Ja, wenn Sie die richtige Person finden, scheint Engagement viel weniger beängstigend. Sie werden aufhören, das Bedürfnis zu verspüren, Ihre Wache zu heben und während der kleinsten Auseinandersetzungen davonzulaufen. Sie werden aufhören zu glauben, dass Sie alleine besser dran sind als in einer Beziehung mit jemandem, der Sie wirklich liebt und schätzt. Sie werden aufhören, sich selbst zu sabotieren.

Ihr wachsender Komfort mit der Idee des Engagements bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Angst vor Engagement auf magische Weise zunehmen wird verschwinden sobald Sie Ihre für immer Person finden.



Selbst wenn Sie mit der richtigen Person zusammen sind, können Sie Zweifel haben. Selbst wenn Sie mit der richtigen Person zusammen sind, könnten Sie Angst haben, vorwärts zu kommen, zusammenzuziehen, zu heiraten, Kinder zu haben und eine Zukunft aufzubauen.



Sie müssen die Vorstellung aufgeben, dass Ihre Angst automatisch bedeutet, dass Sie in einer falschen Beziehung stehen. Manchmal warnt Sie Ihr Darm, weil Sie sich in einer toxischen Situation befinden. In anderen Fällen stört Sie Ihr Darm nur, weil Sie etwas Neues erleben und Veränderungen sind immer beängstigend.



Nur weil Sie Angst haben, den nächsten Meilenstein zu erreichen, heißt das noch lange nicht, dass Sie mit der falschen Person zusammen sind.

Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang Angst vor Engagement hatten, wird sich Ihre Denkweise nicht auf magische Weise ändern. Ihre vergangenen Erfahrungen werden nicht auf magische Weise verschwinden. Sie werden immer noch dieselben Befürchtungen haben. Du wirst immer noch schüchtern darüber sein, für immer mit einer Person zu verbringen.

Sie sollten sich nicht davon überzeugen lassen, dass Sie nicht mit der richtigen Person zusammen sind, wenn Sie einen einzigen Zweifel daran haben. Sie sollten sich von niemandem sagen lassen, dass Sie sich Ihrer Person zu 100% sicher sein sollten, sonst ist Ihre Beziehung eine Täuschung.

Du bist dürfen Zweifel haben. Du bist dürfen zu fragen, ob Sie die richtige Entscheidung treffen. Du bist dürfen darüber nachzudenken, wie die Beziehung schief gehen könnte. Du bist dürfen menschlich sein.

Die Frage, ob Sie bereit sind, sich für jemanden zu engagieren, macht Sie nicht zu einer schlechten Freundin. Und das heißt nicht, dass Ihr Partner ein schlechter Freund ist. Es bedeutet einfach, dass Sie ein Mensch sind.

Sie waren in der Vergangenheit in schlechten Beziehungen, daher ist es für Sie selbstverständlich, sich zu fragen, ob auch in dieser Beziehung etwas schief gehen wird. Du hattest vorher schon einen schlechten Geschmack, also ist es natürlich zu befürchten, dass du den gleichen Weg einschlägst, ohne es zu merken. Diese Art von Gedanken sind in Ordnung.

wenn ein Mann dich in die Freundeszone bringt

Ihre Angst vor Engagement wird nicht über Nacht verschwinden. Wenn Sie jedoch mit der richtigen Person zusammen sind, fällt es Ihnen leichter, sich mit der Idee der Ewigkeit vertraut zu machen. Sie werden Ihr Engagement langsam in einem Tempo aufgeben, in dem Sie sich sicher fühlen.

Es ist gefährlich anzunehmen, dass eine Person nicht zu Ihnen passt, es sei denn, Sie sind sich zu einer Million Prozent sicher, dass sie Ihr Seelenverwandter ist. Wenn Sie jemanden finden, der Sie glücklich macht, spielt es keine Rolle, ob Sie Zweifel haben, ob Ihre Beziehung so lange dauert, bis der Tod Sie scheidet. Alles, was zählt, ist, ob Sie versuchen möchten, es zum Laufen zu bringen, ob Sie Vertrauen haben, dass Ihre Person Sie nicht verletzen wird, ob Sie bereit sind, sich zum ersten Mal in Ihrem Leben zu engagieren.