohnte und sprach beiläufig über den Namen ihrer Straße. Als sie sagte, dass sie in dieser Straße lebte, handelte ich überrascht und war wie 'Wow, das ist wirklich komisch, haha'.

Sie wusste.

29.Ich habe 4 Staffeln einer beschissenen Show gesehen, die sie mochte.

30Ich tat so, als würde ich die Handfläche meines Freundes lesen, während wir zusammen auf einer Party waren (wir waren ziemlich betrunken). Er fragte mich, was eine der Zeilen, die ich übersprungen hatte, bedeutete, und ich dachte schnell nach und sagte: „Oh… diese bedeutet, dass Sie wirklich in den Kerl zu Ihrer Rechten verliebt sind.“ Ich versuchte glatt zu sein, aber war betrunken und vergaß, dass ich zu seiner Linken saß. Zum Glück gab es keine Konkurrenz auf der rechten Seite und segne ihn, er fand es lustig.

Irgendwie hat er sich bis jetzt mit dieser Art von Scheiße abgefunden.

31.Ich war sehr in dieses Mädchen verknallt in meiner Gesundheitsklasse in der High School. Ich wollte sie so sehr schlagen, aber ich konnte nicht den Mut finden, es zu tun. Eines Tages habe ich mir diesen genialen Plan ausgedacht, um ihr endlich zu sagen, wie attraktiv sie war, ohne komisch zu werden. Während des Unterrichts flüsterte ich ihr zu: 'Hey, meine Freunde setzen mich auf vier Dollar. Ich werde dir nicht sagen, wie heiß du laut bist. Ich gebe Ihnen die Hälfte des Geldes, wenn Sie mich das tun lassen. ' Sie sieht mich ein bisschen komisch an, stimmt aber zu. Nach dem Unterricht, während wir ausgehen, erhalte ich ihre Aufmerksamkeit und sage ihr hörbar: 'Wow, du siehst heute so heiß aus.' Hörbar genug, um den Eindruck zu erwecken, 'meine Freunde' beobachteten, wie dieser würdige Austausch stattfand. Sie bedankt sich unbeholfen bei mir, ich schenke ihr zwei Dollar und wir trennen uns. Wie Sie vielleicht richtig erraten haben, hatte niemand gewettet, dass ich sie heiß nenne ... und ich hatte gerade ein Mädchen zwei Dollar bezahlt, um sie laut zu beglückwünschen. Zusammenzucken.

32In der High School habe ich versucht, einen Burrito vor meinem Schwarm tief in den Hals zu bekommen. Idk, 14 Jahre alt, dachte ich, das wäre sexy oder so? Wecken Sie mich ungefähr 5 Minuten lang schrecklich, während ich versuche, mich nicht zu übergeben, während mir die Tränen ununterbrochen über die Wangen rinnen und die Hälfte eines Bohnen-Burritos von Taco Bell über die gesamte Vorderseite meiner Kleidung spucken.

Das erste Jahr war schwierig.

33.Um ihn dazu zu bringen, mich zu bemerken (Realschuljahr), habe ich über 200 verschiedene Weihnachtsplätzchen gebacken und sie am Tag vor Beginn der Weihnachtsferien zur Schule gebracht und sie an alle verteilt, die sie den ganzen Tag haben wollten. Er war nicht in der Klasse, die wir geteilt haben. Fand ihn beim Mittagessen und bot ihm ein paar Kekse an. Er wollte keine.

Zumindest war ich an diesem Tag in der Schule sehr beliebt, wenn auch komisch.

34.Ich denke, es ist nicht so schlimm wie die anderen, aber meine schrecklichste Geschichte hat tatsächlich funktioniert, also ...

Wie auch immer, am ersten Tag der Orientierungswoche an der Universität sagt mir mein Freund, dass ich diesen Typen habehabentreffen. Sie hat ihn gerade getroffen, weil sie im selben Stockwerk wohnen. Sie ist überzeugt, dass wir schnelle Freunde sein werden. Schließlich planen wir alle, eines Nachmittags dem Rugby-Team der Schule zuzusehen. Ich sitze dort mit ein paar anderen Freunden und mein Freund kommt um die Ecke mit diesem Kerl, den ich treffen soll, und meine unmittelbare Reaktion ist 'Oh mein GottGott, Ich würde das treffen. “Aber da ich ein peinlicher kleiner Scheißer bin, bin ich so schlecht darin, dich kennenzulernen, dass ich so sehr mit ihm reden möchte, und ich sitze schweigend und zermatsche mein Gehirn eine Ausrede, um mit ihm zu reden.

Und dann entscheide ich mich, ihn zu fragen, ob er die Regeln für Rugby kennt. Ich lachte und sagte, ich sei mir nicht sicher, was im Spiel vor sich geht, und wäre er bereit, es mir zu erklären? Mein Freund gibt mir diesen 'wtf' -Look, weil ich die ganze Highschool hindurch Rugby gespielt habe, also kannte ich die Regeln definitiv. Aber mir fiel keine andere Ausrede ein, um ein ausführliches Gespräch mit ihm zu führen, und ichverzweifeltwollte. Ich saß da ​​wie ein Idiot und gab vor, den Sport, den ich 5 Jahre lang gespielt hatte, nicht zu verstehen, nur um eine Ausrede zum Plaudern zu haben.

Wie auch immer, wir sind seit 11 Jahren zusammen und haben gerade unseren 3. Hochzeitstag gefeiert.

Auch ja, ich gab ihm schließlich zu, dass ich über das Rugby-Ding völlig gelogen habe.

35In der sechsten Klasse rief ich sie an, brachte ihre Voicemail in ihr Handy und hielt mein Telefon an einen Lautsprecher, der etwas spielte.

You’re Beautiful von James Blunt

Wie kann ich erwachsen werden?

Das ganze Lied.

Es war… nicht subtil.

36.In der High School habe ich Tuba gelernt, nur um ein Mädchen zu beeindrucken, weil sie sagte, dass sie Tuba mag.

Es stellte sich heraus, dass sie nur sagte, weil sie gerade mit einem Tubisten zusammen war.

37.Das Chat-Gespräch ist verstummt und mir ist nichts eingefallen. Daher habe ich Tasten auf der Tastatur gescannt, die Eingabetaste gedrückt und gesagt, meine Katze sei über die Tastatur gelaufen. Uff.

38.Oh Gott, ich habe einen gefälschten Facebook-Account erstellt, um auf meiner Pinnwand zu posten und mit ihm zu sprechen. Es sah also so aus, als hätte ich Freunde gefunden. Ich hasse mich in der Mittelschule.

39.Beugte sich jeden Tag im Englischunterricht vor und kopierte seine Handschrift, bis unsere übereinstimmte. Ich hatte die Theorie, dass er sich in mich verlieben würde, wenn unsere Handschrift gleich aussähe, aber er stellte sich als gemein heraus, und ich endete mit hübscher Handschrift.

40Ich würde viel schreien und extrem laut sein, wenn ich mich in ihrer Nähe befinde. Es hat nicht funktioniert.

41.Als ich in der Mittelschule war, war ich verknallt und dieses Mädchen. Zu dieser Zeit habe ich angefangen zu schreiben, also habe ich sie in eine Fantasy-Geschichte gesteckt, in der sie eine Kriegerin war. Sie hasste es und erzählte es allen und zeigte ihnen das Exemplar, das ich ihr gab. Dies half mir nicht Mobbing. Ich sterbe immer noch, wenn ich an die Erschütterung denke.

42In der Grundschule ging ich mit ein paar Typen zur Schule, die sehr gymnastisch veranlagt waren. Sie würden einen doppelten Backflip von den Schaukeln machen, anstatt nur einen. Sie würden die Kletterstangen abklappen, zurückklappen, umklappen, wie du es nennst.

Die Mädchen liebten sie, sie saßen und waren fast jeden Mittag ein Publikum für diese Jungs.

Ich wurde eifersüchtig. Ich habe ein paar Tage auf meinem Trampolin trainiert, einige Handfedern ausprobiert (was ich ziemlich gut konnte, vorwärts und nicht rückwärts)

Dann, wenn sie das nächste Mal angeben, bin ich zu ihnen gekommen. Boom-Typ # 1 kommt durchgerannt; Handfeder, Cartwheel, Backflip, Backflip. Guy # 2 rast hinter ihm her; Wagenrad in Ariel, in Backflip.

Hier komme ich, Wagenrad, in die Hinterhandfeder…. Oh, warte, ich weiß nicht, wie man einen rückwärts macht, lande auf meinem Nacken, winde mich, fange an zu weinen.

43Ich war 15 und war zwei Jahre lang in diesen Jungen verknallt. Eines Tages erzählte mir ein Freund, dass er mich gleich ausfragen würde. Er kam auf mich zu, sagte hallo und während die Angst mein Bestes gab, wollte ich cool aussehen, also sagte ich: „Hm, kenne ich dich eigentlich? Bist du neu in der Schule? “Er drehte sich sofort um und ging. Wir waren Klassenkameraden seit der Grundschule…

44.Mit dreizehn Jahren erfuhr ich, dass mein Schwarm Gesellschaftstanzstunden genommen hatte. Ich war entzückt, etwas zu haben, worüber ich mit ihm sprechen konnte, und fuhr fort, ihn bei der Heimkehr mit etwas zu belästigen, das ich wahrscheinlich für gutmütig hielt. Rückblickend war ich ein Arschloch und machte mich über ihn lustig. Der arme Kerl hielt es für einen Champion, aber verdammt noch mal, ich hatte keine Ahnung, wie ich sozial sein sollte.

45In der 12. Klasse war ich in einer meiner Klassen in diesen Typen verknallt. Ich wusste, dass sein Lieblingsbuch und -Film Fight Club war, also googelte ich alles darüber (zusammen mit dem Ansehen des Films). Am Valentinstag schickte ich ihm eine Karte, auf der stand, dass ich Ihre Abtreibung haben möchte, und gab ihm meine Telefonnummer.

46.Wir hatten eine ausländische Austauschschülerin in meinem Freshman-Jahr an der High School.

Sie war Französin und absolut hinreißend, also waren natürlich alle von uns Jungs von ihr begeistert. Sie war im Chor und hat sehr gut gesungen, also dachte ich mir, dass ich, seit ich auch Musikerin bin, bei ihr „drin“ war.

Also habe ich mir den Hintern geplatzt und ein Liebeslied aus einer sehr beliebten französischen Oper gelernt. Das Auswendiglernen hat sehr lange gedauert und ich dachte, es wäre eine kühne Geste. Also habe ich es ihr makellos vorgesungen und sie gefragt, wie es ihr gefallen hat. Ich dachte, es wäre eine großartige Geste, sich die Mühe zu machen, ein Liebeslied in ihrer Sprache zu lernen.

Nun ... An diesem Tag fand ich heraus, dass sie schwedisch und nicht französisch war. Ich bin verdammt dumm.

47Ich habe ihr auf AIM gesagt, dass ich in jemanden verknallt bin. Als sie fragte „Wer?“, Wartete ich ein bisschen, tippte dann „Sie“ und meldete mich dramatisch ab.

Wir haben nicht geheiratet.

48.Eine Stunde lang alle 60 Sekunden das Crush-Telefon angerufen (keine Antwort, wiederholen). Ich dachte, sie würde abholen, sobald sie zu Hause ist und ich wollte so schnell wie möglich mit ihr sprechen. Leider telefonierte sie die ganze Zeit mit einer anderen Person und erhielt die Benachrichtigung 'Sie haben einen anderen Anruf' über eingehende Anrufe. Sie antwortete einfach nicht auf diese Anrufe. Nach ungefähr dem 60. Mal hob sie auf und schrie WAS!?!?!?!?! und ich versuchte, mich davon zu lösen, als wäre es nicht ich, der sie immer und immer wieder angerufen hatte. Sie hat es natürlich nicht gekauft. Dieser hält mich 30 Jahre später nachts noch wach.

49.Ich pflegte mit 13 Jahren auf einem Laternenpfahl vor einem Jungenhaus zu polen.

50Ich bat sie, vor ihrem Haus zu parken und sie mit Autokreide auf die Fenster meines Autos zu schreiben. Sie schickte den Hund nach draußen und sagte: „Du solltest gehen. Mein Hund ist draußen, er ist ziemlich gemein. '